Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Weihnachten

~Projekt 52/16 + 35 + 36 + 38 + 44 +45 + 46 + 49~

so - heute gibts Projekt 52 satt!!!

Der Anspruch an mich selbst auch bis Jahresende alle 52 Fotos geschafft zu haben. Ob ich das realisieren kann weiß ich noch nicht, aber zumindestens ein paar hab ich wieder nachgereicht.

Einige Themen lagen mir ja so gar nicht, da hab ich schleifen lassen. Bei anderen Wochenthemen liegt das Foto schon lange da, und aus Zeitgründen hab ichs nicht gebloggt.
Derweilen macht mir das doch nach wie vor großen Spaß!!


Woche 16: Leidenschaft

Leidenschaften hab ich viele. Aber eine die ich dieses Jahr exzessiv betrieben habe ist das Schwammerl suchen. Ich liebe es stundenlang durch den Wald zu spazieren, robben, kriechen auf der Suche nach feinen Speisepilzen. Zur Leidenschaft gehört auch das Putzen der Schwammerln, dieser Duft ist einfach sensationell. Und das anschließende Verspeisen einer Schwammerlsuppen mit einem großen Semmelknödel.
Hach das Leben kann so schön sein ;-)




z o o m

Woche 35: Warnungen

Bei dem Thema hab ich lang gesucht und nix hat mir so richtig zugesagt *gg* Da sind mir die Fotos eingefallen die ich genau in Woche 35 geschossen hatte. Und diese grelle Warnung schießt ins Auge - sofern man sich von dem süssen Wicht nicht ablenken lässt ;-)




z o o m

Woche 36: Schönheitskönigin

Hat es zu ihrer Zeit schon Miss-Wahlen gegeben?? Hätte sie dran teilgenommen, sie wäre mit Sicherheit gekrönt worden. Sissi - Elisabeth von Österreich-Ungarn




z o o m

Woche 38: Vergangene Zeiten

Diese Zeiten sind wahrlich vergangen, oder kann sich heute noch jemand vorstellen sein Telefongespräch anzumelden und händisch verbunden zu werden?

Meine Mama hat das noch miterlebt, denn sie saß als Telefonistin - auch liebevoll "Drahtamsel" an einem dieser "Stöpsel" in der Oberpostdirektion.




z o o m

Woche 44: Ich glaub ich steh im Wald

Ein Ausdruck den man eigentlich verwendet wenn man etwas so gar nicht recht glauben kann. Und wenn ich solche Dinge sehe die Menschen im Wald entsorgen, dann glaub ich eher nicht dass ich im Wald stehe, sondern auf einer Müllhalde.
Traurig aber wahr, was der Natur alles zugemutet wird!!!




z o o m

Woche 45: Spieltrieb

Zu dem Thema wollt ich eigentlich ein Türmchen bauen. Mit allen unseren Spielen die über 5 Schränke im Keller verteilt sind. Das wäre aber ein sehr hoher Turm geworden ;-)
Und dann dachte ich mir warum nicht Sohnemann?? In ihm herrscht 24 Stunden Spieltrieb und passt somit viel besser zu diesem Thema.

Ganz speziell ist hier natürlich der Fussballspieltrieb gemeint ;-)




z o o m

Woche 46: Horizonte

Da braucht man eigentlich nix weiter dazu zu sagen. Horizont eben ;-)




z o o m

Woche 49: Winter - Weihnachtszauber

Das aktuelle Thema!!

Und ein ganz frisches Foto. Die lebendige Krippe am Christkindlmarkt in Benediktbeuern. Es fehlt nur noch der Schnee!!!





z o o m

Zur Zeit müsst ihr ganz schön viel lesen und anschauen bei mir ;-)

Herzlichen Dank dafür!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Meine Mittagspause ist rum, ich muss jetzt wieder weiterarbeiten ;-)


Über mich 07.12.2009, 12.32 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Mama wagt ein Tänzchen mit Sohnemann~




Send your own ElfYourself eCards

und beinahe hätte ich Omma auch noch mittanzen lassen, aber sie hat sich strikt geweigert. Ebenso wie der große Mann. Ich wusste ja gar nicht, dass ich noch SO gelenkig bin. ;-) Einen schönen 2. Advent wünsch ich Euch!

PS: Es dauert in der Tat ziemlich lange beim Laden. Heute morgen ging das ganz fix. Keine Ahnung woran es liegt

Über mich 06.12.2009, 09.19 | (7/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Offenbarung~

Der Wunschzettel ist geschrieben und ich hab dem kleinen Mann erzählt, dass jetzt scho die Engerl fliegen und die Wunschzettel einsammeln und natürlich auch schauen wo die braven Kinder sind. Des Christkindl muss ja informiert sein ;-)

Heute morgen kam er zu mir ans Bett und sprach:

"Mama, ich bin jetzt soooooo brav und folgsam wie ich noch nie war. So doll, des ist gar nicht zum aushalten gelle?
Aber ich fang erst am Dienstag damit an!!" *gg*

Über mich 28.11.2009, 10.25 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Ein herrlicher Tag~

war das heute. Und der erste von 3 Urlaubstagen.

