Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Arbeitswelt

Morgen

ist mal wieder mein Sozialkontakttag.

6 Stunden Büro - aber gross zum sozialkontakten werd ich wohl nicht kommen, bei dem Haufen Arbeit?! Nun denn, das eine oder auch andere Pläuschchen werd ich wohl halten müssen und vielleicht auch mal wieder einen Blick in die Gerüchteküche werfen.

Der erfreulichere Teil des Tages folgt dann danach, denn mein Grosser und mein kleiner Schatz holen mich ab und wir marschieren in Darmstadts City.

Winterstiefelchen kaufen für unseren Filius und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk wollten wir wohl auch besorgen.

Ich hoffe inständig, dass der Weihnachtstrubel sich in Grenzen hält, denn ich hab Probleme in Kaufhäusern. Und je mehr Betrieb, desto schlimmer mein Problem.
Mir ist es schon passiert, dass mir schwarz vor Augen wurde und ich einfach umgekippt bin.

Nein, nein das brauch ich nicht. Ansonsten lass ich Männe durch die Warenhäuser kurven und ich lass mir auf dem Weihnachtsmarkt einen leckeren Glühwein schmecken.

Über mich 30.11.2005, 23.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

20. Oktober 2005

Der gestrige Tag war wie jeder Donnerstag mein Tag der sozialen Kontakte ;-)

Ich war mal wieder im Büro. Nur das mit den sozialen Kontakten ist nicht wirklich so, wie sich das mancher so vorstellt. Ich bin dort um zu arbeiten und werd nicht für Kaffeekränzchen und Pläuschen bezahlt.

Dennoch ist der Tagesablauf bedeutend ruhiger, wie wenn ich hier von zuhause aus mein Brot verdiene.

Ich kann sage und schreibe 6 Stunden am Stück durcharbeiten, ohne die Unterbrechungen meines Filius ;-) Keine nassen Windeln wechslen, kein Essen zubereiten, niemand der mir während einer wichtigen Excel-Datei den PC abschaltet. Niemand der bei mir auf dem Schoss sitzt und lustige Videos schauen möchte, während Mama ihr Arbeitsprogramm extrem verkleinert, damit der Film auch sichtbar ist. Und Mama in der Zwischenzeit versucht mit 2 Händen um das Kind herumzugreifen und zu tippen ;-)
Aber ich muss dazu erwähnen, die 6 Stunden im Büro sind entsprechend langweilig und bei weitem nicht so abwechslungsreich!!!!

Und der gestrige Tag war von Abschied geprägt!!

Die Trauer um unsere liebe Kollegin war deutlich spürbar!! Mittlerweile wissen wir auch die Todesursache. Herzinfarkt! Sie hatte die letzten Tage wohl auch über Schmerzen im Arm geklagt, war hierzu auch bereits in Behandlung. Aber leider wohl noch nicht richtig therapiert. Als ich das gestern gehört habe, ist mir ganz anders geworden. Wer mich gut kennt, der weiß auch warum!!

Ein weiterer Abschied war nicht nur spürbar, sondern auch sichtbar. Mein letztes Mal in diesem Gebäude. Unser Ressort zieht um. Alle sind im Umzugswahn! Kisten werden gepackt und beschriftet, und überall hängen große Plakate mit dem genauen Ablauf für nächste Woche!!
Ich bin gespannt ob ich unsere neue Unterkunft nächste Woche auf Anhieb finde. Ich glaube ich fahr ein halbe Stunde früher los. Und binde mir einen dicken Schal um den Hals, den ich mir dann um den Kopf lege um nicht erkannt zu werden, wenn ich wie verloren um den Häuserblock ziehe auf der Suche nach dem Eingang. Peinlix!! Das wäre typisch Kerstin!



Über mich 21.10.2005, 21.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich kann es nicht begreifen

So nah liegen Freud und Leid beieinander!

So bekomme ich heute früh morgens einen Anruf von meinem Chef, der mir nachträglich alles Liebe zum Geburtstag wünscht und fast mit dem selben Atemzug bekomme ich zu hören, dass eine liebe Kollegin Tags zuvor verstorben ist.

Für einen Moment stand die Welt still.

Eine liebe Frau und geschätzte Kollegin, Ehefrau, Mutter und junge Oma weilt nicht mehr unter uns.

Wir sind alle fassungslos und können es nicht begreifen.

Über mich 17.10.2005, 14.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5152
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3