Wie geht das? - Teil 2

Man sollte sich im Leben einfach mehr trauen, dann braucht man nicht so dämliche Fragen zu stellen!!!

Liebe Nici ich danke Dir!!

Über mich 07.11.2005, 22.24| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Ich und die Technik~ | Tags: kurz notiert, Fragen,

Ich schwöre

ich bringe meinem Kinde keinen exotischen Wörter mehr bei.


Tizian hat unter anderem einen Body auf dem ein bunter Papagei abgebildet ist. Und Mama hat immer konzentriert versucht dem Buben ein "Papagei" zu entlocken - so bekam ich anfangs immer ein "Papa" zu hören. Schließlich aber brachte uns das üben immerhin bis zum Papei - so dass zum väterlichen Mitbewohner wenigstens klanglich ein Unterschied zu hören ist. ;-)


Leider ging dieser Schuss aber nach hinten los: Denn unser Papa ist seit gestern ausschließlich der Papei und plötzlich komm auch ins ins Spiel, denn kreativ wie mein Sohn ist bin ich nur noch die Mamei. *umfall*




Über mich 07.11.2005, 15.31| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Kindliches~ | Tags: Sohnemann, Anekdoten,

Wie geht das?

Ha, wenn ich nun noch wüsste wie ich einen Link in einen Kommentar einfüge wär ich glücklich!!

Ich stell mich aber auch wieder an ;-)

Über mich 07.11.2005, 15.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Ich und die Technik~ | Tags: Internet, Bloggen, Kommentare, Fragen,

Stöckchen

Von der lieben Nici hab ich ein Stöckerl gefangen, mit dem Auftrag:

Ich solle aus meinem 23. Beitrag den 5. Satz zitieren!

Nu habsch ein kleines Problem, denn der 23. Beitrag mit dem netten Titel
"Sicherheitswesten können Leben retten" besteht aus lediglich 2 Bildchen und somit kann ich mit Sätzen nicht dienen! ;-)

Weiter lautet der Stöckchenauftrag ich solle eben diese Stöckerl an 5 Menschleins weiterreichen.

Chrissi

Meike

Stefan

Cleo

Angela

Somit geschehen!

Über mich 07.11.2005, 14.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Stöckchen,

Überschäumen

Seit 7 Uhr morgens bin ich auf den Beinen - mit Elan aus dem Bett gesprungen!

Kaffee gekocht, meinem Sohn in frische Windeln verholfen.
Waschmaschine gefüllt und zum Laufen gebracht,
Wäschetrockner ausgeräumt, Wäsche eingeräumt, Trockner neu befüllt.
Geschirrspüler ausgeräumt. Küche aufgeräumt.

Frühstück vorberereitet, Küche gewischt. Flur und Kinderzimmer gesaugt.

Hab ich einen an der Klatsche??? Was ist los mit mir?????

Heute ist Sonntag!!! Hallo????

Ich fühl mich seltsam beschwingt, fröhlich, motiviert - zum Glück sind keine Bäume hier, die hätt ich schon ausgerissen ;-)

Ich hoffe dieser Energieschub hält noch ein wenig an - zumindestens solange, bis ich auch den Rest der Wohnung auf Vordermann gebracht habe.


Über mich 06.11.2005, 10.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: immer wieder, Haushalt, Freude, Stimmungen,

Hat jemand den Rumms gehört?

Das war der Stein der mir heute vom Herzen gefallen ist!


Um kurz nach 2 kam endlich der ersehnte Anruf, ich könnte meinen Liebsten doch gegen 15 Uhr in der Klinik abholen.

Das waren ja gleich 2 frohe Botschaften auf einmal. Zum einen hatte diese nervenaufreibende Warterei endlich ihr Ende gefunden, und zum zweiten wurden wohl doch keine Herzkranzverengungen gefunden. Somit keine Sprengung selbiger, somit keinen stationären Aufenthalt. Ist mir zu dem Zeitpunkt schon eine seelische Last genommen worden.

Und wir waren pünktlich um 15 Uhr in dieser Klinik und ich hatte eigentlich gedacht, ich könnte meinen Großen schultern und abtransportieren. Tja aber so schnell schiessen die Kardiologen wohl offensichtlich nicht. Denn genau der Kardiologe unseres Vertrauens schien plötzlich nicht mehr auffindbar. Und keine Entlassung ohne Abnahme und Checkliste des Chefs.
Somit konnte mir mein Schatz also erstmal in Ruhe erzählen was wie wo und warum gemacht wurde. Ein Arterienzugang am Arm war nicht möglich, was das ganze halt um einiges leichter gemacht hätte. Anstatt dessen wurde der Zugang über die Leiste gelegt. Die Vorbereitungen hierzu waren wohl offensichtlich aufwendiger als die Prozedur der Untersuchung als solche.
Und zum Glück hatte sich der Befund des Stressechokardiogrammes nicht bestätigt. Was wiederum aber auch nur eine Momentaufnahme bedeutet. O-Ton des Arztes: Es hätte ja schon Patienten gegeben, die verliessen o.B. das KH und fielen kurz darauf tot um.
Sorry, aber auf solche Bemerkungen kann ich getrost verzichten. Auf der einen Seite beruhigt einen der Nichtbefund und andererseits wird man komplett verunsichert. Prima oder?

