~ABC-Projekt R~

Eigentlich wollte ich Euch die Haare von Rapunzel präsentieren, aber diese Aktion ging im Märchenwald gründlich daneben. Und das lag nicht daran, dass mein Sohnemann so förmlich war: "Frau Punzel, Frau Punzel, lass Dein Haar herunter!"  - Ich vermute mal sie musste Urlaubsvertretung für Dornröschen machen und befand sich im 100-jährigen Schlaf.

Rumpelstilzchen wollte auch nicht so wie ich.

R - also was dann?? Da ich kein Rosenfan bin gibts die hier auch nicht zu sehen. 

Dann ist mir dieses Bild in die Hände gefallen.

R



Das Riesenrad auf der Rennbahn

Naja - fast - knapp dahinter.

Der alljährliche Renntag am letzten Sonntag des Erbacher Wiesenmarktes.

Ich war auch fleissig am Totalisator und hab dreimal einen Gewinn eingefahren ;-)

Hach ja was war das Wetter da noch herrlich *fröstel*

Über mich 17.09.2009, 21.15| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Fotoprojekte~ | Tags: ABC-Projekt, Foto, Hessen,

~Totales Chaos oder mit System?~

Eine Frage an all diejenigen die mit vielen Fotos auf der Festplatte zurecht kommen (müssen).

WIE sortiert und archiviert ihr Eure Bilder?? Wie findet ihr bei spezieller Suche??

Habt ihr das totale Chaos und beherrscht das wie ein Genie? Oder habt ihr euer eigenes System?? Nutzt ihr die Möglichkeit der zusätzlichen Angaben unter Eigenschaften? Sprich Titel, Thema, Markierung, Kommentare. Sinnvoll bei der Suche?

Ich bin gerade dabei die letzten 5 Jahre nochmal durchzuarbeiten. Dazu kommen ca. 60 Filme die bis 2006 noch parallel manuell geknipst wurden. Ungefähr 25 Filme hab ich schon eingescannt. Dann möchte ich jahreweise brennen. Ich hab ja viele Ereignisse im Kopf - aber bei 20000 Fotos verliert man doch schon mal den Überblick.



Vielen Dank für Eure Kommentare. Also so verkehrt liege ich da mit meinem Ordnungsystem ja gar nicht.
Bei mir gibt es Jahresordner mit Unterordner für die Monate. Teilweise gibts dann in den Monaten noch Unterordner wie z.B. Urlaub, Ausflüge, Hochzeit.....usw.
Eine Zeitlang hatte ich dann noch in Tagen unterteilt, aber das war zu viel Ordneröffnerei und das Aufnahmedatum ist ja sowieso angegeben.
Die Modifizierten Bilder sind dort mit anderen Dateinamen ebenso zu finden, aber auch in den speziellen Blogordnern - sofern sie auf dem Blog zu sehen waren.
Blümchenordner wie bei Eveline find ich eine nette Anregung, das wäre eine extra Sortierung wert.
Bei den gescannten Fotos findet sich jeweils noch eine Datei mit Inhalts- und Datumsangaben, da hier ja die EXIF-Daten komplett fehlen.
Das Taggen (mir fehlte der Begriff) ist mit Sicherheit eine Heidenarbeit, die ich mir vielleicht irgendwann mache wenn ich viiiiiiiiiiel Zeit habe!! (Wann wird das sein??? *gg*)
Scheint also doch eine recht bewährte Methode zu sein.
Aber gerne hör ich auch noch andere Anregungen ;-)

Über mich 16.09.2009, 22.13| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Kreatives~ | Tags: Fotos, Archivierung, ,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5202
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3