Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Monatsrueckblick

~Das war mein Juni~

Ganze 4 Beiträge im Juni - doch so viele ;-) Aber ich merke deutlich, dass meine Bloglust und vor allem auch die Zeit nach und nach mehr zunehmen und hoffe sehr, wieder öfter hier und auch bei Euch meine Runden drehen zu können.
Um das ganze sommerlich zu unterstreichen hab ich mal wieder ein bisserl am Design gebastelt - mir gefällt es sehr gut, ich hoffe natürlich Euch auch!!

Mit dem Monatsrückblick möchte ich dann aber auch den Juni 2011 abschließen und nach vorne schauen.

Wort/Satz des Monats:       EHEC

Wetter:       extrem heiss - dazwischen heftige Unwetter mit Hagel, Starkregen und überfluteten Kellern und Straßen

Geburtstage:       mein Schwager und meine rote Zora

Buch des Monats:    Das Lied von Eis und Feuer 4: Die Saat des goldenen Löwen - George R.R. Martin
Film des Monats:        kaum in den Fernseher geglotzt
Musik/CD des Monats:  Renato Zero 

Person des Monats (negativ o. positiv):   

Friseurtermin:      nein
Arzttermin:           nein

Getränke:          selbstgemachter Limoncello    
Essen:               Spaghetti aglio olio extrem scharf - extrem lecker    

Schönstes Erlebnis:       Unsere Woche in Südtirol
Schlimmstes Erlebnis:   Die Info über den Herzinfarkt eines gleichaltrigen Freundes 
Lustiges Erlebnis:          Kitzelattacken mit Sohnemann

Ärgernis des Monats:       Die Massen Motorradfahrer auf den Bergpässen
Erkenntnis des Monats:    Ich kann nicht NEIN sagen
Leidenschaft des Monats:   Browserspiele - nix lesen, nix schreiben - nur spielen *gg*

Stimmungsbarometer:   leicht gestresst, sehr nachdenklich, aber überwiegend positiv

Foto des Monats:



Einer von vielen - ganz schön ordentlich oder?

Vorschau auf Juli: Vorschau ist gut *gg* Die Hälfte Juli ist ja schon rum und somit sind der Ausflug zum Lago Maggiore, das Soccerturnier, das Schulfest und Schnäuzelchens Geburtstagsfeier leider schon wieder rum. Nächste Woche wird mein Neffe schon 1 Jahr alt und unsere kulinarische Weltreise findet nach längerer Pause endlich wieder eine Wiederbelebung. Ausserdem sollen ganz viele Steinpilze in den hiesigen Wäldern auf uns warten. Auf zum Schwammerlsuchen ;-)

Und natürlich gehts auch im Fotoblog wieder weiter ;-)

Über mich 13.07.2011, 18.55 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Mai~

Wort/Satz des Monats:      "Mama, so sind wir Buben halt!!" 

Wetter:       WOW - ein Traummonat - eigentlich schon Sommerwetter - für viele Ernten aber wohl eher ein Disaster diese langanhaltende Trockenheit

Geburtstage:      Andrealein, mein Schwesterherz, die liebe Rabenfrau, Frau W. aus F. und Sabinsche

Buch des Monats:   Das Lied von Eis und Feuer 3: Der Thron der Sieben Königreiche - George R.R. Martin (Rezension ist fast fertig ;-) )
Film des Monats:     Endstation....Seeshaupt
Musik/CD des Monats:    Taio Cruz

Person des Monats (negativ o. positiv):   Der Sperminator *gg*

Friseurtermin:      nein
Arzttermin:           nein

Getränke:             Zuviel Rotwein (zumindestens auf dem neuen Kleid!!)
Essen:                   selbstgemachtes gefülltes Baguette

Schönstes Erlebnis:      der erste Pflichtspielsieg unserer Jungs ;-)
Schlimmstes Erlebnis:     die Info über den folgeschweren Autounfall einer lieben Bekannten
Lustiges Erlebnis:           eine Partie Speedminton mit einer Freundin

