~Robert Enke~

Der Suizid von Robert Enke hat mich erschüttert.

Ich mochte diesen Menschen, so wie ich ihn durch die Medien hab kennenlernen dürfen.

Und es betrübt mich sehr dass seelische Erkrankungen nach wie vor so unter dem Mantel der Verschwiegenheit gehalten werden - gehalten werden müssen. In einer Gesellschaft in der man funktionieren muss. Wo ein gebrochenes Bein als Leiden akzeptiert ist, eine gebrochene Seele aber nicht anerkannt wird.
Und schon gar nicht im millionenschweren Leistungssport!

Ob ein Umdenken in der Gesellschaft stattfinden wird, durch den frühen Tod eines allseits beliebten Sportlers? Ich bezweifle es!

Ich wollte eigentlich gar nichts dazu schreiben, aber mich persönlich stören die Anklagen über seine Wahl der Art und Weise seines Freitods die man überall lesen kann.

Ein Mensch der von Depressionen gequält wird ist oftmals eines rationalen Denkens nicht mehr mächtig. Schon gar nicht wenn er davor steht freiwillig aus dem Leben zu scheiden. Ein Mensch der das Weiterleben als unmöglicher einschätzt als den Tod!!!

Dieser traurige Anlass wühlt auch in mir ein Ereignis auf das mittlerweile zwar schon 11 Jahre zurückliegt, aber niemals vergessen ist.

Ein geliebtes Familienmitglied - Depressionen - ein Regionalzug.

Dieser Mensch hat zeit seines Lebens immer sich selbst zuletzt wichtig genommen. Nie einer Fliege etwas zuleide getan. Hat dieser Mensch wirklich bewusst realisiert was er in diesem Moment dem Lokführer antut oder seiner gesamten Familie????

Mein Mitgefühl gilt seiner Frau und der Familie und allen die ihm nahe gestanden sind.

Über mich 11.11.2009, 23.49| (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Trauriges~ | Tags: Trauer, Erinnerungen, Familie, Gedanken, Fussball,

~Blog-Stöckchen~

Bei Sammy hab ich dieses Stöckchen aufgegriffen und möchte es gern beantworten. So ticke ich beim Bloggen - wie tickt ihr? ;-)   ...weiterlesen

Über mich 11.11.2009, 18.07| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Stöckchen, Fragen, Antworten,

~Kontrastprogramm~

Morgen erst ist ja das Fest des Heiligen Martin. Aber wir haben das Martinsfest bereits heute gefeiert.

Begonnen hat es mit einem Gottesdienst in der wunderschönen Stiftskirche in Polling. Hier hatte ich eine Collage zum Thema Kirchen beim Projekt 52 gezeigt.

Die Vorschulkinder haben ein Martinsspiel vorbereitet wo auch Sohnemann mitgewirkt hatte. Mit seiner Rolle als halbes Stadttor war er zwar nicht sehr glücklich, aber ich bin stolz auf ihn dass er es trotz Unlust durchgezogen hatte. Die andere Hälfte hatte nämlich boykottiert und musste kurzfristig ersetzt werden ;-)

Die Kirche war voll bis auf den letzten Stehplatz. Erstaunlich für das doch relativ überschaubare Dorf. Und genauso viele hatten sich auch dem Martinszug durchs beschauliches Klosterdorf angeschlossen, allen voran natürlich St. Martin auf seinem Pferd.
Im Anschluss gabs heissen Punsch am Martinsfeuer vor der Kirche. Echtes Feuer gabs dieses Jahr auch in den Laternen. Das hat mich ganz besonders gefreut. Die letzten Jahre hatten wir immer striktes Verbot und mussten diese grässlichen und grellen Leuchtstäbe benutzen.

Totales Kontrastprogramm hingegen bei meinem großen Schönen.
Der flog heute morgen bereits nach Köln.
"Gell Mama, da bin ich jetzt der einzigste Mann im Haus!!" - O-Ton Sohnemann ;-)

Viel St. Martin wirds wohl in Köln um diese Zeit nicht geben. Aber das kann ihm ja nur recht sein. Denn er will morgen zum ersten Mal live am Heumarkt dabei sein, wenn es um 11.11 Uhr heisst: Kölle Allaf!
Heute Abend gabs schon einen Vorgeschmack, die Proben der morgigen Musikgruppen.

Hier heilig - dort närrisch ;-)



Über mich 10.11.2009, 21.46| (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Die Heimat~ | Tags: Heimat, Bayern, Polling, St. Martin, Karneval, Jahreszeiten, Sohnemann, Kindermund, Foto,

~ABC-Projekt Z ~

Soderle - mit diesem letzten Foto verabschiede ich mich nun also vom ABC-Projekt. Es hat mir viel Spaß bereitet, wenngleich ich leider auch nicht immer "live" dabei war.