Aber dennoch war es dieser Moment als man ihn plumpsen hörte, den Stein, der mir vom Herzen fiel.

Nun gut - irgendwann hatte man auch den Arzt irgendwo aufgetrieben und mit kurzen Anweisungen wie sich mein Großer verhalten soll wurde er dann entlassen.

Beim Anziehen musste ich natürlich helfen - noch ein wenig blass um die Nase und der Kreislauf nicht ganz rund, half ich meinem Süssen in die Wäsche - mit vereinten Kräften. Bei Tizian funktioniert das alles irgendwie etwas leichter ;-)
Schickes Korsett übrigens was er da anhatte.

Zuhause angekommen wurde er erst einmal auf dem Sofa drapiert, Premiere angeschmissen und was rundet das Glück des Tages ab?? Ein Gewinn der Eintracht

Und um meinen lieben Schatz auch bald wieder auf die Beine zu bringen, hab ich mich heute sogar mal von ihm überreden lassen, ihm doch ein kräftiges Hamburger Royal mit Käse-Menü von McD. zu besorgen.
Darauf sprang ich nach diesem nervenaufreibenden Tag sofort an, denn sprang doch auch für mich noch ein leckerer McBacon heraus und Tizian bekam seine geliebten Pommes Frites.
Heute bleibt die Küche aus, die Mama bringt von McDonalds was mit nach Haus

Mittlerweile sind die Druckverbände abgenommen, das Korsett ebenfalls und die Wunden gesäubert - und er ist trotz Sportstudio auf der Couch eingeschlafen. Hat man da noch Worte??


Leider nur wird die Sucherei bald in die Verlängerung gehen, denn eine eindeutige Diagnose konnte bislang nicht gestellt werden, und somit auch keine optimale Therapie. Gehen wirs an!




Über mich 05.11.2005, 23.53| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: Gesundheit, Liebe, Freude, Sport, Essen,

13 Uhr 20 Minuten

ist es mittlerweile!!! Und nix tut sich!!

In der Wohnung auf und ab lauf!!!!

In der Wohnung ab und auf lauf!!!!

Mein Sohn schläft noch!!

Und ich werde hier echt noch ramdösig!!!!!!

Ich hasse so eine Warterei!!!! *schimpf*

Über mich 05.11.2005, 13.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: persönlich, Gedanken, kurz notiert,

Normalerweise

bin ich ja ein sehr geduldiger Mensch.

Aber wenn man auf einen wichtigen Anruf wartet, dann ist es auch bei mir vorbei mit der Geduld.

Wir haben unseren großen Schatz heute morgen in die Klinik gefahren und haben im Auto beratschlagt dass ich mit Tizian doch wieder nach Hause fahre. Dann kommt der kleine Mann in den Genuss seines Frühstücks (was er zwischenzeitlich auch schon vertilgt hat) und kann eventuell sogar noch sein Mittagsschläfchen halten. Wir hätten uns ansonsten in und um die Klinik herum 4-6 Stunden beschäftigen müssen, und da wird die Zeit mit einem Kleinkind doch irgendwann ziemlich lang.

Und ich kann mich hier so nebenbei ein wenig mit Hausarbeit ablenken und schweife nicht ständig mit meinen Gedanken ab. Wenn nicht die Schwiegermama mich eben auf dieses Thema brächte. Die sitzt zuhause auch auf heissen Kohlen und hat schon zwei mal durchgeklingelt.

Nun denn, so heisst es fleissig weiter warten. Ich denke gegen 12 Uhr kann ich mit einem Anruf rechnen und dann möchte ich bitte hören, Ihrem Mann geht es gut, sie können ihn jetzt abholen.

Noch ein wenig Blogtouren, Wäsche waschen und in den Trockner dann wird die Zeit schon vergehen gelle?

