Ausgewählter Beitrag

~Die Woche~

ist rum und ich bin mal wieder nicht zum Schreiben gekommen.

Doch -einen Beitrag- meine Wut musste raus. *gg* Sie ist mittlerweile einigermassen verflogen, aber wenn ich an den Kerl denken muss, keimt sie unmittelbar wieder auf. Ich könnte.....*grmpf*

Unsere Feier war wirklich sehr sehr schön. Um 5 Uhr morgens lagen wir schon erst im Bett. So war das eigentlich gar nicht geplant. Denn wir hatten permanent das Handy auf unserem Tisch liegen um loszutigern wenns klingelt. Aber Sohnemann hatte irgendwann den Dienst quittiert und hat genau das gemacht was er unter keinen Umständen wollte. "Mama, ich nicht schlafe dort" *gg*
Der Nachteil: Um 8:40 Uhr klingelte hier das Telefon. Meine Bekannte die sich erkundigte was Tizian aufgrund seiner Allergien denn frühstücken darf. War ja so gar nicht geplant. ;-)
Knapp 4 Stunden Schlaf ist nicht wirklich viel nach durchzechter Nacht. *aua*

Sohnemann abgeholt und verköstigt und dann bin ich wieder losgezogen. Meiner lieben Freundin ist der Scheibenwischer kaputt gegangen und bei Dauerregen fährt es sich da nicht so gut mit dem Autole. Also bin ich eingesprungen und habe Ihren weitgereisten Geburtstagsbesuch zum Bahnhof gefahren. Eine Vorarlbergerin die seit Jahren in Zürich wohnt und arbeitet. Eine superinteressante und liebe Person mit der ich mich sehr gerne noch viiiiiiel länger unterhalten hätte. Und nicht nur über Sri Lanka und ayurvedische Zahnpasta. *gg*

Und eigentlich wollte ich nach dem Beförderungsdienst in die Wanne und danach wieder ins Bett, aber ich habe mich spontan und todmüde entschieden meiner Freundin beim Ausräumen und Putzen der Grillhütte zu helfen. Bis Abends waren wir am Werkeln und danach war ich nicht nur todmüde sondern scheintot. Und der Sonntag so gut wie rum.

Ansonsten gibts es bis auf nervenaufreibende private Überlegungen und Hin und Her nichts spektakuläres zu berichten.

Ach ja, bis auf die gute Frau aus der Apotheke. Ihr erinnert Euch??

Sie hatte auf eines der Medikamente eine Aufkleber gepappt mit der Notiz wie diese Tabletten einzunehmen sind. 1-1-1. Sprich morgens, mittags, abends jeweils ein Pillchen. Auf dem Rezept stand aber 1x1. Leider ist mir dieser Unterschied erst nach 5 Tagen aufgefallen. Der HNO-Arzt hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und meinte nur, Jessas, das ist die Dosis für 12 Jährige. Das ist eine absolute Überdosierung und kann einen Neurodermitisschub auslösen.

Mein Sohn ist 3, leidet unter Neurodermits und hat eben einen neuen Schub.

Ich frage mich: Frau Apothekerin, WER hat hier WAS verbummelt?????


Und ich muss doch unbedingt noch erwähnen dass ich am Abend mein Dirndl trug.
Meine Freundin hatte Besuch aus Rosenheim. Und als waschechter Bayer wollt er doch in Tracht auf der Feier erscheinen. Fühlte sich aber unter all den Hessen doch nicht so wohl in seiner Haut. *gg*
Somit war für die Feier meine Klamottensuche erledigt und ich erklärte mich spontan solidarisch.
Wir Bayern müssen schließlich zusammenhalten. Jawoll!!

Über mich 24.03.2007, 22.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Eveline

... und nun geh hin und erzähl der gnädigen Frau Apothekerin was :oh:

Kann's ja wohl nicht sein.....

Liebe Wochenendausklangshuggels :kuss:
Eveline

vom 25.03.2007, 17.59


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5207
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3