Ausgewählter Beitrag

~An der hessischen Riviera~

herrschen bayerische Verhältnisse.

Seit gestern morgen schneit es ununterbrochen. Und für die kommende Nacht ist ebenfalls Dauerschneefall vorhergesagt.

Zunächst war der Boden noch zu warm, aber seit gestern Abend dann blieb der Schnee auch liegen. Und mittlerweile türmt er sich, dass hier seit 2 Stunden kein Durchkommen mehr ist.


Zwischen diesen Photos liegen genau mal 2 Stunden und mittlerweile lässt die rechte Tanne Ihre Flügel vor schwerer Last ganz nach unten hängen.

Ich komme aus Bayern und bin es ja gewohnt das oft noch Ostern der letzte Schnee fällt. Aber für hessische Verhältnisse speziell hier in unserem milden Klima ist das mehr als befremdlich, denn soviel Schnee hatten wir den ganzen Winter nicht. Soll ich mich freuen oder doch eher bedauern, dass der Frühling sich mit seinem Einzug noch ein wenig betteln lässt?

Über diese Frage denk ich jetzt noch ein wenig nach indem ich den Schneeflöckchen bei Ihrem Tanz zusehe. Und freue mich einfach darüber, dass ich heute nicht mehr Auto fahren muss.

Über mich 03.03.2006, 16.43

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5187
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3