Ich hatte mir frei genommen weil wir einige Vorbereitungen im Kindergarten für den Weihnachtsmarkt am Sonntag zu tätigen haben.

Heute morgen haben wir unsere selbstgesiedete Seife kunstvoll verpackt. Sie ist toll geworden, riecht herrlich, schaut zum Anbeissen aus und wird hoffentlich komplett am Sonntag zu Gunsten der Kindergartenkasse verkauft.

Und weil viele fleissige Helferchen am Werk waren, war nach 1 1/2 Stunden Alles verpackt und der angebrochene Tag lag vor mir.

1 knappes Stündchen mit Frau Teufelsweib telefoniert, kurz etwas gegessen. Und dann sind Mama und ich ganz spontan ausgeflogen.

Wisst ihr wo wir waren?  ;-)
Einen Spaziergang und dann Schaufensterbummel in der Innenstadt, ein leckerer Cappuccino in einem Straßencafé. Im Trachtenladen eben mal ein bisserl viel Geld los geworden für eine neue Lederhos´n und ein Trachtenhemd für Sohnemann. *gg* Bekommt er zu Weihnachten, er liebt es in Tracht zu laufen.




Mit Petrus muss ich allerdings ein bisserl schimpfen. Gut wir hatten strahlenden Sonnenschein bei bis zu 20 °C, einfach herrlich. Aber bitteschön, wir haben den 25. November. Am Sonntag haben wir Weihnachtsmarkt und ich hätte dann gerne meinen ersten Glühwein getrunken. Aber bei den Temperaturen ist mir ehrlich gesagt eher nach Strandbar mit Cocktail zumute.

Und heute nachmittag haben wir die vierte Sorte Plätzchen fertig gebacken. Schauen herrlich aus. Aber probieren?? Ich bin kein klitzekleines Bisschen in Weihnachtslaune, da können die schmecken wie sie wollen *gg*

Und heute Abend gehts weiter mit Weihnachtsgeschenken basteln. Wieder Fotokalender für die hessische Verwandtschaft ;-) Einer ist bereits fast fertig, vier habe ich noch vor mir.

Und noch 2 weitere volle Urlaubstage vor mir. Schön!!

Freitags gehts nach München zum Weihnachtsauslagenbummel.

Also bitte Petrus. Lass es kalt werden!!!!

Über mich 25.11.2009, 21.13 | (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Weihnachtswichtelwerbetrommel rühr~

Wichteln ist schon was Feines, und niemand weiß das besser als die vom Wichteln besessene Frau Teufelsweib, ihres Zeichens auch Oberweihnachtswichteline ;-)

Und damit alle anderen Wichtelnärrischen sich dieses Jahr ihrer Wichtellust hingeben können, hat der Wichtel-Blog das Licht der Internet-Welt erblickt.

weihnachtswichteln_300.jpg

Dort (Klick auf Banner) erfahrt ihr Alles Weitere über das Weihnachts-Wichteln und  könnt Euch anmelden.

Ich würde mich freuen wenn viele Wichtelbegeisterte zusammenkommen.

Ich hab mich schon angemeldet ;-)

Über mich 02.11.2009, 12.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Frohe Weihnachten~



Lasst den hellen Kerzenschein
und die frohe Kunde
tief in Eure Herzen ein
heut und jede Stunde.

Weihnacht naht, das Friedensfest
denkt daran zuweilen
was uns Menschen Mensch sein lässt
ist, das Glück zu teilen.

 Mein Mann hat meine Geschenke mit Kinderweihnachtspapier verpackt *gg* Männer nehmen es da nicht so genau. Genau genommen ist es ihm gar nicht aufgefallen.
Mir schon, nachdem die Rolle frühzeitig ihr jähes Ende fand. Sohnemann bekommt nun Mistelpapier. Ihm fällt das ebensowenig auf. Er will ja nur schnell an den Inhalt. ;-)

Und Mama? Mama war heute fleissig. Fast Alles erledigt. Sehr stressfrei. Trotz Arbeit. Und endlich Urlaub. Viele freie Tage die ich mit meiner Familie verbringen darf.
Ich muss nur morgen noch einmal bei Tageslicht meinen Kleiderschrank durchforsten. Ich finde ein Geschenk nicht mehr *gg*

Morgen geht es dann an das gemeinsame Schmücken des Christbaums. Kartoffelsalat muss ich noch machen. Nein, ohne Würstchen. ;-) Mit kalter Platte. Russisch Ei etc. Vorspeise ist eine Zwiebelsuppe und zum Dessert wird es Palatschinken mit Vanilleeis geben. Und wie jedes Jahr kommen Heilig Abend die Himbeeren vor Mamas Haustür in einer Bowle zu Ehren. Was kommt bei Euch auf den Tisch? Macht ihr Euch viel Arbeit?

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich wünsche Euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und viel Zeit mit Euren Lieben!!!

