Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Chaos

~Wieder online~

und das schon seit Dienstag, aber irgendwie noch nicht wirklich angekommen in der internetten Welt!!!

Keine Lust und vor allem keine Zeit vorm PC zu sitzen, zu sehr lenkt mich das Chaos ringsum ab.

1 Wohnung + 1 Reihenhaus ausgeräumt, geputzt, ausgebessert, teilweise geweisselt und ordnungsgemäß übergeben.

Die Zeit saß uns im Nacken, aber gemeinsam haben wir Alles gemeistert.

Eine Woche hab ich nun noch Urlaub. Zeit die unzähligen Kisten nach und nach auszuräumen, Zeit nach fehlenden Möbelstücken Ausschau zu halten. Zeit meine Blessuren zu pflegen.

Der Rückschritt aufs minimalste DSL ist spürbar. Das sei der Preis für schöner Wohnen, sagte man uns. Ob mir das den Online-Spaß verleidet? Wir werden sehen.....

Euch ein schönes Wochenende, wir lesen uns!


Über mich 02.05.2009, 08.43 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Der letzte Beitrag~

aus diesen 4 Wänden.

20 Umzugskisten und ein paar Regale sind schon drüben seit gestern Abend.

In so einen Dacia passt ne Menge rein *gg*

Waschmaschine ist abgeklemmt, Kühlkombi abgetaut und geputzt.

Mein Cowgirl ist auch versorgt. Bussi und Danke an mein Schnäuzelchen!!!

Jetzt werden noch ein paar Kisten gepackt und mittags Schränke abgebaut.

Nachmittags gehts dann richtig ans Eingemachte, da kommen ein paar liebe Helferleins für die schweren Brocken.

Bei 5 °C ja das ideale Umzugswetter, kommt man nicht so schnell ins Schwitzen *gg* Zum Glück regnet es nicht!

Mal sehen wie weit wir heute kommen. Morgen MUSS der Rest dann rüber.

Sonntag ist hier Großputz und Malern angesagt.

In der Küche drüben stinkt es übel nach kaltem Rauch *würg* Obwohl die Wände doppelt und dreifach geweisselt wurden und wir gut 20 Stunden die Küchenmöbel geschrubbt haben. Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Die Magnolie zeigt sich in ihrer schönsten Blüte, herrlich. Leider schon fast wieder am Abblühen. Ob ich noch zum Knipsen komme? Ich bezweifel es ;-)

Sohnemann hat seinen Berufswunsch mit dem Schiedsrichter revidiert. Nun ist es doch der Tormann den er anstrebt ;-) Na Gott sei gedankt!!

Ausserdem hat er gestern festgestellt dass das VW Zeichen am Auto fehlt. Das sollten wir doch wieder hinmachen, wie beim alten Auto auch *lach*

Ich sollte nicht so viel plaudern sondern mich an die Arbeit machen. Ich kann nicht so cool an der Theke stehen wie der Kerle da unten ;-)



Wenn Alles reibungslos läuft wie geplant, dann sollte ich am Montag wieder über Internet verfügen. Schaugn ma mal......

Bis dahin Euch Alles Gute, schönes Wochenende! Wir lesen uns!!

Über mich 24.04.2009, 10.04 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Die nördlichste Stadt Italiens~


ist wunderschön, wunderteuer, aber immer eine Reise wert ;-)

Und wenn man dann noch obendrein so sympathisch und kompetent in die geheimsten Geheimnisse der Wittelsbacher eingeweiht wird und man in Begleitung von lieben Mädels vom Lande samt Männern ist, die man doch schon sooo lange mal live erlebt haben wollte, dann macht so ein Münchenausflug gleich nochmal doppelt so viel Vergnügen.

Liebe Renate, hab vielen Dank für diesen schönen Nachmittag, die geheimen Einblicke und die traumhaften Ausblicke. Und´s Bier hot a gschmeckt ;-) Bei so einem Ausblick ja a kein Wunder! Und auch einen lieben Gruß an die Mädels vom Land, es war schön mit Euch!