Ärgernis des Monats:      Sohnemanns Asthmaanfall
Erkenntnis des Monats:    Ich bin ein treudoofer Depp
Leidenschaft des Monats:    Blümchenknipsen und auf Fußballplätzen der Umgebung Sohnemann anfeuern

Stimmungsbarometer:  Durchweg positiv - aber nach wie vor diese Müdigkeit (ich sollte das mal vom Arzt abchecken lassen)

Foto des Monats:



Wenn der Sohnemann die Mannschaft in Führung schießt kann man von der Mama nicht erwarten dass das Torschußfoto scharf wird *lach* Sohnemann hat dann noch ein Tor geschossen und somit konnte auswärts gegen Schongau mit 3:4 gewonnen werden *yippie*

Vorschau für Juni: Für Juni steht einiges auf dem Programm. Morgen gehts nach Benediktbeuern zu den Kastelruther Spatzen. Am Sonntag gibts eine Kutschfahrt durchs Murnauer Moos. In Weilheim beginnt das Volksfest. Und obendrauf gehts dann nach Südtirol mit diversen Ausflügen und Wanderungen und einige Freunde und Bekannte wiedersehen.
Beim >>>Geo-ABC<<< von >>>Quizzy<<< gehts allerdings nicht nach Südtirol. Ihr könnt ja mal im >>>Fotoblog<<< schauen welches geographische B ich gefunden habe.

Über mich 01.06.2011, 06.50 | (12/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein April~

Nix los hier im Moment!! Verzeiht bitte vielmals. Ich komme im Moment kaum an den Computer. Muss nur aufpassen, dass ich meine Projektbeiträge nicht vergesse und für den Aprilrückblick wirds ja auch höchste Eisenbahn ;-) Und vielleicht schaffe ich es heute Abend auf eine Blogrunde??


Wort/Satz des Monats:     "Pssssssst - kann Dich nicht hören" - hab ich zu jedem gesagt, der meinte mich beim Hörbuch stören zu müssen *lol*

Wetter:      WOW - was ein Wetterchen - April - der Frühlingssommer Sonnenbad mit Sonnenbrand inclusive ;-)

Geburtstage:     Elias, Roberto

Buch des Monats:  Gargoyle - Andrew Davidson (Hörbuch) - Rezension folgt 
Film des Monats:     nichts wirklich aufregendes angeschaut
Musik/CD des Monats:   Karel Gott live 

Person des Monats (negativ o. positiv):  Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge

Friseurtermin:      Nein
Arzttermin:          Nein

Getränke:             Lagrein
Essen:                  Lachsforelle mit Kräutern 

Schönstes Erlebnis:     nix Konkretes - der April bestand aus vielen kleinen Glücksmomenten
Schlimmstes Erlebnis:     gabs zum Glück nicht 
Lustiges Erlebnis:      Unser Besuch im Bauerntheater "Der Preisboxer"

Ärgernis des Monats:      Ein Marder muss das Kabel von der Wischanlage zerkaut haben  
Erkenntnis des Monats:    Grübeleien können einen in den schlaflosen Wahnsinn treiben
Leidenschaft des Monats:    Schwimmen und Blümchenknipsen

Stimmungsbarometer:   Die Frühjahrsmüdigkeit hatte mich arg am Wickel - das tolle Wetter war aber auch verantwortlich für eine fast euphorische Stimmung

Foto des Monats:




Vorschau auf Mai: Maifeier, Kreuzmarkt und Stadionbesuch haben wir ja schon hinter uns gebracht.  Mit Großereignissen können wir diesen Monat nicht dienen ;-) - aber ein paar Geburtstage warten auf uns, und ansonsten lassen wir uns überraschen.

Auf alle Fälle mach ich bei einem neuen Fotoprojekt mit. Quizzy hat das Geographie-ABC an den Start gebracht und im >>>Fotoblog<<< gibts dazu schon Buchstaben A zu sehen. Ebenso wie TICK TACK No. 10 von Frau Waldspechts Uhrenprojekt.

