~6 Stunden~

Korrespondenz und Steuererklärung liegen hinter mir und I mog nimma!!!

Irgendwie ist die Antragsausfüllerei schneller gegangen als das mühselige Geklicke durch die Software mit der Angst auch ja nichts zu vergessen!!
Aber es hat halt enorme Vorteile: Jedes Detail wird anschaulich erklärt und man erhält sofort die Berechnung der vorraussichtlichen Rückzahlung!
Wär ja eine Schau wenn die Summen am Ende identisch sind!

Morgen bin ich zur Abwechslung mal in München im Büro weil ich ein Gespräch mit meinem Chef habe.

Und weil ich gern das Notwendige mit Angenehmen verbinde werde ich morgen Abend mit meinem Teufelsweib den Kinosessel drücken. Und hinterher vielleicht noch ein Cocktailchen schlürfen? Na wir werden sehen ;-)

Dieser Film wirds sein. Und ich bin schon recht gespannt was mich erwartet. Speziell auf Elmar Wepper bin ich neugierig, denn ich kenne ihn sonst nur als Theater- und Serienschauspieler.

Über mich 30.03.2008, 23.30| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Tägliches Einerlei~ | Tags: immer wieder, Arbeitswelt, Freunde, Kino,

~Balsam für die Seele~

war dieses schöne Wetterchen heute für mich. Schon morgens von der Sonne geblendet hab ich gemerkt wie ich Energie tanke. Zu keiner Jahreszeit scheint die Sonne so wie im Frühling, vom Duft mal ganz abgesehen. Könnt ihr das auch riechen?? Dieses ganz spezielle Aroma das man nicht beschreiben kann, das einem aber das Blut scheinbar schneller durch die Adern fließen lässt!
In meinem Büro hab ich deshalb die Dachfenster weit aufgerissen, hab die Sonnenstrahlen und den Duft hereingelassen damit sie mich bei der Arbeit beflügeln und zwischendurch ein kleines Päuschen auf dem Balkon gemacht, das Vogelzwitschern genossen und mit den Füssen die aufgeheizten Fliesen gefühlt. Der Osterschnee ist weitestgehend weggetaut und die Hoffnung macht sich immer mehr breit, der Frühling möge sich nun endlich in voller Pracht auf den Weg machen.

Oja das hab ich gebraucht, so einen seelenwärmenden Energieschub. Seit Tagen bin ich wortlos und unkonzentriert, meine Gedanken schwirren permanent um unseren Südtiroler. Eine Woche lang lag er auf der Intensivstation und seit gestern Gott sei Dank in einer Lungenspezialklinik, da die Ärzte im KH mit ihrem Latein am Ende waren.
Alle dachten wir es zuerst es wär das Herz, aber das ist nach Auskunft der Mediziner "pumperlg´sund". Eine Lungenembolie hat ihn darniedergerafft und dabei hat man eine Lungenfibrose festgestellt, fortgeschrittenes Stadium. Keine Sache die von heute auf morgen entsteht. Der Hausarzt doktort seit über einem Jahr an einer "Bronchitis" herum, mit Pillchen hier und Säftchen da.
Weitere Untersuchungen, genauere Diagnose und Prognosen wird man die nächsten Tage erfahren.

Einem "gesunden" lebensfrohen 70´er wird von heute auf morgen jegliche Lebensgrundlage entzogen. Keine spontanen Ausflüge mit Motorrad oder Auto in die Heimat Südtirol, geschweige denn überhaupt irgendwelche Spontanitäten. Permanent Sauerstoff und Überwachung. Die Familiensituation macht das alles noch schwieriger und verworrener. Ich vermag mir das zukünftig noch gar nicht vorzustellen und hoffe nur dass er sich schnell so gut es geht erholt und seinen Lebensmut nicht einstellt.

Ansonsten verspür ich Angst, Hilflosigkeit, Ohnmacht und Wut. Wut, weil ich der Meinung bin dass es so weit nicht hätte kommen müssen.

Das ist auch der Grund warum es hier im Moment so still ist. Ich wüsst nicht was ich schreiben sollte, es wirkt in Anbetracht der obigen Tatsache alles so belanglos und ich bin wortlos, sowohl hier als auch bei Euch.

Über mich 28.03.2008, 23.54| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: Wetter, Jahreszeiten, Frühling, Freunde, Gesundheit, Gedanken, Gefühle, Wut, Bloggen,

~Osterimpressionen~


 

Über mich 25.03.2008, 16.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Die Heimat~ | Tags: Jahreszeiten, Ostern, Foto,

~Der Osterhase~

braucht seine Schneeschuhe nicht anzuziehen. Wir haben hier (noch) eine freundliche strahlende Sonne, wenngleich vor der Temperatur derzeit ein minus steht.