Jetzt nutze ich die Zeit um hoffentlich beim Projekt 52 die noch fehlenden Beiträge aufzuholen ;-)

Z

 





wie Zebrafinken

Und hier nochmal Alle zusammengefasst von A - Z


ABC-Projekt

Nachtrag: Doch noch kein Abschied vom ABC-Projekt? So wie ich heute mehrfach vernommen habe wird auch noch Ä, Ö und Ü angesteuert?? *gg*

Über mich 10.11.2009, 13.34| (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Fotoprojekte~ | Tags: ABC-Projekt, Foto, Tiere,

~Der Kreativ-Blogger-Award~

ist mir verliehen worden von der lieben Frau Margritli. Und das zu einem Zeitpunkt wo ich in der Tat doch sehr kreativ bin *gg* Hab lieben Dank dafür.



Aber nix gibts im Leben umsonst, man muss auch etwas dafür tun. Was da wäre.....

  • Bedanke Dich bei der Person die ihn Dir verliehen hat. -> Ist schon passiert, siehe oben und persönlich im Blog. - Übrigens muss man mich da nicht extra drauf hinweisen, denn ich bin nicht nur besonders kreativ sondern auch besonders gut erzogen worden *gg*
  • Kopiere das Logo und platziere es in deinen Blog. -> Ist doch auch schon erledigt ;-)
  • Verlinke die Person, von der du ihn bekommen hast -> Auch passiert - in einem Aufwasch
  • Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind -> Ich werde mir Mühe geben
  • Nominiere 7 “Kreativ Blogger” -> Ich werde mir hier ebenfalls Mühe geben *gg*
  • Verlinke diese Blogger bei dir -> Gemach - Gemach
  • Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar -> Schön langsam artet es aber wirklich in Arbeit aus!!!
So, nun wollt ihr wirklich 7 Dinge erfahren, die ihr noch nicht über mich wisst?
Mal scharf nachdenken.
  1. Ich fluche gerne beim Autofahren. Also nicht immer, aber wenns angebracht ist *gg*
  2. Ich kann nicht mit Bettsocken schlafen. Ich brauche immer Kontakt mit den nackten Füssen zur kühlen Bettdecke.
  3. Ich bin sehr schüchtern - auf manchen wirkt das leider eher arrogant
  4. Ich hasse die Verenglischung der deutschen Sprache und begebe mich bald auf den Anti-Anglizismen-Kreuzzug 
  5. Ich bin kein Serienfan - ich kenne die alle nicht 
  6. Ich wollte mal Masseurin und medizinische Bademeisterin werden
  7. Ich war mal der Klassenclown und mein Spitzname war Kasperl *gg*

Und nun zum schwierigsten Teil. Awardlein, Awardlein Du musst wandern von einem Kreativen zu dem anderen *gg*
und zwar zu...
  1. Arabella der frischgebackenen Oma - weil sie so niedliche Stick- und Strickarbeiten macht
  2. Jeanie ins Hexenhaus - alleinerziehend mit 3 Kindern muss man kreativ sein
  3. Kerstin - meiner lieben Namensvetterin - sie ist für ihre kreative Küche bekannt und der neue Haarschnitt ist eine Wucht!!!
  4. Die Rabenfrau - für ihre wundervollen Rabenseiten rund ums Jahr und ihre kreativen Designs
  5. Teufelsweib - meiner lieben Oberweihnachtswichteline, die sich mit dem Wichteln so richtig viel Arbeit macht
  6. Frau Waldspecht - die mir mit ihren tollen Bildern und deren kreativer Umsetzung immer soviel Freude bereitet - ich wünscht ich könnte solche Bilder knipsen
  7. Ute - für ihre wunderschönen Bildarbeiten
Normalerweise hab ich jeden bislang erhalten Award für mich selbst behalten, aber heute mach ich mal eine Ausnahme ;-)

So mein Teil ist erledigt, nun seid ihr dran ;-)


Über mich 06.11.2009, 19.16| (11/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Unterhaltsames~ | Tags: Internet, Bloggen, Award,

~ABC-Projekt Y ~

Das Bloggen und das ABC-Projekt stets im Hinterkopf hab ich beim letzten Besuch des Tierparks Hellabrunn schon für den Buchstaben Y vorgeknipst *gg*

Ein Yak wäre es gewesen, aber das habt ihr bestimmt alle schon mal gesehen? ;-)

Y




Aber habt ihr auch schon mal einen Yeti gesehen???
Dann begebt Euch doch mal auf die Yeti-Führe (Kletterroute).

