Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: immer wieder

~Guten Morgähn~

Nein es liegt bestimmt nicht am MC-Gespeistem vom Vortag, das mir vermutlich schwer im Magen liegt und mich um den Schlaf bringt......

.....es liegt viel eher an so einem 88 cm großen Knutschkugelkobold im gestreiften Schlafanzug der seit 5.00 Uhr abwechselnd nach A-E-A und Nanae (Apfelsaft und Banane Anm.d.Red.) verlangt und mir mit seiner Quirligkeit und seinem Temperament die Hoffnung raubt noch bis knapp 8 Uhr die Bettwärme geniessen zu dürfen.

Dem Wunsch nach KIKA (selbstredend) werde ich aber selbstverständlich nicht nachgehen, dann doch lieber ein wenig Musik am PC gehört in der Hoffnung wach zu werden, und mein Blog befüllen.

Ein müdes aber herzliches Guten Morgäääähn in die Welt da draussen.


Über mich 31.01.2006, 06.38 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vom Wollen und Können

Wenn ich all das, was ich

muss

soll

und

will

in 24 Stunden packe, müsste ich grundsätzlich momentan auf Schlaf verzichten.

Mein "Muss" ist zu 100 % im grünen Bereich, aber ob mir das jemand dankt?

Dagegen liegt seit gut 2 Wochen alles brach was auch nur im entferntesten Sinne etwas mit Haushalt zu tun haben könnte.

Mein "Soll" nicht erfüllt.

Und da ein Mensch ohne Schlaf nicht lange sein kann, muss ich wohl oder übel auf mein "wollen" verzichten.

Herrjee was bin ich froh wenns endlich Freitag der 23. Dezember 2005 ist.


 

Über mich 20.12.2005, 23.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Mühsam~

Manche Leute sagen alles zweimal, sagen manche Leute.

Tja und dann gibts eben noch diejenigen welche, denen man alles zweimal, wenn nicht sogar öfter sagen muss, damit sie endlich etwas kapieren.

Ich bin ja wirklich geduldig, aber irgendwann kommt man sich vergackeiert vor.

Über mich 17.12.2005, 19.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~Hamsterkäufe~

Ich wollte heute eigentlich einfach nur Zutaten fürs Plätzchenbacken kaufen!

Und eigentlich war der Einkaufszettel nicht sehr vollgeschrieben!

Und eigentlich waren die Dinge die auf dem Einkaufszettel standen nicht wirklich ungewöhnlich!!

Butter 2 x 100 g gehackte Mandeln 2 x Puderzucker
10 Eier 2 x Kokosraspeln Johannisbeergelee
Kakao 2 x Oblaten 50 mm Durchmesser Zucker

Das einzige was ich in den Regalen finden konnte war - die Butter.
Und Oblaten mit 70 mm Durchmesser, aber bei der Grösse hab ich mit einem Keks ja schon das komplette Abendessen abgedeckt.
Tja und Eier aus der Legebatterie, ich will aba Bioeier!

Das Regal mit den Backzutaten??? Gäääääähnend leer!!!!


Da dies nicht das erste Mal in diesem Laden vorkam wollte ich schon wieder abdackeln und meine Käufe anderswo erledigen, hab mich aber dann besonnen, da ich mit meinem Filius zu Fuß unterwegs war und ein Anderswo mal eben zu Fuß nicht so schnell zu erreichen ist.

Also sprach ich in meiner Not eine Mitarbeiterin an, die offensichtlich der Leere gerade ein Ende setzen wollte. Und da ich leider schon etwas stinkig war bekam sie erstmal die sarkastische Breitseite ab.

Sie versuchte mir dann zu erklären, dass am Samstag wohl der Plätzenbackwahnsinn ausgebrochen sei und die Regale förmlich geplündert worden seien und dass die Regale heute noch aufgefüllt würden. Tja heute war Dienstag!!!

Und sie hat sich meinen Einkaufszettel geschnappt und ist in den heiligen Hallen verschwunden. Nach wenigen Minuten kam sie zurück und hatte, bis auf das Johannisbeergelee, alles in ihren Armen gestapelt.

Ich hab mich vielmals bedankt bei Ihr, denn sowas ist leider in unserer Servicewüste mehr als selten.

Tja und diese Discountkette kann froh sein so eine Mitarbeiterin zu haben, denn nur deshalb geh ich da noch ein weiteres Mal hin.



Über mich 29.11.2005, 22.30 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Überschäumen

Seit 7 Uhr morgens bin ich auf den Beinen - mit Elan aus dem Bett gesprungen!

Kaffee gekocht, meinem Sohn in frische Windeln verholfen.
Waschmaschine gefüllt und zum Laufen gebracht,
Wäschetrockner ausgeräumt, Wäsche eingeräumt, Trockner neu befüllt.
Geschirrspüler ausgeräumt. Küche aufgeräumt.

Frühstück vorberereitet, Küche gewischt. Flur und Kinderzimmer gesaugt.

Hab ich einen an der Klatsche??? Was ist los mit mir?????

Heute ist Sonntag!!! Hallo????