Über mich 09.05.2011, 12.17 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein März~

Das Leben findet wieder draussen statt. Ist das ein Wetterchen?? Einfach nur herrlich. Das Trampolin steht und das Abendessen wurde auch schon im Freien genossen. Und prompt hab ich mir einen Sonnenbrand geholt.
Obendrein hatte ich letzte Woche viele Termine, so kam ich weder zum Bloggen noch auf Blogrunde. Nun muss ich nur noch schnell meinen Monatsrückblick schreiben, damit ich mich auf den April einlassen kann.

Wort/Satz des Monats:    Sohnemann bekam von seiner Lehrerin ihr Tuch um den Hals gelegt, da er über Halschmerzen klagte. Nach einer Weile hat er ihr das Tuch zurückgegeben und gemeint: "Frau L., welch ein Unglück - jetzt hab ich keine Halschmerzen mehr, jetzt hab ich Kopfschmerzen!"

Wetter:      März oder auch der Frühlingsversuch ;-) Der Schnee kam nicht zurück, ein bisserl Regen, Alles im Rahmen - lediglich die Wärme hat gefehlt

Geburtstage:     ---

Buch des Monats:   Das Lied von Eis und Feuer 1 - Die Herren von Winterfell George R.R. Martin  
Film des Monats:    Andreas Kieling: Mitten im wilden Deutschland
Musik/CD des Monats:    nichts Bestimmtes 

Person des Monats (negativ o. positiv):  Die verbleibenden Mitarbeiter im AKW Fukushima die tagtäglich ihr Leben aufs Spiel setzen

Friseurtermin:      Nein
Arzttermin:          Nein

Getränke:             Kaffee aus unserer neuen Jura
Essen:                  Bananen-Sahne-Torte (Rezept folgt) 

Schönstes Erlebnis:    Die Taufe vom kleinen Moritz in der Sakristei vom Kloster Ettal
Schlimmstes Erlebnis:     Die aktuellen Geschehnisse weltweit - allem voran natürlich die Atomkatastrophe in Japan
Lustiges Erlebnis:     Fasching alleine ist nicht unbedingt lustig ;-)

Ärgernis des Monats:        wenn Leute meinen, OHNE Sie geht gar nix
Erkenntnis des Monats:    ich habs tatsächlich geschafft -> 1 Jahr rauchfrei
Leidenschaft des Monats:   Fotobearbeitung und Fotoprojekte

Stimmungsbarometer:  müde müde müde

Foto des Monats:



Vorschau auf April: Ein Bauerntheaterabend steht auf dem Programm und ich begleite Mama zu einem Florian Silbereisen-Abend ;-) Wir freuen uns auf Ostern und mal schauen was uns der April noch Alles so bringen mag.

Über mich 03.04.2011, 19.15 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Februar~

Wort/Satz des Monats:     "Die Japaner haben bestimmt gar nix Schönes daheim, soviel wie die in der Weltgeschichte herumreisen" - Mama angesichts der Vielzahl Japaner in Venedig *gg*

Wetter:     so sonnig, so blumelig, so frühlingsähnlich - und dann kam er doch wieder - der Schnee und wir hatten Minustemperaturen

Geburtstage:    meine Mama

Buch des Monats:   Trigger (Wulf Dorn) +  Die Markgräfin (Sabine Weigand)
Film des Monats:   Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia
Musik/CD des Monats:    The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe - Soundtrack (selten schönere Filmmusik gehört)

Person des Monats (negativ o. positiv): Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg

Friseurtermin:       Ja
Arzttermin:           Ja - ein zufrieden verlaufener Check-Up und wegen Magen-Darm

Getränke:             Valpolicella
Essen:                  Fritto Misto 

Schönstes Erlebnis:     Eindeutig die Venedigfahrt
Schlimmstes Erlebnis:    Als sich Sohnemann beim Sprung vom Beckenrand die Platzwunde zugezogen hat
Lustiges Erlebnis:    Die Erkenntnis dass es zwei Mäuschen sind anstatt einem

