Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Liebe

~Sauerbraten~

Diesen Wunsch hat mein kürzlich mir angetrauter Ehemann für kommenden Sonntag geäussert. ohschreck.gif

Nun, kochen kann ich , und ich wage mal arrogant zu behaupten recht gut kochen griiins.gif, aber Sauerbraten fehlt mir in meinem Repertoire.
Denn was mir selbst nicht schmeckt, dat koch ich nich.

Aber Liebe geht ja schließlich durch den Magen und so eine Ehe will ja täglich gehegt und begossen werden wie ein zartes Pflänzchen, also will ich ihm die Freude ja gerne machen (ich muss ja nicht mitessen ;-) ).

Kann mir jemand aus meinem Desaster der Rezeptlosigkeit helfen? Und was macht man zu so einem Braten denn dazu?

Über mich 24.10.2006, 13.57 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Badefreuden~

Kulturelles Wellness ;-)

Ich bereite mich schon mal auf den Kinoabend am Freitag vor. Schon ein paar Jahre her, dass ich "Das Parfum" zuletzt gelesen habe.



Und das Badezimmer ist wirklich der einzige Ort im Hause, wo ich in Ruhe lesen kann.
Das edle Tröpfchen war übrigens ein Dornfelder ;-)
Hach war das eben schöööööön!!


Über mich 14.10.2006, 22.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Es ist vollbracht~



Wir haben uns getraut!

Habt herzlichen Dank für die vielen lieben Glückwünsche!
 

Über mich 04.10.2006, 13.16 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Hochzeitsvorbereitungen~

So schön langsam und allmählich dürften wir dann alles zusammen haben, was man halt so zu einer Hochzeit braucht.

Der Mann - ist schon lange komplett! Wen wunderts? *lach*
Anzug, Hemd, Krawatte, Schuhe - fertig
Relativ anspruchslos, sehr entscheidungsfreudig und obendrein ist das Kleidungsangebot für Herren doch ziemlich überschaubar.
Der einzige Punkt den es hier noch zu beachten gibt: Einen Menschen zu finden, der eine Krawatte binden kann. Nein, schauts mich nicht so an, ich kann das nicht!! Ich hoffe ja mal auf meine Frau Mama, vielleicht sind da noch vage Erinnerungen an früher vorhanden ;-)

Das Kind - auch fast komplett! Lach, das war das erste um was ich mich klamottentechnisch gekümmert habe.
Wahnsinnig viel Auswahl gibts hier auch nicht, und es sollte obendrein nicht zu teuer sein, denn was hilft mir der schönste Anzug, wenn er in 2 Monaten nicht mehr passt?
Also Sohnemann trägt ebenfalls einen Anzug, mit Weste und Fliege! Am liebsten tät er nur noch damit rumlaufen, aber Mama weiß ihn zu bremsen.
Ach ja, ein paar schöne passende Schuhe fehlen noch. Darum will sich die Oma nächste Woche noch kümmern. Lieben Dank auch dafür!!

Tja - die Frau - also ich!! Ein Drama in 12 Akten.
Ich hatte mir das ganze wohl wesentlich einfacher vorgestellt.
Ja die Suche war ziemlich langwierig, ziemlich ernüchternd, ziemlich kostspielig und schlussendlich nun doch erfolgreich. Ich erspare mir hier die Einzelheiten ;-)
Jedenfalls hab ich hier nun ein schönes festliches Dirndl hängen und die Schuhe dazu hab ich auch. Jaja, es war wirklich ein Drama - umso erstaunlicher, dass es ein Ende gefunden hat. Ich hatte zeitweilig wirklich ernsthaft Bedenken in Jeans heiraten zu müssen, oder noch schlimmer im Evakostüm. Was mir noch fehlt ist Dirndlschmuck. Da hoff ich ebenfalls auf Frau Mama. Die kann mir da bestimmt was borgen.

Aber in ein schönes Dirndl gehört nach Möglichkeit auch eine halbwegs schöne Frau. Daran müssen wir noch feilen. Der nächste Donnerstag steht somit im Zeichen der Schönheit. 10.30 Uhr Friseur, 14.00 Uhr Nagelkosmetik. Ach ja und der Brautstrauss muss noch bestellt werden. Das kann ich aber erst wenn wir nächste Woche vor Ort in Bayern sind. Der Strauss sollte ja farblich zum Dirndl passen. Oje - ich hoffe wir stehen am Mittwoch nicht im Stau und ich stehe noch vor 18 Uhr im Blumenladen.

