Ausgewählter Beitrag

SOMMER SONNE SONNENBRAND

Bei diesem traumhaften Wetter verstehen sich die heutigen Fragen bei "Neugierig am Donnerstag" ja fast von alleine ;-)

logo_NaD_1.gif

SONNENANBETER ODER DUNKELKAMMERHOCKER??


1) Sonnst Du Dich gerne oder meidest Du eher die direkte Sonneneinstrahlung?
2) Welcher >>>Hauttyp<<< bist Du? (Link zu Wiki)
3) Wirst Du schnell braun?
4) Welchen Lichtschutzfaktor benutzt Du?
5) Wie schützt Du Dich sonst vor der Sonne?

zu 1) Ich halte mich gerne im Freien auf und gebe mich somit ja eh der Sonne preis. So ein richtiges ausgedehntes Sonnenbad ist mir zu anstrengend ;-) Mir treibt es da literweise den Schweiß aus den Poren und ausserdem verträgt mein Kreislauf das nicht mehr. So Stundenlang in der Sonne rösten wie einige das scheinbar können ist nichts für mich. Wenn ich aus dem Wasser komme lege ich mich gerne auf die Liege oder das Handtuch und lasse mich durch die Sonne trocknen. Aber wenn ich darüber hinaus länger liegen bleibe muss schon ein Sonnenschirm Schatten spenden!!

zu 2) Ich selbst würde mich so zwischen Mischtyp (Typ III) und Mediterranem Typ (Typ IV) einstufen.


zu 3) Ich werde verhältnismässig schnell braun, aber unterschiedlich braun an den verschiedenen Körperstellen - nie irgendwie einheitlich braun vom Scheitel bis zur Sohle ;-)

zu 4) Tiroler Nussöl riecht nach Kindheit ;-)   Heutzutage muss es schon ein bisschen mehr Schutz sein. Ich steige bei vermehrter Sonnenbelastung im Frühjahr schon erst mal mit LSF 25 ein, bis ich so eine Grundbräune habe, dann reicht mir ein Öl mit LSF 15 - Sohnemann wird grundsätzlich mit LSF 50 dick eingeschmiert!!

zu 5) Also nicht zwangsläufig in den Keller setzen und warten bis es Abend wird - bin ja froh dass die Sonne endlich scheint. Da muss ein fettes Sonnendepot angespart werden, dass über den laaaaaaaaaangen Winter anhält!!!
Wie oben schon erwähnt nutze ich gerne einen Sonnenschirm um der direkten Sonneneinstrahlung zu entgehen und wenn ich mich längere Zeit in der prallen Sonne bewege dann darfs auch gerne mal ein Sonnenhut oder ein Tuch sein.

Freu mich auf Eure Beiträge und Kommentare! Na dann legt mal los ;-)

Über mich 25.07.2013, 12.09

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Soni

Ich würde mich auch zwischen Mischtyp und Mediterranem Typ einstufen einstufen. Sonnenschutz verwende ich keinen, bin nicht empfindlich für Sonnenbrand und wenn ich mich in der Sonne aufhalte werde ich auch schnell braun, allerdings wie Du nicht gleichmässig schnell, z.B. Bauch bräunt irre schnell und Beine langsam :-). Allerdings gehöre ich eher zum Typ Vampir - ich meide die Sonne nach Möglichkeit. Ich sitz zwar nicht im Keller, aber ich brate auch nicht in der Sonne und finde ein schattiges Plätzchen angenehmer.

LG Soni

vom 28.07.2013, 11.56
4. von Samantha

ich liiiiebe die sonne, koennte mich obwohl ich eher der helle hauttyp bin, stundenlang sonnenbaden. ich bin da auch eher an tropisches klima gewoehnt, zumal ich die meiste zeit meines lebens in heissen gegenden gelebt habe. und geboren wurde ich in einer californischen wuestenstadt. da muss man die sonne wohl einfach lieben.

wenn's mir mal zu heiss wird gehe ich auch in den schatten, aber nur kurz, dann bin ich auch schon wieder in der sonne zu finden. mir ist die klimaanlage im haus oft zu kalt, aber mein mann braucht es nun mal kuehl, da er aus einer noerdlichen gegend stammt und er vertraegt nun die hitze nicht mehr so gut wie frueher.

ja, ich werde braun, aber bei weit nicht so tiefbraun wie meine schwester und da kann ich mich auf den kopf stellen und braeunungslotion verwenden soviel ich will. ich werde zu einem gewissen grad braun, aber vorher gibt's erst mal sonnenbrand und dann habe ich eher so eine hellgoldene braeune, also nicht superbraun. das hat mich frueher immer total geaergert, wenn meine schwester immer so toll braungebrannt aussah und ich hatte nur eine leichte goldbraune farbe. heute stoert es mich nicht mehr, ich geniesse die sonne trotzdem.

lg
Sammy

vom 27.07.2013, 02.09
3. von Sonnenwölfin

Liebe Kerstin,

da mach ich gerne mit:

1) Ich liebe zwar Sonnenwetter, aber ich kann direkte Sonneneinstrahlung nur ganz kurze Zeit vertragen. Sonnenstichgefahr ;) Darum lieber im Schatten den Sommer genießen.

2) Ich bin ein absolut empfindlicher Hauttyp - hellhäutig mit Sommersprossen.

3) Nein, aber rot *gg*

4) 30+ für sensible/allergische Haut

5) Sonnenhut, nicht zu kurze Kleidung, und va. im Schatten bleiben ..

Ganz liebe Wochenendgrüße an dich

:kuss:
die Wölfin
P.S.: Magst Du mir Dein Passwort schicken? Das wär lieb :) Hab die Mail-Addy oben eingetragen ...


vom 26.07.2013, 18.09
2. von Franka

Ich habe leider eine helle, empfindliche Haut und kriege schnell Sonnenbrand. Davon mal abgesehen, halte ich es sich selbst gegenüber für unverantwortlich, sich stundenlang in die pralle Sonne zu legen. (Freuen sich da jetzt die Hautärzte oder schlagen sie eher die Hände über dem Kopf zusammen?)
Man kriegt genug Sonne ab, wenn man draußen ist und wenn es für länger ist, bei einer Wanderung z.B. sollte man sich schützen. (Gern tu' ich das nicht, das Einschmieren ...)
Liebe Grüße,
Franka

vom 26.07.2013, 12.44
1. von 19sixty

Ich konnte mich kurz von der Sonne losreißen und habe meinen Beitrag geschrieben :griiiins:

vom 25.07.2013, 19.22


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5212
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3