Ausgewählter Beitrag

~Es waren einmal....~

3 Schwäne!

Jedenfalls waren sie am 1. Weihnachtstag noch zu dritt.

Unser heutiger Spaziergang führte uns wieder an der Ammer entlang und heute zogen sie nur zu zweit ihre Kreise in dem kleinen Tümpel.
Im Unterholz davor sah man Kampfspuren und ein grosses Areal an Federn. 200 m links daneben einen Kadaver. Ich bin hingegangen um mich davon zu überzeugen dass es auch wirklich der dritte Schwan ist. Viel war nicht mehr davon zu erkennen. Ein skelettierter Korpus mit weissen grossen Flügeln.

Dann die Fragen und Mutmaßungen. Wer oder was kann das gewesen sein? Den Schwan zerfressen haben mit Sicherheit aasfressende Nachtschwärmer, aber wer hat ihn erlegt? Ein Hund? Ein grosser Hund? Unsere Wolfshündin jedenfalls wäre einem ausgewachsenen Schwan unterlegen. War der Schwan krank?

Mir kreisen die Gedanken denn mir tut der arme Schwan leid und der Anblick war auch nicht so erquickend.

Über mich 30.12.2007, 21.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Eveline

Von unseren 10 Schwanbabies sind auch nur noch 9 Youngsters übrig, keine Ahnung, was da passiert ist :tauben:

Schade ist das, aber wohl der Lauf der Natur - wenn er nicht schwach gewesen wäre, wär's ihm kein noch so großer Hund, würde ich mal meinen....

:kuss: Eveline

vom 30.12.2007, 22.24


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5253
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3