 
Kurzer Lagebericht aus dem Vollchaos:

Was hab ich heute gelesen, wenns nicht zu arg zum Heulen ist, sollte man Lachen.

Ich schwanke momentan noch *gg*

Es nimmt kein Ende nicht. Ich hab/Wir haben zuviel Zeugs.

Wollte vorhin Papa und Schwiegerpapa in den Karton packen (also die Fotos), da meinte mein Großer, ich soll den Schwiegerpapa an seinem morgigen Geburtstag (er würde 73 werden) noch stehen lassen. Recht hat er ja.

Mein Sohnemann hat heute den Berufswunsch Schiedsrichter geäussert. Viel schlimmer kanns nun kaum noch kommen *lach*


Über mich 21.04.2009, 22.38 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Halleluja~

Im Schweisse meines Angesichts, nein mir gehts noch nicht besser, ja der Magen/Darm-Infekt hat sich ein wenig gebessert, dafür gesellt sich aber ein saftiger grippaler Infekt seit gestern hinzu, mit eben saftigem Fieber.

Also nochmal:
Mit Schweisse in meinem Gesichte hab ich mich heute todesmutig in die Stadt gewagt um noch die restlichen klitzekleinen Kleinigkeiten zu erledigen und endlich die Weihnachtspakete auf die Reise zu schicken, damit es auch Weihnachtspakete bleiben.

Im Grunde genommen nicht wirklich viel, halt klitzekleine Kleinigkeiten wie z.B. Geschenkpapier, Geschenkband, Paketklebeband, TESA und eben noch leere Versandkartons. Denn den Inhalt hatt ich ja schon lange.

Hallo? Ich hatte mit knapp 40 ° C Fieber nicht vor mich stundenlang in den Stau zu stellen und fast ebensolange einen Parkplatz zu suchen. Der Einkauf war ja auch flux erledigt. Aber das Stauprocedere ging auch heimwärts genauso.
Ich war heilefroh als ich nach 2 Stunden ENDLICH zuhause war und mich ENDLICH ans Verpacken der Präsente machen konnte, damit ich sie ENDLICH in den Karton schichten und sie ENDLICH verschicken konnte.

Als ich am Tische saß und mir das erste Geschenk krallte und suchend um mich blickte und panisch in der Einkaufstüte wühlte, entfleuchte mir ein Hosianna.

JA JA JA - JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA








Ich hab den TESA vergessen!!!

Und ja - Ich bin ein weiteres Mal in die Stadt wegen dieser vermaledeiten Klebestreifenrolle. Was sollt ich machen? Dazuschreiben, bitte verpackt Eure Geschenke selber, sofern ihr TESA habt, Papier anbei? *gg*

Also alle die ein Paket von mir erwarten, es wird Euch pünktlich zum Feste erreichen. Ordentlich verpackt ;-)

Meine Nerven, meine Gesundheit und vor allem mein Weihnachtsgefühl haben heute allerdings mehr wie gelitten und ich giesse mir jetzt eine heisse Zitrone hinter die Binde, packe mich mit 3 Decken ins Bett und hoffe auf ein Besseres Morgen.

Halleluja

Über mich 19.12.2007, 20.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~TatüTata~

war das heutige Tagesmotto!

Schon heute morgen früh um 7 Uhr, da war ich schlagartig wach! ;-)

Die Zugänge zum Weilheimer Bahnhof alle abgesperrt und ein mächtiges Polizeiaufkommen. Der Bahnhof selbst menschenleer, nur ein verlassener Eilzug stand auf den Gleisen. Spontan dachte ich an einen Suizid, sollte aber schnell belehrt werden dass sich just wenige Meter von mir entfernt eine Fünf Zentner schwere US-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg noch unentschärft befindet.

Bahnhof somit für jeglichen Zugverkehr gesperrt und wir wurden mit Sonderbussen nach Tutzing gefahren. Somit tuckelte ich heut mit der S-Bahn ins Büro und war sage und schreibe 2 Stunden unterwegs.