War sonst noch was zu klären oder zu erledigen??

Standesamt ist informiert, dass sie doch bitte Sektgläser bereit stellen sollen.
Tisch im Lokal ist schon lange reserviert.
Mama kauft die nächsten Tage ein für eine kalte Platte für danach. Verdursten werden die Gäste auch nicht ;-) Mama hat einen großen Keller *lach*
Die Lohnsteuerkarten sind schon da *zum ändern der Steuerklasse*

Die Bestellung für die Party im Büro wenn wir wieder zurück sind ist auch schon aufgegeben.

Die Wohnung will noch geputzt werden, die Wäsche noch gewaschen und gebügelt.

Und irgendwas Wichtiges hab ich unter Garantie mal wieder vergessen, ich hoffe es fällt mir rechtzeitig wieder ein.

Dann kann es eigentlich am Mittwoch Richtung Bayern gehen, das letzte Mal dann als Frau S. ;-)

Über mich 23.09.2006, 14.07 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Kurz notiert~

~ Heute war Seniorenautotag - nicht dass ich was gegen ältere Leute am Steuer hätte, aber wenn sehr viel ältere Leute am Steuer sitzen, kann es vorkommen dass man zu spät in die Arbeit kommt

~ Produktiv war ich heute wie die letzten Wochen schon nicht mehr - ich hoffe sehr meine alte Form bald wieder inne zu haben

~ Mir viel Gedanken gemacht über eine Kollegin, die heute den dritten Todesfall in der Familie im letzten halben Jahr hatte. Wieviel kann ein Mensch ertragen und kann er daran kaputt gehen?

~ Ja wir haben unsere Trauringe - ähm, nein, erst in 10 Tagen. Sie werden erst noch an unsere Fingerchen angepasst und graviert. Bezahlt sind sie aber schon. Und es kommt bestimmt recht selten vor, dass der Damenring größer ist wie der des Herrn (vermaledeite Krankheit)

Über mich 31.08.2006, 21.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Höhöhö~

"Ich denk da ja schon weiter, dafür bin ich ja schließlich ein Mann!!!"

Über mich 31.08.2006, 09.30 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Happy Birthday~

Alles Liebe zum Geburtstag
mein lieber Schatz!!!


Ein Jahr älter bist du jetzt geworden,
ein Jahr älter auch das Wir.
Laß uns noch mehr Jahre folgen,
ich gehör zu Dir.
(R.ico H.etzschold)

Über mich 29.08.2006, 09.18 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~3 Dinge~

die ich partout nicht leiden mag:

- Dass ein spezielles Familienmitglied Dinge verschiedenster Art auf und nicht in den Schrank legt - wo sie eigentlich hingehören

- Die Tatsache dass ich mit 1,68 m zu kurz geraten bin, um eben diese Dinge verschiedenster Art auf einfache Art und Weise ihrem eigentlichen Bestimmungsort zuzuführen

- Und ganz aktuell: Besuch der 2 Stunden früher kommt wie vereinbart und mir somit meinen kompletten Zeitplan über den Haufen wirft

Über mich 28.08.2006, 16.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Urlaub Tag 5~

Ach ja, was soll ich sagen? Die ganze Nacht hat es durchgeregnet und die Tropfen fielen immer noch vom Himmel als wir aus unseren Betten stiegen.

Was soll man bei so einem bescheidenen Wetter schon machen, und erst Recht mit einem Kleinkind?? Schon ziemlich trostlos für den 1. richtigen Heimaturlaubstag.

Für den Vormittag hatten wir auf alle Fälle erst einmal einen Termin im Standesamt Weilheim. Aufgebot bestellen!! ;-) Die erforderlichen Unterlagen hatten wir die letzten Wochen schön brav angefordert und in der Heimatgemeinde schon mal alles komplett zusammenstellen lassen, da wir ja quasi "extern" heiraten. Das heisst zwar auch doppelt zahlen, aber das ist uns die Sache wert in meiner Heimat zu ehelichen, denn zu Hessen und speziell dem derzeitigen Wohnort hab ich so gar keinen Bezug.

