Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 2010

~Das war mein Dezember~

Seid ihr auch schon alle da in 2011??? Alle gut gelandet?? Wir sind auch angekommen, es war unspektakulär aber richtig nett und gemütlich ;-)

Nachdem ja mein Vorsatz vom letzten Jahr mit dem "Nikotin Ade" so wunderbar geklappt hat, hab ich mich erneut an einen Vorsatz gewagt und werde mein "Pfunde ade" weiter vorantreiben. Um dieses Unterfangen auch logistisch effektiv zu untermauern hab ich gestern meinen Hometrainer vom Keller ins Schlafzimmer befördern lassen ;-)

Aber bevor es damit richtig losgeht, nochmal schnell mein Dezember im Rückblick: (ab sofort mit dem Lustigsten Ereignis)

Wort/Satz des Monats:     Utapi - es war ein Tier gesucht bei Stadt-Land-Fluss *gg* Was genau hat Schwesterlein damit gemeint???????

Wetter:     Ein Dezemberwintertraum - viel Schnee und schön kalt - weiße Weihnachten, das hat es länger nicht gegeben

Geburtstage:     Nichte Fabi, mein Ex-Cheffe, Quizzy, die steinreiche Helga, die Frau aus Luposinien

Buch des Monats:     Hannas Töchter - Marianne Fredriksson
Film des Monats:   Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia 
Musik/CD des Monats:   Barbra Streisand Christmas

Friseurtermin:       Nein - aber es wird höchste Zeit für die Schere ;-)
Arzttermin:           Nein

Getränke:      Beerenpunsch  - die 0,2 l Tasse für schlappe 3,80 Euro
Essen:           Fasancremesuppe nach altem K&K-Monarchie-Rezept

Schönstes Erlebnis:       4 Tage WIEN mit Mama - das war ein Traum
Schlimmstes Erlebnis:   hatte ich zum Glück keines
Lustiges Erlebnis:   Die Geschichte mit Fiakergulasch in Schönbrunn *gggg*
Ärgernis des Monats:     Wenn der Heizöltank ausgerechnet vor Weihnachten leer wird
Erkenntnis des Monats:  Geld gehört nicht zum guten Ton
Leidenschaft des Monats: Lebkuchenmänner Backen und Verzieren in Massenproduktion ;-)

Stimmungsbarometer:  irgendwie berauscht, vom Weihnachtsfieber infiziert

Foto des Monats: Eigentlich könnt ihr das Foto des Monats schon seit ein paar Tagen dort oben im Header sehen. Ein Blick von oben auf Innsbruck hinunter. Das ist ein so sagenhaftes Panorama!!




Beim Frühstück am 4. Adventssonntag oben bei Innsbruck auf der Hüttn
In Ermangelung eines Adventskranzes ;-)

Vorschau auf Januar: Ganz beschaulich lassen wir es angehen das neue Jahr. Sohnemann darf seinen Geburtstag feiern und zum Lachen geht nicht in den Keller sondern zur Neuwirtbühne ;-) Und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt, morgen gehts zum Italiener unseres Vertrauens und einmal steht lecker Brunch auf dem Programm.

Über mich 01.01.2011, 20.14 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein November~

Schnell war er vorbei der November, findet ihr nicht auch??? Und nachdem heute schon das zweite Türchen geöffnet wurde befind ich mich im Dauerlauf auf HeiligAbend.
Hilfe, anhalten, das geht mir zu schnell!!!

Wort/Satz des Monats:
    Sohnemann sollte nach der Schule 200 m Luftlinie zur Nachmittagsbetreutung und kam dort knapp 1 Stunde später erst an. Nachfrage meinerseits wo und was er gemacht hätte, wurde beantwortet mit:
"Ich wollte frische Luft schnappen!"
Ich, etwas irritiert: "Wie, frische Luft schnappen???"
Sohnemann: "Na SAUERSTOFF, MAMA!!!!"

