Ausgewählter Beitrag

~Das war mein Oktober~

Es hat sich letzte Woche schon abgezeichnet und jetzt lieg ich flach. Eine starke Erkältung in Begleitung einer ziemlich unangenehmen Bronchitis, teils mit Fieber. Und nachdem sich Alles hauptsächlich im Kopf abspielt ziemlich unangenehm. Man fühlt sich wie ferngesteuert. Ich bin für diese Woche von meiner Ärztin erstmal aus dem Verkehr gezogen worden, wofür ich sehr dankbar bin.
Fängt der November ja schon mal gut an ;-) Aber immerhin Zeit nochmal den Oktober im Geiste vorrüberziehen zu lassen!


Wort/Satz des Monats:
        "Mama, das ist doch scheißegal wie ich beim Kicken aussehe. Das ist Jacke wie Hose was ich anhabe, es wird doch eh dreckig!" (wo er Recht hat, hat er Recht *gg*)

Wetter:       laue Abende noch draussen gesessen, eine Woche später Schnee und eiskalt

Geburtstage:     Helge, Herbert und icke

Buch des Monats:     >>>Eine Frau bei 1000 ° - Aus den Memoiren der Herbjörg Maria Björnsson - Hallgrímur Helgason<<<
Film des Monats:       >>>Sommer in Orange<<<
Musik/CD des Monats:  >>>MTV Unplugged-Live aus dem Hotel Atlantic - Udo Lindenberg <<<


Person des Monats (negativ o. positiv):    - - - - - - - - - -

Friseurtermin:        Ja endlich - das war mehr wie überfällig
Arzttermin:            Nein

Getränke:            Walderdbeerlikör
Essen:                 Nachos mit Käsesauce (im Kino nach langer Zeit leider wieder seeeeeeeehr auf den Geschmack gekommen)

Schönstes Erlebnis:       Als zu meinem Geburtstag meine Mädels um mich waren
Schlimmstes Erlebnis:    Als ich die schlimme Diagnose meiner ehemals besten Freundin gehört habe
Lustiges Erlebnis:        Endlich mal wieder Lachen satt im Kino - bei "Sommer in Orange" - siehe oben

Ärgernis des Monats:     Das emotionale Unvermögen einer gewissen Person
Erkenntnis des Monats:     Ich kann ganz offensichtlich leider nicht NEIN sagen - oder nicht laut genug
Leidenschaft des Monats:    Sohnemann samt Mannschaft auf diversen Fussballplätzen angefeuert - und es hat sich doch immerhin gelohnt -> 3 von 7 Spielen gewonnen

Stimmungsbarometer:    nachdenklich und stets unruhig, hab mich gefühlt wie ein Hamster im Laufrad

Foto des Monats:



Ich brauche DRINGENDST ein neues Bücherregal - meine platzen aus allen Nähten. Doppelte Reihe und noch obendrauf

Vorschau auf November:  Nun die Fussballfreiluftsaison der Jungs ist vorbei und somit auch erstmal die Rundenspiele. Dafür fangen aber diesen Monat die Weihnachtsmärkte an. Allerdings muss es da noch richtig kräftig kalt werden vorher - sonst schmeckt der Glühwein nicht ;-) Groß geplant ist im November nichts, aber ich darf mich auf die Begegnung 1860 - Eintracht Frankfurt freuen und auf einen Kinobesuch mit Frau Teufelsweib. Und ich möchte einiges von meiner ToDo-Liste streichen können!

Im >>>Fotoblog<<< gibts ganz frisch ein neues Texturbild. Und zu Quizzys Geo-ABC Fotos aus der bayerischen Heimat.

Über mich 08.11.2011, 22.06

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Ocean

... vor allen Dingen wünsch ich dir ganz rasche Gute Besserung, liebe Kerstin. Gut, daß deine Ärztin dich krankgeschrieben hat. Hoffentlich bist du die Bronchitis bald wieder los und v.a. auch das Fieber abends.

Bei deinem Bücherregalbild mußte ich natürlich genauer gucken ;) und hab Charlotte Link entdeckt (kann nur leider den Titel nicht erkennen ..ich hab fast alles von ihr gelesen) und Illuminati, das hatte ich vor längerer Zeit auch mal. Stieg Larsson liegt noch hier - der erste Band .. mir ist gesagt worden, dass der etwas langatmig sei, die folgenden seien besser ..darum konnt ich mich noch nicht aufraffen.

