Ausgewählter Beitrag

MODEPÜPPCHEN ODER GRAUE MAUS?

Es ist wieder Zeit für "Neugierig am Donnerstag".
Der Frühling ist angekommen und für viele ist das ein Anlass den Kleiderschrank von Winter auf Sommer umzustellen, auszumisten und/oder neu zu bestücken.
Daher will ich heute von Euch wissen

logo_NaD.gif
MODEPÜPPCHEN ODER GRAUE MAUS??

Die Frage ist ein natürlich ein bisserl überspitzt gestellt, denn dazwischen gibt es unendliche viele Möglichkeiten. Und selbstverständlich ist das nicht nur eine reine Frauenangelegenheit, denn es gibt ja auch modebewusste Herren.
Wie steht ihr zum Thema Mode? Seid ihr modisch "Up to date" oder interessiert Euch das eher weniger?

Ich selbst war noch nie eine Fashionita. Mir war es noch nie wichtig "hip" zu sein und mit der Mode zu gehen. Im Gegenteil. Was da manchmal als angesagter Trend läuft erschreckt mich eher. Das hat auch nichts damit zu tun, dass ich nicht "modemutig" bin, mir gefällt manche Mode schlicht und einfach nicht.
Ich hatte immer schon meinen eigenen Stil, der sich die letzten Jahre auch kaum großartig verändert hat.
Ich kaufe das was mir gefällt, ohne mir einen Modezwang aufzuerlegen. Ich bin auch nicht fixiert dabei auf irgendwelche speziellen Modemarken. Wobei ich schon sagen muss dass sich der Preis bei Kleidung schon recht häufig auch in der Qualität und Langlebigkeit bemerkbar macht.
Somit gilt eigentlich Omas Devise "Ich habe keine Geld um billig zu kaufen".
Allerdings bin ich auch niemand der Unsummen in Klamotten investiert. Ich sagte ja schon mal, ich gebe im Jahr umgerechnet mehr für Bücher aus denn für Kleidung ;-)
Also eine Preiskategorie wo ich weiß dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Einem gewissen Zwang ist man modisch natürlich schon unterworfen, denn schließlich kann man ja nur das kaufen was angeboten wird. Zum Glück ist die Auswahl da doch recht groß um fündig zu werden.
Also nein - ich bin kein Modepüppchen, dazu ist auch mein Kleiderschrank einfach zu klein ;-) Ich bin aber auch kein graues Mäuschen, das mit Kleidung lediglich den Körper bedeckt ohne weitere Ansprüche. Ich hab meinen eigenen Stil und Geschmack und bestimmt auch das eine oder andere etwas ausgefallenere Teil im Schrank um modische Akzente zu setzen, wie z. B. eine Sammlung bunter Tücher und Schals die ich sehr gerne um den Hals trage passend zur restlichen Kleidung.


Über mich 22.03.2012, 10.56

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Vodia / Claudia

So fragt man die Leute aus *ggg

Bin auch weder noch. Wenn ich mir ein Kleidungsstück kaufe, dann weil es mir gefällt und mir steht. Falls ich nicht raus wachse bleibe ich dem auch lange treu.
Dabei habe ich manchmal einen Hang zur Extravaganz und kaufe mir gern mal ein Stück, das nicht ganz billig aber auch ausgefallen ist. Sowas gebe ich sogar selbst dann nicht weg, wenn es mir vorübergehend nicht mehr passt.
Drum habe ich auch einen großen Kleiderschrank, in dem für mehrere Konfektionsgrößen vorgesorgt ist :griiiins:
Gerade im Moment freue ich mich darüber, dass mir diverse Frühlingskleider wieder passen - das ist fast noch schöner als neue Sachen kaufen!

So, nachdem der Kommentar so ausführlich wurde kann ich den auch in meinen Blog stellen - der wird eh so sparsam bestückt.