Wetter:
      Sehr mild fing er an der November und wurde aber stetig kälter und zum guten Schluß gabs noch ordentlich Schnee serviert, der Winter ist da

Geburtstage:     Timo(lein) und der kleine Valentin

Buch des Monats:     Engel im Schnee - Stewart O´Nan 
Film des Monats:      Die Konferenz der Tiere in 3D (das erste Mal seit langem wieder im Kino)
Musik/CD des Monats:   Kelly Family - ich glaub ich werde auf meine alten Tage noch großer Fan von denen ;-)

Friseurtermin:       Nein
Arzttermin:           Ja

Getränke:      heisser Caipi
Essen:           Schmalzbrot

Schönstes Erlebnis:     Die tolle Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten
Schlimmstes Erlebnis:  Die Reaktion meiner Haut auf eine bestimmte Gesichtspflege
Ärgernis des Monats:    Die Fotos von Sohnemann als Hirte sind allesamt verwackelt und unscharf :-(((
Erkenntnis des Monats:  Alles geht irgendwann vorbei, man muss nur Geduld haben ;-)
Leidenschaft des Monats:  Vögelchen beobachten und fotografieren

Stimmungsbarometer: Durchwegs eigentlich positiv, nur teilweise hundemüde

Foto des Monats:



Jeden Morgen etwas Geistliches da läuft die Arbeit doch wie geschmiert ;-)

Vorschau auf Dezember: Die Vorfreude ist groß, 4 Tage WIEN. Dann folgen noch ein paar Christkindlmarktsbesuche wie z.B. Andechs und Benediktbeuern. Innsbruck wird wieder mit einem Hüttnwochenende verbunden, HeiligAbend sind wir aber dieses Jahr zuhause, ebenso an Sylvester.

Über mich 02.12.2010, 13.00 | (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Oktober~

Den 09. November haben wir schon und ich hab immer noch nicht meinen Oktoberrückblick auf die Reise geschickt.
Was eindeutig auf meine momentan extreme Blogunlust zurückzuführen ist. Hab ich ja mittlerweile schon auf vielen Blogs gelesen. Ist das ansteckend???


Wort/Satz des Monats:
   "Scheiße, dass Du schon so alt bist" - nett oder?? ;-)

Wetter:     Die ersten zwei Wochen hat sich der Oktober wahrlich bemüht golden zu sein, in der zweiten Hälfte hat er es nicht immer geschafft, und sogar am Schnee haben wir ein bisserl schnuppern dürfen

Geburtstage:    der liebe Herbert und meine Wenigkeit  

Buch des Monats:    Der Jäger von Fall - Ludwig Ganghofer
Film des Monats:     Legenden der Leidenschaft   
Musik/CD des Monats:   Marius Müller-Westernhagen

Friseurtermin:       Ja
Arzttermin:           Ja - mich hats leider ein bisserl dabröselt

Getränke:     Goldmuskateller Passito Sissi 2006   
Essen:          Paprikás Csirke - ungarisches Paprikahuhn  

Schönstes Erlebnis:     natürlich meine Geburtstagsfeier und die Tagesfahrt mit Mama nach Südtirol
Schlimmstes Erlebnis:  als ich erfahren habe, dass eine liebe Bekannte nach einem Schlaganfall alles neu erlernen muss
Ärgernis des Monats:    opportunistische Menschen
Erkenntnis des Monats:  Jetzt weiß ich also auch wie es so im Elternbeirat zugeht ;-)
Leidenschaft des Monats:   Feiern ;-)

Stimmungsbarometer: Grundsätzlich leider immer noch irgendwie unter Strom, hab ich letzten Monat schon geschrieben


Foto des Monats:




XXL-Kicker für das Kind im Manne und der Frau ;-)

Vorschau auf November: Ganz dem Monat angepasst wirds allgemein ruhiger werden. Am komenden Wochenende sind wir auf einer Hochzeit. Aber das dürfte an Aufregungen genug sein ;-) Ansonsten werde ich wohl viel mit Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt beschäftigt sein und freue mich auf den 1. Advent.


