Ausgewählter Beitrag

STORY-PICS 2014 #15 - ROSENGARTEN

Wir sind bereits in der 15. Woche beim tollen Projekt "Story-Pics 2014" angekommen.

Über Handelswege gelangte die Rose ins römische Reich und wurde dort als Heilpflanze und zur Parfumherstellung kultiviert.Zur Zeit der römischen Kaiser war sie ein begehrtes Luxusgut. Wie "auf Rosen gebettet" schritten Gäste bei Festmahlen auf einem Rosenteppich zur Gasttafel die selbst mit Rosenblütenblättern übersät war. Selbst in den Weinkelchen fand man sie schwimmen. Gäste wurden mit Rosenöl eingerieben oder badeten gar darin. Durch diesen verschwenderischen Umgang haftete der Rose bald der Makel der Dekadenz und Lasterhaftigkeit an. Und weil die Nachfrage so enorm groß war gab es zahlreiche Rosenplantagen - ich will mich heute mit einem kleinen Rosengarten begnügen ;-)



Und hier gibts alle bisherigen Wörter und Bilder nochmal in einer kleinen Diashow für den Überblick - mein Genre: Historisch!


Über mich 15.04.2014, 21.42

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Sammy

so ein rosengarten ist schon was schoenes. meine rosen im garten bluehen leider noch nicht, denn bei uns war es ein sehr langer und kalter winter.

lg
Sammy

vom 03.05.2014, 05.00
10. von Agnes

Ich habe mir eben noch Deine Wortauswahl angesehen, ich bin echt gespannt auf Deine Geschichte.
Sehr schön heute auch Deine Erklärungen zu den Rosen.
Herzliche Grüße
Agnes

vom 27.04.2014, 17.28
9. von Julia

Rosen sind wirklich schön. Am liebsten mag ich die in der Natur sehen. Wünsche dir Frohe Ostern.

vom 20.04.2014, 15.58
8. von Träumerle Kerstin

Rosen sind aber auch die edelsten Blumen seit jeher. Liebende schenken sich Rosen, oft werden sie in Brautsträußen verarbeitet. Ich mag Rosen, habe selbst aber nur kleine Pflanzen davon im Garten.
Liebe Grüße von Kerstin, die Dir und Deiner Familie noch ein sonniges Osterfest wünscht mit Sonnenschein und süßen Überraschungen.

vom 19.04.2014, 14.42
7. von Barbars

WOW! Genau so sieht mein Traum-Garten aus!

Kerstin, ch danke dir für die ausführlichen Infos. Rosen und Römer habe ich bisher noch nie in einen Zusammenhang gebracht. Interessant.

LG und schöne Osterfeiertage
Barbara


vom 18.04.2014, 07.19
6. von Helmut

Toller Rosengarten. Wer sein Herzblatt liebt schenkt ihm eine Rosen- und Lavendelseife.
Dir ein frohes Osterfeschtle.

Salut
Helmut

vom 17.04.2014, 19.24
5. von Michi

Sehr schöner Rosengarten, sieht ganz anders aus als mein Garten;-)
Dass Rosen als erstes mit Mehltau befallen werden machen sich Winzer übrigens zunutze und pflanzen am Ende jeder Rebstockreihe Rosen als Zeigerpflanzen.
Liebe Grüße
Michi (Der Nachbar)

vom 17.04.2014, 00.46
4. von tonari

Der Rosengarten gefällt mir gut. Mit den anderen Pflanzen wirkt er nicht so fürchterlich aufgeräumt.


vom 16.04.2014, 20.30
3. von Sandra

Hallo Kerstin,

ich kann mir genau wie Iris den Duft gerade ganz prima vorstellen. Rosen sind was tolles. Aber nur im Garten oder auf dem Balkon/Terrasse von anderen. Denn ich habe definitiv was gegen Mehltau
:oh:

Liebe Grüße
Sandra

vom 16.04.2014, 14.17
2. von Birgit

Liebe Kerstin, guten Morgen ..

Das ist ein wunderschönes Foto - und ich mag Rosen sehr gern. Finde sie auch romantisch ;) Und den Duft liebe ich. Auch als bzw im Parfum. Meine momentane Lieblingsseife ist eine Rosenseife.

Liebe Grüße,
Birgit

vom 16.04.2014, 09.12
1. von Iris

Das ist aber eine hübsche Anlage und es duftet bestimmt herrlich, wenn man dort steht. Für mich ist die Rose nicht dekadent, sondern eher romantisch.
LG Iris

vom 15.04.2014, 23.09


DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10489
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5499
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3