Ausgewählter Beitrag

Was ist das??

Wir haben hier in der Gegend hauptsächlich Getreide- und Gemüseanbau, weniger Viehzucht so wie ich es aus Bayern gewohnt bin.

Sehr interessant was hier so alles angebaut wird. Bei unseren Spaziergängen wird oft mit den Fingern gedeutet: "Da Weizen, da Hafer, da Kartoffeln, da weisser Spargel - ah und da drüben der grüne, der nach oben wächst" ... und enden nicht wenig oft in Diskussionen da jeder anderer Ansicht ist.

Momentan wird der Weißkohl geerntet. Ja den kenn ich und weiß wie er aussieht

Aber bei dem merkwürdigen Kraut was auf den nachfolgenden Photos zu sehen ist, versuche ich seit wir hier wohnen (ok, sind nur 2 Jährchen), herauszufinden um was es sich handelt.
Ich habe immer auf Dill getippt, aber das scheint mir nun doch abwegig.
Es riecht nach nichts, es wächst ziemlich hoch....und es wird scheinbar nie geerntet. Ich seh das über Monate hinweg.

Ich musste es heute unbedingt ablichten. Die Sonne schien in schönster Pracht und man meinte von Ferne die Äcker stünden in Flamme
n.

Über mich 27.10.2005, 21.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Aliena

Hallo Kerstin,

auch hier noch mal: es handelt sich um Spargelkraut.

Spargel ist eine mehrjährige Staude, bei der nur der etwa 35 cm tief unter der Erdoberfläche liegende Wurzelstock (Rhizom) überwintert. Jährlich im Frühjahr treibt Spargel daher mehrere Sprosse, die als Spargel geerntet werden. Biologisch gesehen ist Spargel also ein Stengelspross der Spargelpflanze.
Nach der Ernte bilden die verbliebenen Sprosse das Spargelgrün oder Spargelkraut, das dann im Spätherbst geschnitten und in der Regel verbrannt wird.

vom 30.10.2005, 17.32
Antwort von Über mich:

Hallo Aliena,

ganz lieben Dank für die Auflösung. Eigentlich liegt diese Erklärung sooo nah, dass ich wahrscheinlich deshalb nicht draufgekommen bin. Hier ist Spargelanbau soweit das Auge reicht, aber das nach dem Spargel als solche noch was da wächst wusst ich nicht. Man lernt nie aus!!!
LG Kerstin


2. von Gerhard aus Bayern

Die Lösung steht bei Seelenfarben im Lichtblick. :simsalabim:

vom 30.10.2005, 11.47
1. Trackback von ALLes allTAEGLICH - DesignBlog

was wächst da
Hab grad gesehen, dass Kerstin ein florale Frage gebloggt und niemand kommentiert hat. Da erlaube...

vom 30.10.2005, 11.17
Antwort von Über mich:

Danke Dir nochmal!!


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10559
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5890
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3