Über mich 09.11.2010, 13.04 | (22/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein September~

Halleluja ist der Monat schnell vergangen!! Mir rinnt die Zeit momentan eh wie Sand durch die Hände, zum Bloggen und Lesen komm ich derzeit grad überhaupt nicht.

20 Jahre bin ich in derselben Firma, 5 Jahre bin ich am bloggen, und meinen 4. Hochzeitstag durfte ich auch feiern.

Ja doch, war einiges los und bevor auch der Oktober Geschichte ist, hier noch schnell den September 2010 Revue passieren lassen.

Wort/Satz des Monats:  "Frau Lehrerin, ich hab nicht gewußt, ob ich die letzte Aufgabe auf dem Blatt auch machen soll und da hab ich sie besser mal NICHT gemacht!! (O-Ton Sohnemann, denn sicher ist sicher *ggg*)  

Wetter:    Ein durchwegs milder Altweibersommer, nur zum Ende des Monats hin empfindlich kalt, dass wir einheizen mussten
 
Geburtstage:      Der kleine Jonathan hat das Licht der Welt erblickt, meine Schwiegermutter feierte den 70. und die Freifrau wurde auch ein Jahr älter

Buch des Monats:   Vergebung - Stieg Larsson (Yeaah - ich bin mit der Trilogie durch *gg*)   
Film des Monats:        ---
Musik/CD des Monats:   

Friseurtermin:      ja
Arzttermin:          nein

Getränke:         Federroter - Auch Roter Sauser genannt ;-)
Essen:             Lauch-Feta-Quiche von meiner Namensvetterin

Schönstes Erlebnis:    Ui da gabs einige ;-) Die Geburt des Sohnes meiner Freundin, die Einschulung von meinem Ableger und nicht zuletzt das Bloggertreffen wo ich viele liebe Menschen live kennenlernen durfte
Schlimmstes Erlebnis:  Unsere Urli hat mit 102 Jahren für immer die Augen geschlossen
Ärgernis des Monats:    Das Eltern den Job des Klassenelternsprecher mit ihren eigenen Aufgaben verwechseln
Erkenntnis des Monats:  Unverhofft kommt oft
Leidenschaft des Monats:   Schwammerl suchen und als Spielermama dem Junior kräftig bei den Fussballspielen die Daumen drücken

Stimmungsbarometer:
Ich weiß absolut nicht warum ich mich seit Wochen fühle wie ein Hamster im Laufrad! Ich stehe ständig unter "Strom" und komme einfach nicht zur Ruhe. Leider auch nachts nicht :-((   Explosiv könnte mich beinahe schon bezeichnen!!


Foto des Monats:




Der stolze Cousin

Vorschau auf Oktober
:
Am Montag sind wir in München auf Westernhagen-Konzert, nächste Woche Freitag gehts nach Südtirol, Freunde besuchen und Speck, Käse, Brot und einiges mehr frisch einkaufen für meinen Geburtstag tags darauf - und DANACH existiert dann sowieso hier eine neue Zeitrechnung *lol*

Über mich 06.10.2010, 21.33 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein August~

02. September und bei unserem Supermarkt um die Ecke liegen die Spekulatius und Lebkuchen aus. Ist das nicht widerlich?????

Ja es geht mit großen Schritten auf den Winter zu *gg* Vorgestern der Schnee in Tirol und jetzt die Dominosteine!!! Ich muss dringend meine Winterklamotten herrichten ;-)

Nein - nicht ungerecht sein, der heutige Tag war wirklich sehr schön warm und ich hoffe wirklich sehr dass diesem noch viele weitere folgen mögen im September.

Vorher aber noch schnell den August nochmal angeschaut.