Ärgernis des Monats:       als "Mitstreiterin" übergangen worden  und vor vollendete Tatsachen gesetzt worden zu sein
Erkenntnis des Monats:   Es ist scheinbar im Internet nicht sehr gefragt seine Meinung zu sagen geschweige denn Kritik zu üben
Leidenschaft des Monats:  Fotobuch erstellen und Lesen, Lesen, Lesen

Stimmungsbarometer: positiv . der nahende Frühling lässt selbige Gefühle entstehen - nur irgendwie tierisch müde

Foto des Monats:



Der Besuch einer privaten Sternwarte mit der ersten Klasse war sehr interessant

Vorschau auf März: Bei uns wird das ein sehr kirchlicher Monat und das liegt definitiv NICHT an der Fastenzeit ;-) Nein, gleich zwei Taufen dürfen wir beiwohnen. Eine im Kloster Ettal und ich bin schon sehr gespannt auf die Kirche. Jetzt wohn ich so nah dran und war noch nie dort.

So Endspurt - jetzt wirds spannend. WER holt sich das Schmuckset? Wer setzt den Kommentar No. 5000? Und wem darf ich somit eine kleine Freude machen?

Über mich 05.03.2011, 09.20 | (10/10) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Januar~

Vielen Dank für alle Eure lieben Kommentare, ich freu mich immer über jeden Einzelnen Besuch bei mir, und bin gewillt ebenfalls regelmässig zu Euch auf Blogrundreise zu gehen.
Derzeit hab ich die Kommentare auf redaktionell gestellt, und mit Eurer Zustimmung? würd ich das gerne auch noch etwas länger praktizieren. So bin ich geschützt vor Ungewolltem und kann beim Freischalten direkt auf Eure Kommentare antworten.


Selbstverständlich wird es 2011 meinen lieb gewonnenen Monatsrückblick auch weiterhin geben. Er ist mir einfach ans Herz gewachsen und ich habe übers Jahr schon öfter mal nachgeschlagen wenn Fragen auftauchten.
Neben dem Lustigsten Erlebnis hab ich jetzt noch die Person des Monats aufgeführt, die mich nachhaltig beeindruckt hat, sowohl negativ wie auch positiv *gg*

Wort/Satz des Monats:     Happy Birthday (in keinem Monat sag ich das so oft wie im Januar)
Wetter:     Schnee ins neue Jahr hinübergerettet und zapfig kalt, kurze Wärmephase, ganze Schnee Ade ;-) - aber kurz drauf wieder Neuschnee

Geburtstage:    da Fabi, da Hansi, de Jutta, da Räuber, mei Lady Di, meine Knutschkugel, die liebe Bea, die Sammy

Buch des Monats:  Die Teufelsbibel - Richard Dübell     
Film des Monats:   Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte in 3D
Musik/CD des Monats:   Sonata Arctica - über die liebe Ocean entdeckt, vielen Dank dafür
Person des Monats:  Sarah Dingens *gg*

Friseurtermin:       Nein - aber Termin schon im Kalender - es wird dringend Zeit ;-)
Arzttermin:           Nein - ich muss aber dringend wegen meines Bluthochdrucks

Getränke:               Eiswein
Essen:                    Brunchen - ohne großen Hunger *gg* Fatal!!!

