Ausgewählter Beitrag

LEBKUCHEN, STOLLEN & CO.

Vielen Dank für Eure Gedanken und Ausführungen zum nahenden Herbst! Ich hab alle Beiträge und Kommentare gelesen, bin diesmal selbst nicht dazu gekommen Euch Feedback zu geben. Ich möchte das aber noch gerne nachholen.
Zuvor hab ich aber noch einen Nachschlag für "Neugierig am Donnerstag" - denn am Samstag hab ich sie zum ersten Mal bewusst wahrgenommen, die Paletten voll mit Lebkuchen, Dominosteine, Stollen etc. - man könnte fast meinen Weihnachten steht schon vor der Tür :-))

logo_NaD.gif
Lebkuchen schon im Herbst???
Gehörst Du eher zu den Aufregern oder zu den Genießen? Oder regst Du Dich gar über die Genießer auf??

Nachweislich für den Handel ja mittlerweile schon ein Kassenschlager, ein Riesengeschäft. Logo - man packt ja nicht ein Vierteljahr vor Saison die Ware aus wenn es sich nicht lohnen würde ;-)

Und die Verbraucher teilt das seit jeher in zwei Lager. Jene welche die sich aufregen dass es Lebkuchen quasi schon im Altweibersommer zum Kaufen gibt, und jene welche die sich sagen, hach warum nicht. Wenns draussen kälter wird und man es sich drinnen mit Tee gemütlich macht, warum nicht ein paar Spekulatius dazu??
Nein - eigentlich gibt es drei Lager. Auch noch diejenigen die sich über die geniesserischen vorzeitigen Käufer aufregen ;-)

Vor einigen Jahren hat mich das Thema irgendwie noch mehr aufgebracht. Entweder werde ich älter (nachweislich) und ruhiger, dass ich das gar nicht mehr so sehr an mich heranlasse oder man hat sich zwischenzeitlich wirklich an diese Paletten mit Weihnachtssüssem im Spätsommer gewöhnt?

Ich fand das jedenfalls immer ganz ganz schlimm wenn ich in den Läden diesen Anblick ertragen musste *gg* Eben noch im Schwimmbad und schon mitten unter den Dominosteinen.
Und ich hab mich immer erfolgreich geweigert zu konsumieren. Bis zum 1. Advent - ab der Zeit gehören für mich diese Weihnachtsleckereien dazu - natürlich auch die selbstgebackenen Plätzchen.

So werde ich es auch dieses Jahr halten. Und so kann es jeder halten wie er das für richtig hält. Und irgendjemand muss das Zeugs ja vorzeitig kaufen - die Zahlen sprechen für sich.
Und ich muss mich damit abfinden dass der Lebkuchenboom Mitte Dezember rückläufig ist, und wir dann oftmals zu Weihnachten auf unsere Dominosteine verzichten müssen, weil die schon im Oktober ausverkauft waren ;-)

Wenn ihr zum zweiten Lager gehört, dann lasst es Euch munden - ich gehöre zwar zum ersten Lager, aber mit dem dritten Lager hab ich nix zu tun ;-)

Nachdem ja oft in den Blogs der Wettbewerb entbrannt ist wer als erstes wo das erste Weihnachtsgebäck erspäht hat, bin ich jetzt gespannt auf Eure Beiträge und Kommentare wie ihr es denn so haltet mit dem "Lebkuchen im Herbst!"

Über mich 19.09.2013, 09.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Iris

Wer mag, soll sie genießen, für mich gehören die Weihnachtsnaschereien auch in die Adventszeit, solange halte ich mich zurück.
Liebe Grüße mal wieder
von Iris

vom 30.09.2013, 16.47
8. von Soni

Ich denke es soll jeder halten wie er will. Ich kaufe es nicht, für mich gehört Lebkuchen und Co. irgendwie auch in die Adventszeit, aber mich stört es auch nicht, wenn andere es kaufen und essen. So lange man niemand anderen stört soll doch jeder machen wie er möchte :-)
LG Soni

vom 27.09.2013, 11.22
7. von Ocean

Guten Morgen, liebe Kerstin :)

erstmal DANKE fürs Mitraten *freu* du liegst absolut richtig mit deinen Antworten!