Wort/Satz des Monats:    Spanferkel

Wetter:   Hier war ja Land unter - wir sind dem zumindestens zwei Wochen entgangen und in die Hitze entflohen
 
Geburtstage:     mein Großer

Buch des Monats:     Überleben - Piers Paul Read
Film des Monats:       die Kiste war überwiegend aus
Musik/CD des Monats:   Depeche Mode (nach zig Jahren endlich mal wieder gehört)

Friseurtermin:      nein
Arzttermin:          nein

Getränke:            Travarica (kroatischer Kräuterschnaps) - Zum Abschied hab ich von unserer Vermieterin 1 große Flasche geschenkt bekommen
Essen:               Kiloweise Fisch und Meerestiere (Bevorzugt Dorade) 

Schönstes Erlebnis:    Natürlich unser Kroatienurlaub - Fotos und Berichte folgen ;-) 
Schlimmstes Erlebnis:  Das eiskalte und fettige Spanferkel für das wir auch noch zahlen sollten 
Ärgernis des Monats:     Stille Post und wenn man sich zum Schluß verarscht fühlt
Erkenntnis des Monats:  Es gibt Kartenspiele die ich noch nicht kannte - im Urlaub gelernt -> 66 (allerdings scheint da jeder seine Spezialvariante zu haben *gg*)
Leidenschaft des Monats:   Kann mich nicht entscheiden zwischen: Alte Steine fotografieren und "Uno" spielen mit Junior

Stimmungsbarometer: 
  einfach gut drauf
 
Bild des Monats:


Bei uns gibts nur starke Männer ;-)


Vorschau auf September: Sohnemann hat seinen großen Tag - 1. Schultag und wenn nichts dazwischen kommt, dann lerne ich nun endlich mal Familie Waldspecht kennen, und ansonsten gibts so ein paar Jahrestage *gg*

Über mich 02.09.2010, 22.46 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Juli~

Ich finde momentan kaum Zeit fürs Internet. Abends wenn ich könnte und auch wollte, fallen mir momentan um 20 Uhr die Augen zu. Ich schiebe es auf dieses unwirtliche schon herbstliche Dauerregenwetter :-((
Aber ich sollte schnell meinen Julirückblick bringen, also mal eben den letzten Monat vorm geistigen Auge vorüberziehen lassen. Was hatten wir denn da Alles so?
Er war schon sehr ereignisreich der Juli 2010.
Gleich "gut" angefangen mit dem wohl bisher teuersten Konzert meines Lebens. Das Konzert mit der Kölner Rockband "Brings" war megahammergeil, über 3 Stunden fast direkt an der Bühne abgerockt. Danach war ich fast taub und heiser ;-) Und mit einem Schlag war ich nach dem Konzert über 300 Euronen los. Weil mein Auto geklaut war abgeschleppt wurde. Die Einzelheiten zur Wiederbeschaffung erspare ich Euch und mir die Erinnerungen ;-)

Wort/Satz des Monats:   Gästebadehose

Wetter:  Fast 3 Wochen geniales Sommerwetter!! bis zum Ende hin dann doch wieder der kalte Dauerregen einsetzte
 
Geburtstage:   Mein Schnäuzelchen, mein Liekendeeler, Frau Terragina, meine liebe Schwägerin und Moritz hat das Licht der Welt erblickt

Buch des Monats:     Jan Weiler - Maria, ihm schmeckts nicht!
Film des Monats:      Untreu - mit Richard Gere
Musik/CD des Monats:  Brings

Friseurtermin:     Nein - hab ich zugunsten der Kindergartensommerfeier abgesagt
Arzttermin:         Nein

Getränke:           Äppelwoi, in de Hals hinoi ;-) Gespritzter Apfelwein - herrlich bei dem heissen Wetter
Essen:                Lammfilet