Im Büro dann die Entwarnung, Bombe wurde entschärft und Zugverkehr beginnt wieder zu rollen. Gute Aussichten für den Feierabend!

Wenn da der starke Sturm mir nicht ein Schnippchen geschlagen hätte! Gut 45 ° haben sich die Bäume gebogen und wir beobachten die Radlfahrer, die sich nicht mehr in den Sattel trauten. Wer sein Radl liebt, der schiebt! ;-)

Stellenweise kam also auch nachmittags der Zug- und S-Bahn-verkehr sturmbedingt zum Erliegen, bzw. zu Verzögerungen und somit dauerte auch die Heimfahrt doppelt so lange wie gewohnt.

4 Stunden Zugfahrt auf 8 Stunden Arbeit - ist doch ein guter Schnitt oder?? ;-)

Über mich 26.06.2007, 19.43 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Umzug~

bedeutet auch immer Hoffnung!!

Nämlich die Hoffnung lange Vermisstes beim Zusammenpacken der Habseligkeiten wieder zufinden!!

Was hab ich denn konkret vermisst?

- Den gelben Deckel zu meiner gelben Tupperschüssel
  (Abhandenkommen wurde Nachwuchs zugerechnet)

- Die 3 kleinen weissen Deckel zu den 3 kleinen Tupperschüsselchen
  (Abhandenkommen wurde ebenfalls dem Nachwuchs zugerechnet)

- Ein Rezept über Hähnchenbrustfilet mit Gnocci und Hagebuttensauce
  (Abhandenkommen wurde der eigenen Schussligkeit zugerechnet)

- Ein Rezept über einen superleckeren Brokkoli-Hähnchentopf mit Spätzle
  (Abhandenkommen wurde ebenfalls der eigenen Schusselkeit zugerechnet)

- Ein paar braune Wildlederhalbschuhe von ESPRIT
  (Abhandenkommen bisher vollkommen ungeklärt-Schuldiger wurde nicht gefunden)

Man soll die Hoffnung nicht aufgeben - und beim Auszug wurde bis auf den letzten Krümel ALLES mitgenommen!!

Aufgetaucht sind beim Auszug:

- Die 3 kleinen weissen Deckel zu den 3 kleinen Tupperschüsselchen
  (Aufgetaucht  UNTERM Kühlschrank -  Abhandenkommen Nachwuchs bestätigt)

Aufgetaucht sind beim Einzug:

- Ein Rezept über einen superleckeren Brokkoli-Hähnchentopf mit Spätzle
  (War verschollen in den tiefen zahlloser Kochbücher ;-) )
Boah was bin ich happy - wie man sich über ein Blatt Papier mit Kochzutaten sooooo freuen kann *gg*

Weiterhin vermisst:
- Der gelbe Deckel (Mittlerweile liegt die Vermutung nahe, das Objekt hat den Weg aus dem Haus gefunden mittels gelber Sack *grmpf*)
- Das Rezept mit der Hagebuttensauce (Man soll die Hoffnung nicht aufgeben, wäre wirklich schad, hat immer sehr lecker geschmeckt und die Zutaten bekomm ich so 1 zu 1 leider nicht mehr zusammen)
- Die braunen Wildlederschuhe (sehr mysteriös!!!!! - meine Lieblingsschuhe - ich ärgere mich ziemlich - ob die nochmal auftauchen?? Sehr unwahrscheinlich!!)

Über mich 06.06.2007, 22.57 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Hier~

für den Fall dass ihr im Chaos mal die Nerven verliert - sprach die Kollegin letzte Woche und kredenzte uns zwei kleine Prosecco.

Was soll ich sagen? - Na einfach nur Prost ;-)

Bis auf Krimselkram ist ALLES gepackt, das ehemalige Kinder-Arbeits-Bügel-Fahrrad-Rumpelkammerzimmer ist komplett leer und Teppich gereinigt. Die Laufspur bekomme ich allerdings leider nicht mehr so hin. Der Wohnzimmerteppich kommt morgen abend dran, ich hoffe ich bekomme einige Flecken raus.