Also ich gehöre ja zu denen, die sich über die Lebkuchen & Co. aufregen bzw aufgeregt haben ..erstmal find ich den Übergang vom Sommer zum Herbst schon schlimm genug auch ohne Lebkuchen *g* und mich nervt der ganze Kommerz, der dahintersteckt, Geldmacherei .. zumal ich ja gar kein Weihnachts-Typ bin und den Weihnachtsrummel nicht mag .. aber eigentlich geht's mir ganz genauso wie dir.

Ich rege mich inzwischen nicht mehr so auf, sondern blende diese Regale einfach aus. Wer das mag ..soll es eben jetzt schon essen. Hihi, gehören die Marzipankartoffeln eigentlich auch in diese Kategorie? Die habe ich nämlich neulich gekauft, weil mein Mann die so gerne mag. Sind schon alle ;)

Er würde sicher auch Lebkuchen essen. Vielleicht teste ich das mal demnächst und stelle eine Packung in die Küche. Vermute, die Lebensdauer davon wäre sehr begrenzt ;) Außerdem ist eines sicher: JETZT schmecken sie noch am frischesten.

Und daher find ich das auch so schade - warum verlegen sie es nicht zumindest in den November, wo es rein von der Saison her ja auch hingehört .. aber solange die Leute es kaufen, und sich damit Geld machen läßt, werden sie weiterhin so früh anfangen ..

Ganz liebe Grüße an dich :)
Ocean

vom 25.09.2013, 08.27
6. von Samantha

nee, ich rege mich nicht auf, wenn es lebkuchen jetzt schon zu kaufen gaebe. bei uns faengt das erst im november an und dann eile ich zu aldi weil das das einzigste geschaeft ist wo ich deutsche lebkuchen, spekulatius, marzipan, christstollen usw. kaufen kann, denn so was kennt man hier drueben leider nicht. ich fahre immer schon am 1. november damit ich ja was mitkriege, denn das zeugs ist immer total schnell ausverkauft. da gibt es neuerdings jetzt auch die adventskalender, die mit schokolade. da kaufe ich immer einen fuer meinen sohn, weil er das noch so von damals her kennt, da hat die deutsche verwandtschaft immer einen kalender rueber geschickt und das fand mein sohnemann damals soooo cool.

ich rege mich auf, wenn es im august schon weihnachtsartikel in manchen geschaeften zu kaufen gibt. weihnachtsbaeume und schmuck usw. das schockt mich immer ein bisschen. im august denke ich noch lange nicht an weihnachten geschweige denn an winter. normalerweise kommt erst mal Halloween und dann Thanksgiving hier drueben....und danach ist es zeit fuer weihnachten und keinen monat vorher

lg
Sammy

vom 25.09.2013, 04.23
5. von Die Rabenfrau

Moin Kerstin. Bei mir gibt es auch noch keine. Siehe mein Beitrag von heute!
Liebe Grüße
Ursel

vom 19.09.2013, 20.06
4. von Anne

Hallo Kerstin!

Definitiv NEIN zum Lebkuchen im Herbst
Hier klicken um meinen Beitrag zu finden

LG

Anne

vom 19.09.2013, 14.42
3. von Georg

Manchmal, wenn ich im Spätsommer bereits die Weihnachts-Leckereien sehe, denke ich mir, dass es doch ein bisschen verrückt ist, schon so früh damit anzufangen. Es mag aber Leute geben, die darauf schon sehnsüchtig gewartet haben. Sollen sie kaufen und naschen. Ich werde mich wieder bis zum 1. Advent zurückhalten, denn eines ist ja wohl klar: Was ich nicht nasche, geht auch nicht auf die Hüften. ;) Und so gehe ich guten Gewissens an den Paletten mit Weihnachtsgebäck vorbei und freue mich auf die Advents- und Weihnachtszeit. Dann werde ich natürlich auch den einen oder anderen Lebkuchen genießen.

LG, Georg

vom 19.09.2013, 13.26
2. von 19sixty

Nachdem ich die letzten beiden Donnerstage verpasst habe, weil ich nicht zuhause war, bin ich nun wieder dabei.

LG
19sixty

vom 19.09.2013, 11.06
1. von Sonja

Ha, dazu hatte ich schon mal was geschrieben ... Moment, ich suche es mal eben raus ...

Hier klicken

Liebste Grüße,
Sonja

vom 19.09.2013, 10.02


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5153
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3