Liebe Grüße nochmal
C.V.

vom 27.03.2012, 18.13
16. von April

Weder - noch. Altmodisch will ich nicht sein, aber ich schätze Bequemlichkeit und ich habe auch keine Lust, allzu viel Zeit auf Kleidung zu verwenden. Ich gehe höchst ungern 'Klamotten kaufen'. Aber manchmal muss es ja sein.
LG, April

vom 26.03.2012, 10.59
Antwort von Über mich:

Ja ich geh auch höchst ungern in die Läden - Aussuchen und Anprobieren erzeugt bei mir Stress und Unwohlsein - ich hab mich da auf Katalogversand verlegt.
LG Kerstin

15. von Soni

Grins, ich gehöre wohl eher in die Kategorie graue Maus. Für Mode habe ich mich noch nie interessiert. Da ich nur sportliche Kleidung trage, bin ich auch nicht so sehr der Mode unterworfen.

LG Soni

vom 25.03.2012, 12.15
Antwort von Über mich:

Dachte ich auch immer - bis mir letztens ein Magazin ins Haus flatterte mit Sportlicher Mode und auch spezieller Sportmode! Was es da Alles gibt und wieviele Marken von Günstig bis sauteuer von denen ich noch nie was gehört habe *kopfschüttel* 
14. von Georg

Hallo Kerstin,
mich hat es irgendwie noch nie interessiert, was gerade der letzte Schrei ist. Für mich soll Kleidung zweckmäßig und bequem, gepflegt und von guter Qualität sein. Und wenn ich mich mal ganz fein machen will/muss... - Was bleibt da einem älteren Herrn wie mir übrig? Richtig: Anzug, eine schönes Hemd und die eine passende Kravatte. Aber meistens sieht man mich mit Jeans und Freizeithemd. So bin ich authentisch. :)

Schönes Wochenende und
LG, Georg

vom 24.03.2012, 09.23
Antwort von Über mich:

Na Wichtig beim Anzug dass die Optik passt - es gibt da ja auch die grelleren Varianten, sehr experimentiell, aber nicht unbedingt geschmackvoll.
Mit Anzug finde ich ist man immer gut angezogen - macht einfach was her.
Aber in der Freizeit ist das natürlich auf Dauer unbequem - man muss sich wohlfühlen und wie Du schreibst, authentisch sein!!
LG Kerstin

13. von Silly

Huhu liebe Kerstin,

jetzt auch auch ich fertig *ggg*
:kuss:

vom 24.03.2012, 08.41
Antwort von Über mich:

DAnkeschön :kuss: 
12. von Helmut

Nun möchte ich als Kerl meinen Senf dazu geben :griiiins: Also ich bin KEIN Modefuzzi, ich trage das was mir gefällt. Und - ganz wichtig - mein Genussgewölbe kaschiert. Ich habe einen tollen Modeladen gefunden, die mich ausgezeichnet beraten und dann bin ich so mutig und kaufe mir vielleicht ein T-Shirt, das ich mir nach meiner Meinung nicht gekauft hätte, weil es mir nicht passt. Noch was: Omas Devise ist nicht von der Hand zu weisen. Billigteile sind am Ende immer teuerer. Gegen Schnäppchen ist nicht ein zu wenden.
Salut
Helmut

vom 23.03.2012, 21.26
Antwort von Über mich:

Fuzzi *gg* Da muss ich an so eine alte S/w-Westernserie denken - ich komme nur grad nicht auf den Namen!
Was gefällt ist immer wichtig um authentisch zu sein. Und ja die Omas haben doch oft Recht ;-)
LG Kerstin

11. von Die Rabenfrau

Ich hab gestern auch mitgemacht (nächtlings, gerade noch rechtzeitig. Graue Mäuse können wir ja immer noch werden, und Kindersachen (die meisten Klamotten sind doch eher für ganz junge Mädels) ziehe ich nicht mehr an. Zwischen den Stühlen also. Mal sehen, wie es weiter geht!
Grüßle
Ursel

vom 23.03.2012, 15.51
Antwort von Über mich:

Ich habs gesehen liebe Ursel und heute nachmittag bei Dir geschrieben.
Danke Dir fürs Mitmachen!
Lieben Gruß
Kerstin

10. von Jeanie

Ich find Deine neugierige Aktion ja großartig... Und habs endlich wieder geschafft, mitzumachen:
Hier klicken
:simsalabim: :simsalabim: :simsalabim: :simsalabim:

vom 22.03.2012, 21.49
Antwort von Über mich:

Das freut mich doch - Danke fürs dabei sein!
LG Kerstin

9. von minibar

Genau so geht es mir auch, echt.
Auf Mode lege ich keinen Augenmerk. Das ist mir zu abgefahren.
Hier ist mein Beitrag:
Hier klicken

vom 22.03.2012, 20.00
Antwort von Über mich:

Lieben Dank fürs Mitmachen!
LG Kerstin

8. von Mathilda

Bunte Tücher peppen vieles auf und eher trage ich Jeans, selten ein Kled, aber am Wochenende muß das mal sein.

LG Mathilda :tauben:

vom 22.03.2012, 16.57
Antwort von Über mich:

Doch ich trage gerne Kleider, im Sommer und auch im Winter - aber auf dem Dorf kommt man sich selbst damit manchmal schon overdressed vor *gg+
LG Kerstin

7. von Träumerle Kerstin

Habe bei Elke auch schon geschrieben, dass ich da ähnlich bin. Keine Schicki-Micki-Sachen, keine grelle Schminke, keine hohen Schuhe - nur natürlich. Schals und Tücher ausgenommen, auch Modeschmuck peppt auf.
Wenn wir mal in Dresden sind, komme ich mir immer wie ein richtiges Landei vor. Die Leute sehen immer alles so aus dem Ei gepellt aus - das ist gar nicht mein Ding.
Aber graue Maus bin ich auch nicht, etwas Buntes darf es schon auch sein.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 22.03.2012, 14.58
Antwort von Über mich:

Nein um Gottes Willen *gg* Nix Schicki-Micki!! Grelle Schminke auch nie - obwohl ich mich schon gerne schminke aber dezent passend zur Kleidung. Und hohe Schuhe würde ich manches mal gerne tragen, sie strecken die Figur - aber meine Füsse machen das nicht lange mit.
Lieben Gruß
Kerstin

6. von Elke

Hallo Kerstin,
so in etwa sieht das auch bei mir aus. Meine Gedanken dazu findest du hier:Hier klicken
Lieben Gruß
Elke (Mainzauber)

vom 22.03.2012, 14.19
Antwort von Über mich:

Schön dass Du wieder dabei bist!!
LG Kerstin

5. von Wellentaucherin

Hallo Kerstin,

bei deiner Aktion hab ich jetzt auch mal mitgemacht :griiiins:

Hier klicken

Viele liebe Grüße an dich,

W.

vom 22.03.2012, 14.11
Antwort von Über mich:

Schön dass Du Dich zu uns gesellst!
LG Kerstin

4. von Tanja

Das Teufelsweib hat mich angesteckt... Ich spiel jetzt auch mit:
Hier klicken

vom 22.03.2012, 13.57
Antwort von Über mich:

 SChön! Ich freu mich über jeden der angesteckt wurde ;-)
LG Kerstin

3. von die3kas

Ich habe fertig ;-)

Lieben Gruss und einen sonnigen Nachmittag!

kkk

Hier klicken

vom 22.03.2012, 13.30
2. von die3kas

Ich habe fertig ;-)

Lieben Gruss und einen sonnigen Nachmittag!

kkk

Hier klicken

vom 22.03.2012, 13.28
Antwort von Über mich:

Den lieben Gruß zurück - und Danke dir fürs Mitmachen! 
1. von Sandy

Hier klicken

Is ja eh kloar ;o)

Gruß und Kuss

vom 22.03.2012, 11.37
Antwort von Über mich:




DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 8176
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 6794
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3