Die Küche ist weiss getüncht - von mich höchstpersönlich und janz alleene - der gnädige Herr spielte heute dat beleidige Leberwürstchen - dat dewesche ja auch der Prosecco. ;-)
Lieber einen trinken wie platzen was??

Der Flur ist halb abgeklebt und ich hab mit der Pinselei begonnen, aber bei aller Liebe mir tun die Füß und der Rücken weh und ich bin hundemüde - er wird bis morgen früh nicht davon laufen oder??

Tja und dies hier wird dann also vorraussichtlich der letzte hessische Beitrag sein, denn morgen ab 16 Uhr steht das Umzugsauto vor der Tür und der PC kommt mit ;-)

Und bis dahin will noch einiges erledigt werden.

Ich wünsch Euch allen eine gute Zeit und ich hoffe wir lesen uns bald wieder. Wann das genau das sein wird, steht noch in den Sternen. Die Telekom streikt ja momentan ;-)


Über mich 22.05.2007, 22.57 | (7/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Umzugsimpressionen~

Foto entfernt
Camping macht Spass, erst recht im eigenen Wohnzimmer

Foto entfernt
Hinten links, mein PC, NOCH steht er ;-)

Foto entfernt
Camping war gestern, Chaos ist heute
(Hauptsache das Weißbier ist kalt)

Foto entfernt
So schauts aus, wenn man die neue Bordüre erst ranmacht, wenn der Schrank schon steht
Ich hatte es damals eilig -> Nestbauphase *gg*


Über mich 21.05.2007, 23.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Meldung aus dem Chaos~

Dieser Blog ist im Moment etwas umzugslastig, ich gebs ja zu.
Pardon aber das sind nun mal die Umstände ;-)

Und solange ich noch online bin werd ich Euch aus den hohen Kistenbergen zuwinken.


Der letzte Arbeitstag wurde Freitag bewältigt.
Die Küche wurde abgeholt.
Alle Schränke sind abgebaut.
Unsere Lampen sind abmontiert.
Ca. 30-35 Kisten sind gepackt.
Und hier liegt immer noch soviel Krams herum

Ab morgen gehts los mit den Malerarbeiten. Und ich hoffe inständig ich bekomme noch eine Teppichreinigungsmaschine.

Heute hatten wir mal ein wenig Auszeit vom Chaos. Unsere Uroma, unser Urle hatte heute ihren 99. Ehrentag und wir waren beim Feiern.
Zugleich Gelegenheit sich vom größten Teil der hessischen Verwandtschaft zu verabschieden.

Über mich 20.05.2007, 22.38 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Frei~

Mein erster wirklich freier Tag seit langer Zeit. Wirklich frei weil a) kein Mann da und b) kein Kind da *gg*

Ich hätte eigentlich heute insgesamt 6 Stunden Zeit für Dinge die MIR gut tun, die ICH tun will und für die ich LANGE keine Zeit gefunden habe.
Wie z.B. meine Nägel machen, ein Bad nehmen, Lesen, Photos sortieren, Computerln .....

Eigentlich! Uneigentlich (gibts das Wort eigentlich? *gg*) hab ich mir für die 6 Stunden heute Hausputz vorgenommen, weil ich wegen Arbeit und Kind seit Tagen nicht wirklich dazugekommen bin.

Und wie schauts bisher aus?? 2 Stunden sind mir nun einfach schon so aus der Hand gerieselt ohne wirklich effektiv gewesen zu sein. Anstatt dessen sitz ich da und schreib hier so einen Blödsinn. *gg*

Na ich werde jetzt erstmal zum Finanzamt fahren die Formulare für die Steuer holen und dann..........?? Ja mal sehen ob mich der Putzlappen findet*gg*



Über mich 09.03.2007, 09.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5180
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3