Schönstes Erlebnis:     Tante geworden zu sein ;-)
Schlimmstes Erlebnis:  kann ich mich zum Glück an nichts konkretes erinnrn
Ärgernis des Monats:   Der Besuch bei der KFZ-Verwahrstelle ;-) Siehe oben
Erkenntnis des Monats: Freundschaften verändern sich
Leidenschaft des Monats:  Schultüte basteln

Stimmungsbarometer: 
  beinahe euphorisch und übermotiviert
 
Bild des Monats:



Rosa damascena - Rose de Quatre  Saisons - 1646

Ich habe bei so vielen Gelegenheiten im Juli über 2300 Fotos gemacht, sich für eines zu entscheiden ist nicht so einfach ;-) Ich habe diese Rose gewählt.
Ein Besuch mit meinen beiden Lieblingshessen auf der Roseninsel (Feldafing/Starnberger See) hat mir dieses Foto eingebracht. Ich bin absolut kein Rosenfan aber in diese hier hab ich mich verliebt. Schaut die nicht niedlich aus mit ihrem "Moosbesatz"?

Über mich 05.08.2010, 20.43 | (14/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Juni~

Während ich hier so suche nach kornblumen- bzw. himmelblauen Blümchen für Ruthie und nach etwas in Helllila zum Farbe bekennen (HILFE - was für eine Farbe!!!!) ist mir wieder bewusst geworden, dass wir ja schon wieder mitten im Juli sind!!!

Und mein Juli war bislang schon äusserst ereignisreich, im Positiven wie im Negativen Sinne. Mal schauen was ich mit Euch davon teile ;-)

Aber nun erst mal ein Rückblick auf den Juni! Wow - 2010 schon wieder zur Hälfte vorbei!!

Wort/Satz des Monats:   "Gell Mama, hab ich ein Glück, dass ich DICH habe!!"

Wetter:  Geiles Sommerwetter!! Pünktlich zu WM-Beginn ein kleiner Rückschlag, aber danach gings wieder einfach nur geil weiter!!!!
 
Geburtstage:   mein Schwager

Buch des Monats:     nichts Überragendes
Film des Monats:      ausser Fussball war da nix *gg*
Musik/CD des Monats:  Ich hab meine Leidenschaft für Pink entdeckt ;-)

Friseurtermin:     Nein
Arzttermin:         Ja - wegen meines Bluthochdrucks

Getränke:           Rhabarberschorle
Essen:                Selbstgebackenes Roggenbrot

Schönstes Erlebnis:    Der Besuch unserer Lieblingshessen
Schlimmstes Erlebnis: Die Beerdigung vom Bruder meiner Freundin
Ärgernis des Monats:   Dass der Weltmeister Italien blamiert nach Hause fahren musste
Erkenntnis des Monats: Immer wieder diese Vorurteile
Leidenschaft des Monats:  Mit Sohnemann Plantschen, Schwimmen, Tauchen und Mohn knipsen (und hab noch nicht ein Bild hier gezeigt ;-)  )

Stimmungsbarometer: 
  beinahe euphorisch und übermotiviert
 
Bild des Monats:



Trockenübungen


Vorschau auf Juli: Heute ist ja schon der 06. des Monats, die ersten Ereignissen fanden ja schon statt. Wie zum Beispiel das hammermässige Brings-Konzert, und das supischöne Wochenende bei meinem Schnäuzelchen.
Diese Woche folgt dann noch das KOnzert mit "Die Seer". Ein Heimspiel am Hohenpeissenberg.
Tja und das Juli-Highlight schwimmt noch warm in meines Schwesters Bauch und sollte sich beizeiten auf den Weg in diese Welt machen. Hach ich bin ja schon ganz aufgeregt so als werdende Tante ;-)

Über mich 06.07.2010, 21.19 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein Mai~

Die Sonne scheint, das Leben findet draussen statt. Die Konzerte zu unserer 1000-Jahr-Feier sind nicht ins Wasser gefallen. Feiern macht Spass wenn man lange draussen sitzen kann. Ich genieße total.