Ich fühl mich seltsam beschwingt, fröhlich, motiviert - zum Glück sind keine Bäume hier, die hätt ich schon ausgerissen ;-)

Ich hoffe dieser Energieschub hält noch ein wenig an - zumindestens solange, bis ich auch den Rest der Wohnung auf Vordermann gebracht habe.


Über mich 06.11.2005, 10.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zähne zusammen beissen

auch wenns schwer fällt!

Aber draussen ist traumhaft schönes Wetter! Ein wenig kühl zwar, aber dafür gibts ja warme Klamotten!

Mein Filius muss an die frische Luft, und der Mama kanns auch nicht schaden!

Na dann wollen wir mal!

Über mich 18.10.2005, 15.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

To Do-Liste

Ich weiß nicht warum ich mit Allem immer auf den letzten Drücker unterwegs bin?

Gut, ich habe hier meinen süssen kleinen Saboteur, der mir kaum die Gelegenheit lässt effektiv zu arbeiten, aber das wäre auch wirklich die einzige Ausrede, nebst Zeitmangel natürlich ;-)

Kinderzimmer/Büro: aufräumen; putzen; saugen,
Schlafzimmer: aufräumen; putzen; Spiegel putzen, saugen
Bad: putzen; Teppiche waschen; 2 Ladungen Wäsche;
Küche: aufräumen, putzen, Teppiche waschen;
Wohnzimmer: Plaids waschen; aufräumen, Staub wischen, Fenster putzen, saugen,

Überall: Blumen giessen

Drumherum: einkaufen, Nageltermin, Vorbereitungen für morgen, Kartoffelsalat machen, Vorbestellung abholen, Semmeln vorbestellen

Na ich bin ja mal gespannt, ob ich das alles zeitlich so hinbekomme, wie ich mir das vorstelle. Au weia!!

Nachtrag um 23:52: Es ist vollbracht, wer hätts gedacht, nur der Salat ist noch nicht gemacht. Hab ich auf morgen früh verschoben ;-)

Über mich 15.10.2005, 10.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Acht (8)

Mückenstiche sind in Anbetracht des Datums eine reife Leistung!!

Wer bietet mehr?

Letztes Jahr hab ich die letzte Stechmücke im November! hier gesichtet.


Über mich 11.10.2005, 09.29 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein glückliches Ende

hat unsere Verstopfung genommen.

Selbst ist derMann die Frau. Und aufgrund Ermangelung des richtigen Werkzeuges haben wir uns an die Nachbarn gewandt.

Aber erklär mal was ein Pümpel ist, selbst wenn das Dingens so heißt, aber wenn keiner den Begriff kennt?



Das Ding zum Pumpen wenn was verstopft ist, unten Plastik oben ein Holzstab.


Nach anschaulichen Beschreibungen meinerseits hab ich dann doch tatsächlichen einen "Pümpel" bekommen.

Und wir haben gepümpelt, und gepumpt, und gesaugt.........ohne Wirkung. Aber mit dem Resultat, dass der Pümpel es leider nicht überlebt hat. War wohl schon leicht altersschwach. Das Plastik am Hals porös. Nun ja....somit hab ich heute nachmittag endlich mal wieder die Chance einen Baumarkt von innen zu sehen.

Und ich weil ich nicht gern dumm sterben möchte, hab ich doch in meinem Stammforum mal nachgefragt wie die Allgemeinheit zu diesem Saugdingens sagt.

Pümpel ist ein gängiger Ausdruck. Saugglocke heisst es wohl offiziell.

Hektor, der (Gummi-)Nupfer, der Pümpel, Pömpel, Plömpel, Pömbel, Gummisauger, Klostopfer, Saugheber, Saugstampfer, Toilettentoni sind regional unterschiedlich benutzte Synonyme für das gesuchte Dingens.

Man lernt nie aus!!

Tja aber das erwähnte glückliche Ende entstand nicht durch diesen Gummisauger, sondern schlicht und ergreifend durch einen Fachmann, der der Verstopfung heute vormittag mittels Turbopümpel ein Ende gesetzt hat.



Über mich 10.10.2005, 10.12 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Na prima

musste das sein???

Irgendwie hat es sich ja die letzten Tage schon abgezeichnet, da das Badewasser wirklich seeeeehr langsam abfloss. Aber mir darüber weitere Gedanken zu machen, hatte ich nicht die Zeit.

Tja und nun haben wir seit gestern den Salat.

Mein Holder hatte gestern noch so eine Chemiekeule ins Rohr geschüttet und meinte damit wäre es getan. Nahm ein Bad - und dann ging nix mehr.

Und wer hat die vielen Liter mit dem Putzeimer aus der Wanne geschöpft? Na?

*ironieon*Logo - ich hatte ja Zeit, da ich kein Fussball geschaut habe. *ironieoff*

Nachdem bis heute morgen dann der verbliebene klägliche Rest versiegt war, war ich richtig mutig und habe die Waschmaschine angestellt. Nachdem das Abwasser den gleichen Weg nach unten nimmt wie das Badewasser dürft ihr 3 x raten was nach dem Abpumpen geschah! *umfall*

Über mich 09.10.2005, 13.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10483
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5158
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3