Über mich 05.11.2005, 10.27| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: persönlich, Gedanken,

Freitagsfragen - Wohnsituation

1. Wo lebst Du (Innenstadt, Vorort, Land etc.)?

 In einer kleinen Gemeinde vor den Toren Darmstadts 

2. Wie lebst Du (bei Eltern, eigene Mietwohnung, Eigentumshaus etc.)?

 In einer Mietwohnung

3. Wie sind Deine eigenen "vier Wände" aufgeteilt (Zimmeranzahl, Art der Zimmer etc.)?

 80 qm, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer was derzeit mein Büro ist, Küche und Bad

 

4. Wie bist Du hauptsächlich eingerichtet (Stil, Farben etc.)?

 Das Schlafzimmer ist relativ modern mit silber/blauen Möbeln - der englische Schreibtisch dort passt hier eigentlich nicht rein ;-) Ansonsten eher so im Landhausstil, viel Holz und gemütlich

 

5. Lebst Du alleine? Wenn nein, wer wohnt mir Dir?

 mein großer Schatz und unser kleiner Schatz

 

6. Bist Du mit Deiner gesamten Wohnsituation zufrieden (Lage, Art der Wohnung, Wohnungseinrichtung etc.)? Wenn nein, was würdest Du gerne ändern?

 Alles ;-) - Ne ehrlich, wenn wir könnten wie wir wollten hätten wir schon längst ein schnuckeliges Reihenhaus in Bayern


Über mich 04.11.2005, 23.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Fragen, Aktionen,

Notwendiges

Tja, morgen früh ist es dann wohl soweit. Seit Tagen kreisen meine Gedanken eigentlich um kaum was anderes. Ich bin schrecklich nervös, und.....ja, ich gebs ehrlich zu, ich hab Angst.

Aber um wieviel mehr Angst musst Du wohl haben mein lieber Schatz? Ich merke es doch seit Tagen wie gereizt Du bist, wie abwesend, wie in Dich gekehrt.

Und zu Deiner Angst um Dich selbst, kommt ausgerechnet jetzt noch die Sorge um deine Mama dazu. Und ihr Arztbesuch heute, der extrem hohe Blutdruck und das 24-Stunden EKG trotz Marcumar zeigt deutlich, dass Deine Sorge nicht unbegründet ist.
Ach ich wünschte so sehr, es wäre alles ein wenig leichter.

Wir bringen Dich morgen in diese Klinik und sind ganz in Deiner Nähe wenn Du diese Herzkatheteruntersuchung bekommst. Und wir hoffen natürlich inständig, dass wir Dich im Anschluß wieder mit nach Hause nehmen dürfen und kein Eingriff notwendig wird, der Dich zwingt dort zu bleiben.

So eine Untersuchung ist ein Routineeingriff. Aber dennoch mit Risiko. Und ich wüsste nicht wie ich mich fühlen würde, wenn mir jemand an meine Pumpe möchte. Aber es wird bestimmt alles gut gehen, mach Dir doch nicht so einen Kopf.

Ich baue sehr darauf, morgen noch mehr Klarheit zu Deiner Diagnose zu bekommen, damit wir wissen worauf wir uns und ganz speziell Du einrichten müssen für die Zukunft.

Wir sind bei Dir mein Schatz!!!! Wir lassen Dich nicht alleine!!




Über mich 04.11.2005, 23.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Neues~ | Tags: Gedanken, Gesundheit, Liebe,

~~Danke~~

Der 100. Beitrag ist für Dich liebe Freundin.

Danke Dir für Deine Freundschaft!

Es ist schön dass es Dich gibt!!



Über mich 03.11.2005, 21.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ♥ Schönes & Sinnliches | Tags: Bloggen, Freunde,

~Muh~

Zu diesem interessanten Beitrag von Tanja fällt mir folgendes zu ein.

~Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt~

und das gilt auch umgekehrt

Über mich 02.11.2005, 15.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Gedankengut~ | Tags: persönlich, Gedanken, Aphorismen,

Hab ich nun

eine belesene Schulter da selbige ein ABC-Plaster ziert?

~Zwick zwick zwack, die Hex die sitzt im G´nack~

Die Hex und ich sind mittlerweile richtig gute Freunde. 2 mal im Jahr kommt sie mich bestimmt besuchen. Allerdings beruht diese Freundschaft sehr auf Einseitigkeit ihrerseits.

Und sie legt Ihre unerwünschten Besuche immer in diese Übergangszeiten von warm auf kalt und umgekehrt.

Aber was solls, ich bin ja dran gewöhnt und das Schönste daran ist doch .....wenn der Schmerz nachlässt.

Über mich 02.11.2005, 15.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ~Gesundheitliches~ | Tags: Gesundheit

~~~Picture it~~~

Mein erstes Picture it und gleich so ein schönes Thema

Sonja möchte Babyphotos sehen

Bitte schön!



Ich glaub man sieht dass es eines meiner Lieblingphotos ist? ;-)

Über mich 01.11.2005, 20.21| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Aktionen, Foto, Erinnerungen,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5188
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3