Der Spruch von deinem Sohn ist gut :)

und das mit dem laut genug Nein Sagen übe ich auch noch ..aber es klappt besser mittlerweile, es muss..aus Selbstschutz und weil ich sonst nicht richtig und intensiv genug da sein kann für die anderen bzw das andere ..es geht einfach nicht alles, auch wenn ich's gern wöllte ... aber wem sag ich das, gell? :)

Stimmungsbarometer ..diesen Zustand kenn ich auch gut, leider .. wünsche dir, dass es ruhiger wird bei dir.

Ganz liebe Grüsslis zu dir :) ich wünsch dir ein schönes und erholsames Restwochenende :)
Ocean

vom 12.11.2011, 16.00
Antwort von Über mich:

DAnkeschön!! Es geht jeden Tag einen kleinen Schritt aufwärts, für mich aber leider zu langsam :-((
Von Charlotte Link hab ich einige im Regal, auf dem Foto zu sehen sind "Das Echo der SChuld" und "Der fremde Gast" - ich mag ihren Schreibstil sehr!! Illuminati steht quasi auf der SUB-Liste *gg* Und Stieg Larrson hab ich alle 3 gelesen und war sehr zwiegespalten.
Ja ich hoffe auch dass es in naher Zukunft ein wenig ruhiger wird, oder zumindestens ich alles etwas gelassener angehen kann.
Ganz liebe Grüße zurück

10. von Anette

Bei uns stapeln sich die Bücher in den Tiefen unseres Dachbodens ...
Und für die "neuern" ausgelesenen Taschenbücher hab ich 'ne dankbare Abnehmerin. Die meisten hebe ich nicht auf, die wenigsten lese ich ein 2. Mal.
Der November wird ruck-zuck vergehen, bei uns stehen einige Geburtstage ins Haus und einige Dienste ...
Es wird gehüstelt und geschnieft im Bloggerland und auch im Umfeld, bislang wurden wir verschont.
Bleib mir fern ;-)
Gute Besserung!
Weihnachtsmarkt: Bad Wimpfen steht auf unserer Wunschliste!
Liebe Grüße, Anette


vom 10.11.2011, 16.26
Antwort von Über mich:

Tja wie gesagt - bei Büchern bin ich Jäger und Sammler, ich kann nicht aus meiner Haut *gg*

Bad Wimpfen im Advent stelle ich mir ganz bezaubernd vor!! Das ist ein hübsches Städtchen!!
LG Kerstin

9. von Agnes

So sehen meine Regal auch aus, alle das im Wohnzimmer, das in der Diele, im Flur bei der Garderobe habe ich auch noch eins und im Büro auch, alle sind voll bis zum Überlaufen.
Aber ich mag keine Bücher wegwerfen *snief*
LG
Agnes

vom 10.11.2011, 14.50
Antwort von Über mich:

Dann können wir uns die Hand reichen *gg* Weder wegwerfen, noch weggeben, ......
LG Kerstin

8. von Soni

Oh tut mir leid, daß Du krank bist. Ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe Du bist schnell wieder fit.
Mein Bücherregal sah ähnlich aus, da ich aber nicht an allen Büchern wirklich hänge, sortiere ich von Zeit zu Zeit aus und Bücher, in die ich nicht mehr reinschauen werde bekommt dann der Gebrauchtwarenladen eines Behindertenzentrums, die freuen sich über Spenden und da erfüllen sie noch einen guten Zweck.

LG Soni

vom 10.11.2011, 09.50
Antwort von Über mich:

Hab lieben Dank für die Wünsche - ich geb mir Mühe!
Wie gesagt, ich kann mich von Büchern nicht trennen (mit wenigen Ausnahmen). Ich unterstütze soziale Projekte wiederum damit dass ich dort gebrauchte Bücher kaufe ;-) Die Caritas hat hier regelmässig einen Bücherbasar.
LG Kerstin

7. von Gerd

Na dann gute Besserung und komme schnell wieder auf die Beine. Der nächste Monat läuft ja schon auf Hochtouren. Dein Monatsbild ist ein wahrer Hingucker, sehr schön, gefällt mir. ;-)

LG Gerd

vom 10.11.2011, 08.55
Antwort von Über mich:

Hab lieben Dank!!
Bei dem Foto - meinst Du die Bücher oder das Durcheinander? *lol*

