Ausgewählter Beitrag

~Viel zu kurz das lange Wochenende~

denn wir sind ja schon seit Montagabend wieder zurück.

Aber es war einfach wieder herrlich.

Die Hinfahrt ging über den Reschenpass, denn ich wollte mal wieder den Altgrauner Kirchturm im Reschensee sehen und natürlich knipsen. 

Die Anfahrt nach Meran runter während der Obsternte ist immer wieder berrauschend. Obwohl ich es ja kenne, aber diese kilometerlangen Apfelplantagen mit ihren gelb, roten Farbtupfern entzückt mich immer wieder aufs Neue.

Nach einer kurzen Erfrischung und dem Auspacken in der Pension haben wir gleich nebenan liebe Freunde besucht. Und wie das in Südtirol so Brauch ist, sind wir mit Speck, Käse und selbstgekeltertem Rotwein aus dem eigenen Weinberg verwöhnt worden. Und so beim Geniessen und Ratschen und lauem Oktoberabend ist es doch recht spät geworden ;-)

Am nächsten Tag war der Ausflug ins Schloß Trauttmansdorff geplant. Das wollte ich schon soviele Jahre lang, aber irgendwie hats nie geklappt.

Einfach faszinierend dieser "schönste Garten Italiens". Auf 12 ha sind 80 verschiedenen Gartenlandschaften zu bewundern. 3 Stunden sind wir rummaschiert und haben lange nicht Alles gesehen. Auch die Ausstellungen im Schloß sind sehr sehenswert. Speziell die Tourismusgeschichte Südtirols hat es mir angetan. Und natürlich die Tour durch Sissis Gemächer während ihrer Aufenthalte im Schloß zwischen 1870 und 1889.

10,20 € Eintritt für Garten und Schloß finde ich absolut gerechtfertigt. Das Alles zu bepflanzen und zu erhalten ist aufwendig und kostspielig.

Auf alle Fälle weiß ich jetzt dass ich mich dort auch während einer der nächsten Frühlinge wieder finden werde, bei voller Blütenpracht.





z o o m


Anschließend gabs einen kleinen Imbiss in der Laubengasse und einen Spaziergang an der Promenade in Meran.

Abends haben wir uns mit der Schwester unseres Südtirolers in einer Jausenstation an der Weinstraße verabredet. Urig inmitten Apfelgärten und Weinbergen.




z o o m

Am Sonntag haben wir uns für einen Ausflug nach Schloss Tirol entschieden. Nach all den leckeren Völlereien hat uns ein bisserl Bewegung nichts geschadet. Auch wenn die Strecke nicht weit war, ein paar Höhenmeter wollten dennoch überwunden werden ;-)
Ein traumhafter Ausblick aufs Etschtal.




z o o m

Wir haben uns lange im Schloß aufgehalten und uns das Museum angesehen. Für die Vogelflugschau in der benachbarten Falknerei waren wir allerdings genau zum falschen Zeitpunkt vor Ort.
Abends waren wir bei unseren Freunden zum Essen eingeladen. Allerdings durfte dieser Abend nicht so feuchtfröhlich und lange dauern wie zuvor, denn die schöne Zeit ging ja leider viel zu schnell vorbei und Montag morgen war Abreise.

Allerdings nicht ohne vorher nochmal das Auto mächtig vollzupacken. Speck, Wurst, Käse, Getränke usw. .......... Ich hoffe das reicht auch alles aus um nächste Woche meinen Geburtstag oberhalb Innsbruck auf der Hüttn mit einer Südtiroler Speckbrotzeit zu verbringen ;-)

Und nach unserem obligatorischen Zwischenhalt am Brenner in der Terminusbar zu Hirtenmaccaroni gings dann auch leider schon wieder nach Hause.

Was mich einigermaßen versöhnlich stimmt - das Wetter hier ist weiterhin sommerlich. Heute mit 18 ° C nachts und nachmittags zeigte das Thermometer 31 ° C im Schatten. Ist das nicht herrlich???

Über mich 07.10.2009, 22.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Helmut

Wie gut, daß ihr so ein tolles und ladeffreundliches Auto habt. Do gehd was nei... Übrigens tolles Kritik belommen im 100.000 km Test.
So eine Apfelplantage ist was tolles...
Ich wünsch dir eine gute Zeit
Herzlichen Grüße
Helmut

vom 08.10.2009, 22.13
3. von Anette/Frau Waldspecht

So schöne Bilder ...
So eine schöne Gegend ...
Auch wir hatten Glück mit dem Wetter .
Hach - am Altgrauner Kirchturm im Reschensee sind wir auch vorbei gekommen - am 26.9 :-)Allerdings war es da ein wenig grau ...
Und ein Bild vom Kirchturm werd ich auch heute oder morgen bloggen *gg* ...
Gestern war ja wirklich ein traumhaftes Wetter! 31 Grad hatten wir nicht, aber 26 haben uns auch genügt. Hoffentlich zeigt sich der Oktober noch oft von seiner goldenen und blauen Seite ...
Herzliche Grüße, Anette


vom 08.10.2009, 18.00
2. von Sandy

Ui,

so schöne Bilder ;o).
Ich freu mich so, dass ihr eine schöne Zeit hattet.

Süsse, ich kann dir gar nicht sagen, wie ich mich auf nächste Woche freu. Da ist es schon wieder über 6 Wochen her, dass wir uns gesehen haben :kuss:

Drück Dich
Sandy

PS: ICh war gestern bei der Elternbeiratssitzung und der Mann hat mit Kind im Bett eingeschlafen. Wenn du also heute magst...

vom 08.10.2009, 07.44
1. von Eveline

Ach du warst das mit dem Schnaggl!! :griiiins:

Das Vinschgau runter *hachsoschööön* (gib dir das mal mit'm Radl, volle toll!! Mitten durch die Obstgärten *hach*) :bravo:

In den Gärten waren wir auch schon, ich kenn sie im Frühjahr, die sind wirklich sehr schön und die Apfelreihen wenn ich seh - ich könnt grad losdüsen
:bravo:
Ihr auch gleich nochmal, die Vogelflugshow ist klasse - und sooo lang reichen die Vorräte sicher nicht - aber nächste Woche habt ihr's ja dann auch nicht weit :simsalabim:

Heut wohl der letzte laue Laubenabend, wenn's jetzt umlässt, ist's vorbei, schade - aber dann sitzen wir halt wieder rein, hilft ja nix :vino:

Huggels, genieß die "Zwischenzeit" :griiiins:
Eveline :kuss:

vom 07.10.2009, 22.47


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5184
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3