Schönstes Erlebnis:     Die strahlenden Geburtstagsaugen von Sohnemann  
Schlimmstes Erlebnis: Die Nachricht vom Tod meiner Kollegin  
Lustiges Erlebnis:    Eindeutig der Theaterabend (Siehe Foto unten), mal wieder richtig gelacht

Ärgernis des Monats:       Meine Waage lügt!!! Jawoll!!!
Erkenntnis des Monats:   Bei Manchen ist einfach hoffnungslos Hopfen und Malz verloren!!!
Leidenschaft des Monats:  Apfeltaschen backen - Rezept siehe HIER

Stimmungsbarometer: zu Anfang des Monats hab ich wie eine Schildkörte gelebt, Kopf enziehen und nichts hören und sehen, zur Hälfte gings dann wieder -  MÜDE soooooooooooooo MÜDE *gg* Aber sonst hochmotiviert

Foto des Monats:



Szene aus "Die Grattleroper" von Gerhard Löw
von der Neuwirtbühne Großweil

Vorschau auf Februar: Eigentlich wird der Februar doch recht beschaulich werden. Mit Ausnahme dem Halbrunden meiner Mama, dem ersten Zeugnis von Sohnemann und letztendlich einem Wochenende in Venedig zum Carneval.

Über mich 01.02.2011, 08.30 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Dezember~

Seid ihr auch schon alle da in 2011??? Alle gut gelandet?? Wir sind auch angekommen, es war unspektakulär aber richtig nett und gemütlich ;-)

Nachdem ja mein Vorsatz vom letzten Jahr mit dem "Nikotin Ade" so wunderbar geklappt hat, hab ich mich erneut an einen Vorsatz gewagt und werde mein "Pfunde ade" weiter vorantreiben. Um dieses Unterfangen auch logistisch effektiv zu untermauern hab ich gestern meinen Hometrainer vom Keller ins Schlafzimmer befördern lassen ;-)

Aber bevor es damit richtig losgeht, nochmal schnell mein Dezember im Rückblick: (ab sofort mit dem Lustigsten Ereignis)

Wort/Satz des Monats:     Utapi - es war ein Tier gesucht bei Stadt-Land-Fluss *gg* Was genau hat Schwesterlein damit gemeint???????

Wetter:     Ein Dezemberwintertraum - viel Schnee und schön kalt - weiße Weihnachten, das hat es länger nicht gegeben

Geburtstage:     Nichte Fabi, mein Ex-Cheffe, Quizzy, die steinreiche Helga, die Frau aus Luposinien

Buch des Monats:     Hannas Töchter - Marianne Fredriksson
Film des Monats:   Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia 
Musik/CD des Monats:   Barbra Streisand Christmas

Friseurtermin:       Nein - aber es wird höchste Zeit für die Schere ;-)
Arzttermin:           Nein

Getränke:      Beerenpunsch  - die 0,2 l Tasse für schlappe 3,80 Euro
Essen:           Fasancremesuppe nach altem K&K-Monarchie-Rezept

Schönstes Erlebnis:       4 Tage WIEN mit Mama - das war ein Traum
Schlimmstes Erlebnis:   hatte ich zum Glück keines
Lustiges Erlebnis:   Die Geschichte mit Fiakergulasch in Schönbrunn *gggg*
Ärgernis des Monats:     Wenn der Heizöltank ausgerechnet vor Weihnachten leer wird
Erkenntnis des Monats:  Geld gehört nicht zum guten Ton
Leidenschaft des Monats: Lebkuchenmänner Backen und Verzieren in Massenproduktion ;-)

Stimmungsbarometer:  irgendwie berauscht, vom Weihnachtsfieber infiziert

Foto des Monats: Eigentlich könnt ihr das Foto des Monats schon seit ein paar Tagen dort oben im Header sehen. Ein Blick von oben auf Innsbruck hinunter. Das ist ein so sagenhaftes Panorama!!




Beim Frühstück am 4. Adventssonntag oben bei Innsbruck auf der Hüttn
In Ermangelung eines Adventskranzes ;-)

Vorschau auf Januar: Ganz beschaulich lassen wir es angehen das neue Jahr. Sohnemann darf seinen Geburtstag feiern und zum Lachen geht nicht in den Keller sondern zur Neuwirtbühne ;-) Und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt, morgen gehts zum Italiener unseres Vertrauens und einmal steht lecker Brunch auf dem Programm.

