Ausgewählter Beitrag

~Skurril?~

oder

Aussergewöhnliche Umstände erfordern aussergewöhnliche Maßnahmen

Nachdem sich bei uns ein zweites Kindlein auf den Weg gemacht hatte, hatten wir aus praktischen und auch finanziellen Gründen angedacht, die eigentlich für nächstes Jahr geplante Hochzeit zumindestens standesamtlich noch in diesen Herbst vorzuverlegen.

Wir hatten uns auch schon Informationen eingeholt was man alles besorgen und bedenken muss und hatten schon diverse Urkunden bei Ämtern angefordert.

Als dann leider die traurige Wahrheit verkündet wurde, dass wir im Februar unser Baby nicht im Arm halten werden, haben wir uns dennoch dafür entschieden uns das Ja-Wort zu geben.

Einzig und allein der Antrag fehlte noch, Ordnung muss schließlich sein ;-)

Tja und so ergab es sich, dass mein Schatz nach dem operativen Eingriff im Aufwachraum bei mir am Bette saß und wartete bis ich nach der Narkose die Äuglein aufschlug. Er nahm meine Hände, schaute mich zärtlich an und versicherte mir dass er niemals eine andere Frau an seiner Seite sich vorstellen könne, er seine Traumfrau gefunden hat und mit mir alt werden möchte. Und stellte mir diese gewisse Frage: "Willst Du meine Frau werden?"
Wir haben in dem Moment gemeinsam die schwärzeste Stunde unserer Beziehung durchlitten und er wollte mir auf seine Art zu verstehen geben, dass er sowohl bei größter Freude wie auch bei tiefem Kummer immer an meiner Seite ist.

Für manch einen mag dies vielleicht skurril erscheinen, aber zu meinem Schatz passt das.

Ach so - ich habe JA gesagt ;-)

Über mich 15.07.2006, 11.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Gitte

:simsalabim: Da ich denke, dass Du über das Thema (schwarze Stunde) entweder nicht oder mit Deiner Freundin reden wirst, würde ich Dich hier einfach mal gerne ohne weitere Worte in den Arm nehmen...

Und das mit dem Antrag finde ich einfach richtig und ich wünsche Euch beiden viel Glück... :herz:

Ich weiß nur von meiner besten Freundin, als sie erstes Kind verloren hat, wußte ich nicht mit ihr umzugehen und habe sie nicht drauf angesprochen, wie viele andere auch. Im Nachhinein haben wir zusammen festgestellt, dass das nicht der richtige Weg war, deswegen habe ich mich entschlossen bei Dir auch etwas zu schreiben....

Aber bitte nicht schlagen.... :oh:

vom 19.07.2006, 14.17
2. von Sandy

Skurril?
Überhaupt nicht!

Und ich finde, Besseres hätte der "Große" gar nicht machen können.

Ich wünsche Euch schon heute, dass dies die einzigste, schwärzeste Stunde in Eurer weiteren Beziehung, in der Liebe und Eurem Leben war.

Nur weisst Du, was mir noch fehlt?
Das genaue Datum :griiiins:

:kuss:

vom 15.07.2006, 12.50
1. von Josi

Sei gegrüßt. Ich habe bisher nichts geschrieben gehabt, weil es doch ein Thema ist, wo viele Worte auch nichts besser machen.
Der Antrag war in meinen Augen nicht skurril. Vielmehr der eindeutige Beweis dafür, dass Du wirklich den Besten Partner an Deiner Seite hast. Wäre es anders gelaufen, würde ich es als skurril bezeichnen. So fällt mir nur ein zu sagen "Wow, das ist die wahre Liebe und so soll es sein!"

Ich sende Dir liebe Grüße und halt die Ohren steif.

Josi

vom 15.07.2006, 11.18


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10489
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5522
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3