Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Starnberger See

~Wo andere Urlaub machen~

Wenn der liebe Petrus excellente Laune hat und die Sonne strahlen lässt wie die letzten Tage, dann braucht man nicht in die Ferne schweifen, denn wozu wohnen wir schließlich dort wo andere Urlaub machen?

Aber nachdem die Wetterprognose fürs Wochenende ja nun wirklich nicht rosig war, haben wir den gestrigen Tag noch einmal voll ausgenutzt und haben schöne Stunden am Starnberger See verbracht. Durch eine Freundin waren wir an einem Privatsteg vom Segelclub und hatten den Steg und den See drumherum fast für uns allein. Und das haben wir Mädels mit unseren 3 kleinen Jungs in vollen Zügen genossen.



Viel Spaß zusammen gehabt, Sonne und Bräune getankt und das war gut so. Heute regnerisch bei 10 ° C - lausig kalt und es riecht ganz arg nach Herbst. Ich hoffe inständig so ein Tag wie gestern möge sich die nächsten 2 Wochen nochmal wiederholen??

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!!

Über mich 27.08.2011, 21.55 | (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Rodeln~

Wunderbar geschneit hat es heute nacht und den ganzen Vormittag. Herrlicher Pulverschnee!

Passend dazu ist da oben auch wieder mein heissgeliebter Rodler!

Und genau das haben wir heute auch gemacht. Gerodelt!

Vorher hab ich aber noch mein zwölf2010 Motiv besucht und abgelichtet. Bin noch nicht ganz zufrieden. Vielleicht kommt bis 14. noch etwas Schnee nach, damit auch die Bäume richtig schön weiß sind? Ich war zu spät dran, die Sonne hat schon viel von den Ästen geschleckt.

Und danach sind wir in meinen Heimatort Feldafing gefahren. Dort am Hügel vom Golfplatz haben ich und meine Schwester schon Stunden im Schnee mit Schlitten verbracht. Und heute so den eigenen Sohn erlebt, da wurden nostalgische Gefühle in mir wach.





Und Mama stand unten und wollte ein paar Fotos knipsen, aber mit seinem neuen Bob war er einfach zu schnell für mich. Sobald ich abdrücken wollte war er auch schon wieder vorbei *gg* Dafür hab ich aber den Weg nach oben dokumentiert.
Nach dem 7. oder 8. Mal nach oben war es ihm wohl doch zu anstrengend. Jedenfalls hat er Bekanntschaft mit einem Mädel gemacht, die ihm von sich aus anbot doch seinen Bob bei sich auf dem Schlitten zu transportieren. Und mein Sohn ganz gentlemenlike?? Lässt das Mädel ziehen *gg* Wir haben uns nicht mehr eingekriegt vor Lachen!! ;-)




Aber schön langsam bekamen wir Grossen dann doch kalte Füsse und wollten doch noch ein wenig spazieren gehen. Über den schön verschneiten Golfplatz runter zum Starnberger See.




Es war einfach wunderbar. Diese frische Luft, diese wunderbare Schneelandschaft. Alle in bester Laune und ich die Kamera dabei. Links geknipst und rechts geknipst und mittendrin auf einer Eisplatte ausgerutscht. Und wupps! Die Kamera ist heile *gg*
Ich hab alles mit meinem linken Knie aufgefangen. Das tat auch höllisch weh, aber ich dachte mir solange das Blut unten nicht aus dem Stiefel läuft kann ich weiterlaufen ;-)




Die Roseninsel lag auch ganz einsam und verlassen da. Nur zwei Schwäne und jede Menge Blesshühner zogen ihre Bahnen.
Erst im März wird der Schiffsverkehr rüber wieder aufgenommen.

Das ist für mich jedes Mal wie "Heim kommen" wenn ich dort entlang gehe. Ich weiß nicht wie oft ich in meinem Leben diese Strecke am See spaziert bin. Ich fühle mich dort einfach sauwohl.



Auf Golfbälle haben wir heute nicht großartig achten müssen. ;-)

Nach gut 3 1/2 Stunden konnte der Junior nicht mehr Laufen und wollte auch nicht mehr Rodeln. Da gings dann wieder ab nach Hause, und für den kleinen Mann direkt in die Badewanne.

Ein toller Samstagnachmittag!!

Über mich 03.01.2010, 00.15 | (6/2) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10488
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5452
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3