Über mich 01.01.2011, 20.14 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein November~

Schnell war er vorbei der November, findet ihr nicht auch??? Und nachdem heute schon das zweite Türchen geöffnet wurde befind ich mich im Dauerlauf auf HeiligAbend.
Hilfe, anhalten, das geht mir zu schnell!!!

Wort/Satz des Monats:
    Sohnemann sollte nach der Schule 200 m Luftlinie zur Nachmittagsbetreutung und kam dort knapp 1 Stunde später erst an. Nachfrage meinerseits wo und was er gemacht hätte, wurde beantwortet mit:
"Ich wollte frische Luft schnappen!"
Ich, etwas irritiert: "Wie, frische Luft schnappen???"
Sohnemann: "Na SAUERSTOFF, MAMA!!!!"

Wetter:
      Sehr mild fing er an der November und wurde aber stetig kälter und zum guten Schluß gabs noch ordentlich Schnee serviert, der Winter ist da

Geburtstage:     Timo(lein) und der kleine Valentin

Buch des Monats:     Engel im Schnee - Stewart O´Nan 
Film des Monats:      Die Konferenz der Tiere in 3D (das erste Mal seit langem wieder im Kino)
Musik/CD des Monats:   Kelly Family - ich glaub ich werde auf meine alten Tage noch großer Fan von denen ;-)

Friseurtermin:       Nein
Arzttermin:           Ja

Getränke:      heisser Caipi
Essen:           Schmalzbrot

Schönstes Erlebnis:     Die tolle Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten
Schlimmstes Erlebnis:  Die Reaktion meiner Haut auf eine bestimmte Gesichtspflege
Ärgernis des Monats:    Die Fotos von Sohnemann als Hirte sind allesamt verwackelt und unscharf :-(((
Erkenntnis des Monats:  Alles geht irgendwann vorbei, man muss nur Geduld haben ;-)
Leidenschaft des Monats:  Vögelchen beobachten und fotografieren

Stimmungsbarometer: Durchwegs eigentlich positiv, nur teilweise hundemüde

Foto des Monats:



Jeden Morgen etwas Geistliches da läuft die Arbeit doch wie geschmiert ;-)

Vorschau auf Dezember: Die Vorfreude ist groß, 4 Tage WIEN. Dann folgen noch ein paar Christkindlmarktsbesuche wie z.B. Andechs und Benediktbeuern. Innsbruck wird wieder mit einem Hüttnwochenende verbunden, HeiligAbend sind wir aber dieses Jahr zuhause, ebenso an Sylvester.

Über mich 02.12.2010, 13.00 | (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Oktober~

Den 09. November haben wir schon und ich hab immer noch nicht meinen Oktoberrückblick auf die Reise geschickt.
Was eindeutig auf meine momentan extreme Blogunlust zurückzuführen ist. Hab ich ja mittlerweile schon auf vielen Blogs gelesen. Ist das ansteckend???


Wort/Satz des Monats:
   "Scheiße, dass Du schon so alt bist" - nett oder?? ;-)

Wetter:     Die ersten zwei Wochen hat sich der Oktober wahrlich bemüht golden zu sein, in der zweiten Hälfte hat er es nicht immer geschafft, und sogar am Schnee haben wir ein bisserl schnuppern dürfen

Geburtstage:    der liebe Herbert und meine Wenigkeit  

Buch des Monats:    Der Jäger von Fall - Ludwig Ganghofer
Film des Monats:     Legenden der Leidenschaft   
Musik/CD des Monats:   Marius Müller-Westernhagen

Friseurtermin:       Ja
Arzttermin:           Ja - mich hats leider ein bisserl dabröselt

Getränke:     Goldmuskateller Passito Sissi 2006   
Essen:          Paprikás Csirke - ungarisches Paprikahuhn  