Wenn sich das Wetter hält kann er seine Eier bei Oma im Garten verstecken, und das sollte er relativ bald machen denn mir gehen Sohnemann gegenüber seit 6 Uhr morgens schön langsam die Antworten aus. ;-)

Und wenn der Osterhase unseren Junior hoffentlich sehr glücklich gemacht hat, werden wir Grossen uns einem leckeren Osterbrunch widmen. Nachmittags wollen wir uns mit einer Diaschau ein wenig an vergangene Osterfeste erinnern.

Ich bin kein Handarbeits- oder Bastelfreak, aber wenn ich eines wirklich gerne mache, dann ist das Eier anmalen. Auch wenn meine Exponate nicht den Anspruch "künstlerisch wertvoll" erheben, so lieb ich jedes Einzelne und beschütze sie liebevoll vor Schalenbruch *gg*
Eiermalen war früher ein Familienereignis bei uns, und in der Osterkiste meiner Mama gibts noch Meisterstücke von meinem Papa und Erstlingswerke von meinerEiner. ;-)



Ich wünsche Euch allen schöne Ostern! Habt eine schöne Zeit und wenn möglich auch so schönes Wetter wie hier (noch, denn der Wetterbericht erzählt was anderes)!!

Über mich 23.03.2008, 08.21| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Nostalgia~ | Tags: Jahreszeiten, Wetter, Ostern, Kreatives, Wünsche,

~Oide Manna~

Wie stur können ältere Männer eigentlich sein?

Da hat er uns noch Anfang Februar sehr detailiert eine Begebenheit erzählt, die mit allen Einzelheiten auf einen Schlaganfall hindeuten. Ein Alarmzeichen, eindeutig! Er hat darüber gelacht und heruntergespielt "Wenns so sein soll, soll´s so sein"

Sämtliche Versuche unsererseits ihn zu einem Arzt zu bewegen sind gescheitert.

Heute morgen ist unser Südtiroler zusammengebrochen und liegt jetzt auf Intensiv.

Wollen wir das Beste hoffen!!

Über mich 21.03.2008, 14.23| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Trauriges~ | Tags: Freunde, Gedanken,

~Das Abendprogramm~

findet derzeit ohne mich statt!

Da schlaf ich doch gestern tatsächlich bei Sohnemann ein als ich ihn zu Bett bringen wollte!

Ohne Abendessen und in voller Montur! Normal ist das nicht mehr! Warum bin ich so müde?

Zum Glück funktioniert mein innerer Wecker, bin eben wach geworden mit einem Mordskohldampf. Ich brauch jetzt einen starken Kaffee und ein angemessenes Frühstück.

Aber wer jetzt denkt ich sei fit und ausgeschlafen - der irrt!!!

Über mich 19.03.2008, 06.49| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Tägliches Einerlei~

~Was soll ich schreiben?~

- Daß ich im Moment keine Idee hab was ich schreiben soll?
- Daß ich im Moment keine Lust hab etwas zu schreiben?
- Daß ich seit Tagen einfach nur müde, müde, müde bin?
- Daß ich seit Tagen um spätestens 22 Uhr ins Bett falle und schlafe wie ein Stein?
- Daß ich dafür bestraft werde und schon um 3 Uhr morgens fit bin?
- Daß ich nachts um 3 Uhr auf dem Balkon stehe und frische Luft tanke?
- Daß ich dabei nachts um 3 Uhr einen Nordic Walker gesehen habe? (Nachts um 3 Uhr!!!)
- Daß ich gestern Eier ausgeblasen habe?
- Daß ich gestern ausgeblasene Eier angemalt habe?
- Daß ich gestern Rührei mit Schinken und Champignons gegessen habe?
- Daß ich heute abend auch wieder ausgeblasene Eier anmalen werde, sofern ich nicht wieder früh ins Bett falle?
- Daß mir dieses saukalte Regenwetter gehörig gegen den Strich geht?
- Daß ich mich auf Ostern freue?
- Daß ich mir momentan wohl mal wieder Schuhe anziehe die mir nicht passen?
- Daß ich hoffe, dieser Zustand möge bald wieder zu Ende sein?

Über mich 17.03.2008, 15.48| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Tägliches Einerlei~ | Tags: immer wieder



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5181
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3