Nur leider nicht so ganz witzig: Ich hab seit Freitag schweren Bluthochdruck, teilweise mit Werten von 225/130 mmHG. Mir macht das mittlerweile Angst und bin morgen früh gleich beim Doktor.


Wort/Satz des Monats:   "Hast Du schon gekostet?" - (Mein Sohnemann redet zuweil momentan etwas hochgestochen *gg*)

Wetter:  Fast durchgehend 4 Wochen Regen??? Das hat mit Wetter nichts zu tun - das ist eine Frechheit
 
Geburtstage:   Andrealein, Mein Schwesterlein, Urli, Frau W. aus F.

Buch des Monats:     Die Päpstin - Donna Woolfolk Cross (Rezension folgt)
Film des Monats:      96 Hours
Musik/CD des Monats:  Mamma Mia - Musical

Friseurtermin:     Ja
Arzttermin:         Ja

Getränke:          Volvic Erdbeere - Literweise
Essen:               Spargel, Spargel, Spargel und nochmals Spargel - den guten Schrobenhausener

Schönstes Erlebnis:    Der Besuch im Bavariafilmstudio und meinereiner durfte ein bisserl schauspielern und hat davon jetzt eine DVD im Schrank stehen
Schlimmstes Erlebnis: Der tragische Unfalltod vom Bruder meiner Freundin
Ärgernis des Monats:   Die kaputte Lieblingsjeans
Erkenntnis des Monats: 1 x Teilnahme an Internetverlosung -> 10000000000 Spammails
Leidenschaft des Monats:  Fitness-Training

Stimmungsbarometer: 
  Wetterbedingt frustriert und leicht depressiv - aber wir haben unseren Urlaub gebucht und das hebt die Laune doch gleich ungemein ;-)
 
Bild des Monats:





Vorschau auf Juni: Leider am Dienstag erstmal auf der Beerdigung :-(( 
Sohnemanns Schwimmkurs beginnt nächste Woche, da bin ich gespannt wie er sich anstellt. Und ansonsten freue ich mich natürlich auf die Fussball-WM!!

Über mich 06.06.2010, 11.50 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein April~

Mir gehts zum Glück wieder bedeutend besser, meine permanenten Kopfschmerzen sind temporären gewichen, die Injektionen haben Wirkung gezeigt. Ich bin weiterhin in Behandlung, denn optimal ist das Alles dennoch nicht.

Aber ich habe wieder mehr Freude am Computer und konnte endlich mal wieder eine große Blogrunde drehen. Und bevor ich mich hier ganz in den Mai werfe, drehe ich geistig nochmal eine kurze Runde durch den April.

Wort/Satz des Monats:
   "Mama, ich musste leider feststellen, ein "Bitte" hilft auch nicht immer weiter".   (Gut, dass er das jetzt schon kapiert hat *gg*)

Wetter:  Typisches Aprilwetter, da war wirklich Alles dabei, selbst der Schnee hat sich nochmal gemeldet   
 
Geburtstage:    Elias, Roberto

Buch des Monats:     Truman Capote - Kaltblütig (ich hänge mit den Rezensionen hinterher *gg*)
Film des Monats:        Die Monster-AG
Musik/CD des Monats:  TTT - The Ten Tenors

Friseurtermin:      nein
Arzttermin:          ja und leider nicht nur einen :-((

Getränke:          Lagrein
Essen:               Strauben

Schönstes Erlebnis:    Der Tag mit Mama in Bozen
Schlimmstes Erlebnis: Die Diagnose meiner Schwiegermutter 
Ärgernis des Monats:   Nun ist auch die zweite Tiefkühltruhe im TK-Himmel
Erkenntnis des Monats: Ich weiß nun Alles über eine Magendrehung bei Hunden - zum Glück hat er es überlebt  
Leidenschaft des Monats:  Mein erstes Fotobuch erstellen (wird nicht das Letzte gewesen sein ;-) )

Stimmungsbarometer: 
  Stellenweise sehr aggressiv da so gar nichts meine schlimmen Kopfschmerzen zu lindern wusste - und immer noch sehr müde

 
Bild des Monats:



Ob er nächstes Jahr auch noch an den Osterhasen glaubt???