Schönstes Erlebnis:     natürlich meine Geburtstagsfeier und die Tagesfahrt mit Mama nach Südtirol
Schlimmstes Erlebnis:  als ich erfahren habe, dass eine liebe Bekannte nach einem Schlaganfall alles neu erlernen muss
Ärgernis des Monats:    opportunistische Menschen
Erkenntnis des Monats:  Jetzt weiß ich also auch wie es so im Elternbeirat zugeht ;-)
Leidenschaft des Monats:   Feiern ;-)

Stimmungsbarometer: Grundsätzlich leider immer noch irgendwie unter Strom, hab ich letzten Monat schon geschrieben


Foto des Monats:




XXL-Kicker für das Kind im Manne und der Frau ;-)

Vorschau auf November: Ganz dem Monat angepasst wirds allgemein ruhiger werden. Am komenden Wochenende sind wir auf einer Hochzeit. Aber das dürfte an Aufregungen genug sein ;-) Ansonsten werde ich wohl viel mit Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt beschäftigt sein und freue mich auf den 1. Advent.


Über mich 09.11.2010, 13.04 | (22/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein September~

Halleluja ist der Monat schnell vergangen!! Mir rinnt die Zeit momentan eh wie Sand durch die Hände, zum Bloggen und Lesen komm ich derzeit grad überhaupt nicht.

20 Jahre bin ich in derselben Firma, 5 Jahre bin ich am bloggen, und meinen 4. Hochzeitstag durfte ich auch feiern.

Ja doch, war einiges los und bevor auch der Oktober Geschichte ist, hier noch schnell den September 2010 Revue passieren lassen.

Wort/Satz des Monats:  "Frau Lehrerin, ich hab nicht gewußt, ob ich die letzte Aufgabe auf dem Blatt auch machen soll und da hab ich sie besser mal NICHT gemacht!! (O-Ton Sohnemann, denn sicher ist sicher *ggg*)  

Wetter:    Ein durchwegs milder Altweibersommer, nur zum Ende des Monats hin empfindlich kalt, dass wir einheizen mussten
 
Geburtstage:      Der kleine Jonathan hat das Licht der Welt erblickt, meine Schwiegermutter feierte den 70. und die Freifrau wurde auch ein Jahr älter

Buch des Monats:   Vergebung - Stieg Larsson (Yeaah - ich bin mit der Trilogie durch *gg*)   
Film des Monats:        ---
Musik/CD des Monats:   

Friseurtermin:      ja
Arzttermin:          nein

Getränke:         Federroter - Auch Roter Sauser genannt ;-)
Essen:             Lauch-Feta-Quiche von meiner Namensvetterin

Schönstes Erlebnis:    Ui da gabs einige ;-) Die Geburt des Sohnes meiner Freundin, die Einschulung von meinem Ableger und nicht zuletzt das Bloggertreffen wo ich viele liebe Menschen live kennenlernen durfte
Schlimmstes Erlebnis:  Unsere Urli hat mit 102 Jahren für immer die Augen geschlossen
Ärgernis des Monats:    Das Eltern den Job des Klassenelternsprecher mit ihren eigenen Aufgaben verwechseln
Erkenntnis des Monats:  Unverhofft kommt oft
Leidenschaft des Monats:   Schwammerl suchen und als Spielermama dem Junior kräftig bei den Fussballspielen die Daumen drücken

Stimmungsbarometer:
Ich weiß absolut nicht warum ich mich seit Wochen fühle wie ein Hamster im Laufrad! Ich stehe ständig unter "Strom" und komme einfach nicht zur Ruhe. Leider auch nachts nicht :-((   Explosiv könnte mich beinahe schon bezeichnen!!


Foto des Monats:




Der stolze Cousin

Vorschau auf Oktober
:
Am Montag sind wir in München auf Westernhagen-Konzert, nächste Woche Freitag gehts nach Südtirol, Freunde besuchen und Speck, Käse, Brot und einiges mehr frisch einkaufen für meinen Geburtstag tags darauf - und DANACH existiert dann sowieso hier eine neue Zeitrechnung *lol*

Über mich 06.10.2010, 21.33 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5158
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3