6. von minibr

Aber nun bist du wieder fit?
Hoffentlich.
Dein Monat war ja wieder recht intensiv.
Wir haben viele Bücher weggegeben, an eine öffentliche Bücherei und den größten Teil verkauft.

vom 09.11.2011, 23.15
Antwort von Über mich:

Nein leider überhaupt noch nicht fit :-(( Der Husten hält sich ziemlich hartnäckig und ich bin nicht wirklich leistungsfähig.
Bücher weggeben oder verkaufen kommt für mich eigentlich überhaupt nicht in Frage. Da komm ich mir immer vor wie wenn ich einen guten Freund verrate ;-) Von daher werden es halt immer mehr und mehr und für mich kommt deshalb nur ein neues Regal ins Haus!!

5. von Die Rabenfrau

Tja, meine Liebe, da können wir uns die Hand reichen! Ich war heute auch daheim, weil ich solche Halsschmerzen habe. Mal sehen, wie mir morgen ist. Vielleicht bleibe ich morgen auch noch daheim. Und nun fall ich wieder um und schlaf!
Ursel

vom 09.11.2011, 22.40
Antwort von Über mich:

Hand reich ;-) Halsschmerzen hab ich zum Glück nicht, dafür aber Alles andere. Ich bin diese Woche noch krankgeschrieben, ich hoffe sehr dass ich in der Zeit wieder richtig fit werden kann.
Auch Dir gute Besserung!!!

4. von Terragina

Oha - ich glaube, da wird es wirlklich Zeit für ein weiteres Bücherregal. Oder Du legst Dir einen E-Reader zu *gg*

Aber erstmal wünsche ich Dir gute Besserung, Du krankes Hühnchen, komm` schnell wieder auf die Beine!

Viele liebe Grüße von Deiner Namensvetterin

vom 09.11.2011, 19.44
Antwort von Über mich:

Nein auch ein E-Reader kommt mir nicht ins Haus *gg*  Ich hab mir das mal angesehen, das ist für mich absolut keine Alternative. Ich würd mit dem Teil Alles machen, nur keine Bücher lesen ;-)
Danke Dir für die Genesungswünsche!
LG Kerstin

3. von Rewolve44

Wow, so viele Bücher. Es ist schon toll wenn man erfährt das eigentlich noch so viel gelesen wird.

Lg,
Rewolve44

vom 09.11.2011, 17.27
Antwort von Über mich:

Ja ich dachte eigentlich vor geraumer Zeit auch: WER liest denn heute noch?? - Aber durchs Bloggen hab ich da eine ganz andere Perspektive bekommen. Es gibt viele Leser, zum Glück!!
LG Kerstin

2. von Elke

Ich wünsche dir gute Besserung. Schnee hatten wir noch keinen, aber heute ist es neblig und kalt. Nur ganz oben auf dem Großen Feldberg scheint doch tatsächlich die Sonne.
Lieben Gruß
Elke

vom 09.11.2011, 15.19
Antwort von Über mich:

Heute morgen auch hier eine dicke Nebelwand, die könnt man mit dem Messer schneiden ;-) Und nebenan auf der Pferdekoppel liegen so kleine weisse Häufchen, was verdammt nach Schnee ausschaut.
Danke für die guten Wünsche!!

1. von Helga

So sah mein Bücherregal auch aus. Jetzt habe ich 2 Regale im Schlafzimmer und wieder Platz für neue Betthupferl.Die Grippe hatte mich im September erwischt und ich bin heilfroh, dass 2 Wochen Dauerhusten vorüber sind.
Gute Besserung und viel Entspannung, damit der unruhige Geist mal zu Ruhe kommt.
LG
Helga :ok:

vom 09.11.2011, 11.53
Antwort von Über mich:

Ja das ist mein Problem. Das Regal selbst ist ja schnell gefunden, nur WO stell ich es hin? Im Wohnzimmer herrscht Platzmangel. Ich müsste da schon ein wenig umstellen.
Ende September hatte mich schon mal so ein Infekt am Wickel, womöglich hab ich ihn nicht richtig auskuriert und er kam doppelt so heftig zurück?
Ja ich gönn mir soviel Entspannung wie möglich, wenn Sohnemann in der Schule ist hab ich da auch kein Problem mit. DAnke für die Wünsche!



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10488
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5447
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3