Vorschau auf Mai: Also so richtig konkret haben wir im Mai gar nichts vor, Konzerte sind auch nicht angesagt (höchstens spontan)
Vielleicht eine Fahrt in den Odenwald denn Urli wird 102 alt - aber nach Lage der Dinge wohl eher nicht - Also lassen wir uns mal überraschen was der Mai sonst noch parat hält!!

Über mich 04.05.2010, 21.58 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das war mein März~

Ich bin spät dran mit meinem Monatsrückblick. War wenig am Computer die letzten Tage. Ich habe massive Probleme mit meinem Kopf. Entzündete Nerven am Schädelansatz, weder Massage noch heisse Rollen noch Tabletten helfen längere Zeit. Tierische Kopfschmerzen sind das Resultat. Was mir neben dem Wetter Ostern ein wenig verleidet hat.

Aber was gibt es zum März noch zu sagen?? 4 x war ich in München, sooft wie schon lange nicht mehr. 3 Konzerte durfte ich besuchen, welches mir dabei am Besten gefiel vermag ich nicht zu sagen. Die 3 Interpreten könnten unterschiedlicher nicht sein *gg* Es war schön endlich mal Wolfgang Ambros live erlebt zu haben, bei Eros hatte ich ja vor gut 20 Jahren schon mal das Vergnügen. Wir sind beide älter geworden ;-)
Und selbst Semino vermochte mich in Stimmung zu bringen, solange er nicht auf deutsch sang ;-)

Wort/Satz des Monats:  "Wie, Du rauchst nicht mehr??"

Wetter:    Startschwierigkeiten vom Frühling?? Die Krokusse haben nochmal ganz ordentlich Schnee abbekommen, zwischendrin hatte sich immer wieder die Sonne durchgesetzt und es war angenehm mild
 
Geburtstage:   ---

Buch des Monats:    "Die verborgene Kammer" Corinna Kastner
Film des Monats:     Der seltsame Fall des Benjamin Button
Musik/CD des Monats: Wolfgang Ambros, Eros Ramazotti, Semino Rossi 

Friseurtermin:     Ja
Arzttermin:         Ja

Getränke:         Der erste Kaffee auf der sonnigen Terrasse
Essen:              Hummerkrabben

Schönstes Erlebnis:   Der Aussprechabend mit meiner Freundin 
Schlimmstes Erlebnis:  Die Sorge um Mama
Ärgernis des Monats:   Nebenkostennachzahlung von der alten Wohnung
Erkenntnis des Monats:  Neid und Missgunst erkennt man auch ohne Worte oder Taten
Leidenschaft des Monats:  Das Zählen der nichtgerauchten Zigaretten!!! Bis jetzt sind es über 420 Stück!!

Stimmungsbarometer:  Müde, ganz fürchterlich müde!!! Aber voller Hoffnung und Euphorie, dass der Frühling doch noch den Weg gefunden hat!!
 
Bild des Monats:


Stark zurechtgestutzt, aber man kann bestimmt noch erkennen, dass ich bei dieser Pracht und Herrlichkeit einfach herzhaft lachen konnte


Vorschau auf April:  Mal wieder ein Konzert ;-) Diesmal geht in den Zirkus Krone zu den "Ten Tenors". Ich hab noch nicht viel Ahnung was mich da erwarten wird. Und Ende April gehts nach Südtirol, genauer nach Bozen zum Blumenmarkt. 

Über mich 06.04.2010, 17.25 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5181
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3