Vielleicht wird diese von Reinhold Messner geführt? ;-)
Der übrigens auf seinem Schloss Juval auch Yaks züchtet.
Sinnigerweise heisst ein von ihm eingerichtetes Restaurant "Yak und Yeti".

Über mich 04.11.2009, 20.26| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Fotoprojekte~ | Tags: ABC-Projekt, Foto, ,

~Das war mein Oktober~

Mit Schwung hinein in den düstersten Monat des Jahres. Oder sagen wir mal mit halbem Schwung, denn ich bin zur Zeit so müde. Ich könnt manchmal im Stehen einschlafen.

Somit legen wir also den Oktober 2009 ad acta.

Wort/Satz des Monats: "Guck mal - ich hab zwei Wackelzähne!!!"

Wetter:          2 Wochen Sommeroktober dann Wintereinbruch mit Schnee
Geburtstage:  die liebe Kathy - meinereiner

Buch des Monats:         Der Name der Rose - Umberto Eco   
Film des Monats:          Fred Vargas - Fliehe weit und schnell  
Musik/CD des Monats:   Die Seer - Wuide Wasser

Friseurtermin:      immer noch nicht - hab Spaghetti auf dem Kopf
Arzttermin:          3. Gummiringligaturbehandlung

Getränke:            Brombeeren in Whisky
Essen:                 Südtiroler Brotzeit

Schönstes Erlebnis:     Unser langes Wochenende in Gargazon 
Schlimmstes Erlebnis:  Asthmaanfall vom Junior nach Kaninchenkontakt  
Ärgernis des Monats:   Das Wetter hat meinen Hüttengeburtstag verschneit, deshalb haben wir zuhause gefeiert  
Erkenntnis des Monats:     Ich komme zu der Erkenntnis dass ich vergangenen Monat zu keiner Erkenntnis gekommen bin *gg*
Leidenschaft des Monats:   Herbstbasteleien

Stimmungsbarometer:   Durchweg positiv - aber die Herbstmüdigkeit schlägt voll durch

Bild des Monats:





"Gell Mama ich spiel schon so gut wie ein Profi?!" *schmunzel*
Am liebsten hätte er jeden Tag mehrere Stunden Training.
Ihm scheint der Ball am Fuss festgewachsen zu sein ;-)

Über mich 03.11.2009, 11.23| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Nostalgia~ | Tags: Monatsrueckblick, 2009, Foto,

~Weihnachtswichtelwerbetrommel rühr~

Wichteln ist schon was Feines, und niemand weiß das besser als die vom Wichteln besessene Frau Teufelsweib, ihres Zeichens auch Oberweihnachtswichteline ;-)

Und damit alle anderen Wichtelnärrischen sich dieses Jahr ihrer Wichtellust hingeben können, hat der Wichtel-Blog das Licht der Internet-Welt erblickt.

weihnachtswichteln_300.jpg

Dort (Klick auf Banner) erfahrt ihr Alles Weitere über das Weihnachts-Wichteln und  könnt Euch anmelden.

Ich würde mich freuen wenn viele Wichtelbegeisterte zusammenkommen.

Ich hab mich schon angemeldet ;-)

Über mich 02.11.2009, 12.57| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Weihnachtliches~ | Tags: Weihnachten, Wichteln, Freunde, Bloggen,

~Stein auf Stein~

Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein .......




Hach hat das Spass gemacht. Im Mörtel rühren und eine Ebene nach der anderen nach oben ziehen. Ich glaub, ich hatte mehr Vergnügen wie mein Junior ;-)

Am Dienstag folgt der Kamin und das Dach. So klein die Ziegel sind wird das vermutlich eine schöne Fitzelarbeit. Schauen wir mal wie windschief das Haus am Ende aussieht *lach*

Und danach hab ich im Hefeteig gerührt. Und hab die gestern angekündigte Pizza gezaubert. Ich steh ja mit Hefeteig bekanntlich auf Kriegsfuss. Und es klappte auch nicht auf Anhieb mit uns beiden. Aber zum Schluß hatte ich ihn da wo ich ihn haben wollte, auf dem Blech!! Und alle haben 2 riesen Stücke verspeist. Es muss gemundet haben ;-)

Nun lass ich den Abend noch kreativ ausklingen und begebe mich auf die Suche nach schönen Fotos für die Kalender 2010. ;-)

Ich wünsche Euch eine gute Nacht und einen guten Start morgen Früh in die neue Woche. Holt endlich eure Winterklamotten raus, das Wetter soll umschlagen ;-)


Über mich 01.11.2009, 22.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ~Kreatives~ | Tags: Basteln, Sohnemann, Kochen, Kreatives, Foto,



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5153
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3