Unseren Wunschtermin haben wir bekommen, und somit hab ich Galgenfrist bis zum 29.09. 11:30 Uhr *lach*

Schon ein komisches Gefühl für mich. Ich die eigentlich nie heiraten wollte. *gg*

Nun muss ich fleissig Unterschrift üben, damit mir bei der Trauung kein Malheur passiert und ich mit meinem "alten" Namen unterschreibe. Soll ja schon öfter vorgekommen sein.

Mittags war dann auch Oma von der Arbeit zurück und wir waren gemeinsam am überlegen welche Gaststätte für das Hochzeitsessen in Frage kommen könnte. In Weilheim selbst gibts zwar viel Gastronomie, aber irgendwie nix was mir so richtig zugesagt hätte. Zu vielen Lokalen hab ich nach Pächterwechseln keinen Bezug mehr und der Raum sollte für die Anzahl geladener Gäste weder zu gross noch zu klein sein.

Mama hatte dann die feine Idee bei unserem Yugo zu feiern. Sein schönes Lokal am Hohenpeissenberg gibts zwar leider nicht mehr und die neue Lokalität in Peiting kannte ich noch nicht, aber wir können uns sicher sein tolles Essen und prima Betreuung geniessen zu können.

Weitere Alternativen hab ich ab dem Moment nicht mehr zugelassen ;-) und wollte die Sache gleich dingfest machen. Also alle ab ins Auto und ab nach Peiting. Gleich mal die Fahrzeit festgehalten, 25 Minuten, nö ist den Gästen zuzumuten.

Das Lokal hatte nur dummerweise Mittagspause, also weiter nach Schongau gefahren und ein wenig durch die Altstadt spaziert und die regenfreie Zeit ausgenutzt.

Punkt 17 Uhr standen wir dann beim Opatija-Grill auf der Matte. Nebenräumchen besichtigt. Ja gefällt mir gut. Vom Platz ausreichend und gemütlich, und wir sind "unter uns". Also gleich reserviert und darauf mit dem Chef einen Willi gezwitschert. ;-)

Das wäre also schon mal geschafft. Nun gehts die nächsten Wochen noch an Ringe, Kleidung, ach ja die Einladungen schreiben wäre auch gar nicht so verkehrt. ;-)


Über mich 19.08.2006, 21.52 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Getroffen~

wurde ich von einem Stöckchen 3 F´s. Blogout hat gut gezielt wenngleich auch wild geworfen ;-)

Na da machen wir doch mal mit oder?? Also, jeweils 3 Favoriten

3F-Automarken: VW Golf, BMW, Jaguar - und alle am liebsten ohne Dach ;-)

3F-Gerichte: Schwammerlsuppe mit Semmelknödel, Rehbraten mit Blaukraut und selbstgemachten Spätzle, Haschee mit Kartoffelpüree

3F-Getränke (ohne Alkohol) : Wasser, Ceylontee, Pfirsichsaft (Kaffee ist ja schließlich kein Getränk ;-) )

3F-Alkoholische Getränke: trockener Rotwein, Champagner, bayrisches Bier

3F-Farben: blau, weiß, schwarz

3F-TV Serien: ViB, --, --

3F-TV Sender: The History Channel, ARTE, National Geographic Channel

3F-Schauspieler: Ben Becker, Michael Caine, Jean Reno

3F-Schauspielerinnen: Romy Schneider, Julia Roberts, Julia Ormond

3F-Filmgenres: Tragikomödie, Film Noir, Abenteuerfilme

3F-Regisseure: Luc Besson, Roman Polanski, Neil Jordan

Drei Dinge die du mit auf eine einsame Insel mitnehmen würdest: alte Photoalben, Schreibblock und Füller

Drei Dinge/Geräusche die du gerne hörst: Regenprasseln auf dem Dachfenster, Das Rascheln von Laub beim Herbstspaziergang, das Knirschen von Schnee

Drei Dinge die du gerne riechst: nasse Erde nach einem Gewitter, Patchouli, den Duft von frischgekochtem Kaffee am frühen Morgen

Ach so, mitnehmen kann sich das Stöckchen natürlich jeder gerne der Lust und Zeit hat ;-)

Über mich 18.08.2006, 11.57 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5157
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3