Herzliche Grüße
Eure Kerstin


Über mich 23.12.2008, 23.09 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Advent, Advent~



Ich hoffe ihr hattet ein schönes Adventswochenende? Meines war nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt habe, aber manchmal muss es erst richtig knallen damit die Funken sprühen und man wieder Licht am Ende des Tunnels sieht. Oder auch: Ein Gewitter reinigt die Luft! Es hat viele Tränen gegeben, und manchmal frage ich mich, warum eigentlich nicht gleich so? Nein mit dem bekannten Weihnachtsflash würd ich das jetzt nicht in Verbindung bringen! Das war Zufall, aber überfällig!! Es ist einfach nichts wenn jeder versucht jedem Alles Recht zu machen.

Danke für Eure Genesungswünsche! Es geht mir in der Tat schon bedeutend besser! Bei Sohnemann bin ich mir nicht sicher! Der war der Meinung heute abend mein Auto wäre der beste Ablagerungsplatz für seinen Mageninhalt. Den ganzen Tag gings ihm perfekt. Morgen mal abwarten!

Ansonsten ist es gut dass Weihnachten erst in 3 Tagen ist. Bis dahin dürften wir hoffentlich alle wieder fit sein. Erledigt ist alles. Der Rest? Das bisschen aufräumen und putzen? Schaffen wir auch noch. Nur nicht hudeln! Nein kein Stress dieses Jahr! Ich bin so entspannt - trotz allem.

Ach ja - beinahe hätt ich es vergessen. Ein wenig schlechte Laune hab ich ja schon. So 3 Tage vor Heilig Abend liegt hier kein Krümel Schnee mehr.
I´m dreaming of a white christmas???? Es regnet Schnürl seit 2 Tagen und es is a Graus.

Über mich 21.12.2008, 22.26 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Übel~

Frau Waldspecht konnte bei dieser Überschrift ihrem Virus wenigstens noch die klangvollen Namen Ramazotti oder Jägermeister geben.

Unser Übel scheint da weniger melodisch: Norovirus

Sohnemann hats aus dem Kindergarten angeschleppt, mittlerweile hats Mama erreicht.

Ich hoffe nur inständig unsere Couch möge sich nicht anstecken, hatten die Ritzen doch heute morgen intensiven Viruskontakt. *grmpf*

Pünktlich zu Weihnachten *gg* Aber das Spielchen kenn ich noch zu gut. Ich habe meine Eltern jedes Jahr zum Fest mit einer anderen Kinderkrankheit beglückt.

Über mich 19.12.2008, 08.03 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Das Weihnachtsstöckchen~

passend zur Zeit bei der lieben Rabenfrau mal wieder ein Stöckchen aufgehoben

Geschenkpapier oder Geschenksäckchen?

Papier! Für Flaschen aber auch gerne mal ein Säckchen ;-)

Echter oder künstlicher Baum?

Ein künstlicher kommt mir nicht ins Haus

Wann stellst du deinen Baum auf?

HeiligAbend am Vormittag wird er aufgestellt und gemeinsam geschmückt

Wann fliegt der Baum wieder raus?

Bis Lichtmess ist es ein bisserl lang, da sind mehr Nadeln am Boden wie am Baum, aber Heilig Drei König überlebt er hier auf alle Fälle

Magst du Eierpunsch?

Vor Jahren hab ich das Zeugs mit einer Freundin am Bielefelder Weihnachtsmarkt probiert, das hats mächtig in sich *gg* Schmeckt nicht schlecht

Lieblingsgeschenk als Kind?

Mein Ein und Alles war der erste Plattenspieler, eine tragbare Variante, der Philips 180 - und der war auch überall mit dabei und wurde anfangs mit Pumucklplatten beglückt


Weihnachten 79 - man beachte die Sarah Kay-Tapete *gg*

Besitzt du eine Krippe?

Wir hatten früher eine ganz tolle Krippe. Irgendeinem Umzug muss die zum Opfer gefallen sein, weiß nicht wo sie abgeblieben ist

Die am schwersten zu beschenkende Person?

Mein Mann!! Er will nix geschenkt bekommen! Und er hat das große Talent sich ausgerechnet vor Weihnachten sich die wenigen Wünsche selbst zu erfüllen *grr*

Die am leichtesten zu beschenkende Person?

Meine Mama! Ich finde permanent etwas womit man ihr eine Freude machen kann. Aber ich muss mich bremsen, sonst sieht man vor lauter Päckerl den Baum nicht mehr ;-)

Das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast?

Wäscheklammern und Topflappen von meiner Schwiegermutter                                   

Weihnachts-E-Mails oder -Snailmail?

Hmm, wenn ich wüßte was eine Snailmail ist?

Snailmail - Schneckenpost *gg* Danke Ocean!

Also dann bevorzuge ich normalerweise die Schneckenpost, denn viele Leute die von mir Weihnachtspost bekommen haben keinen PC *gg* Mittlerweile schicke ich aber auch gerne Weihnachtswünsche per E-Mail, obwohl ich es nach wie vor relativ "unpersönlich" finde

Lieblingsweihnachtsfilm?

Der kleine Lord - Freitag ist es wieder soweit *gg*

Wann fängst du an, dich um Weihnachtsgeschenke zu kümmern?

Jedes Jahr nehm ich mir vor etwas eher damit zu beginnen, dieses Jahr hats ganz gut geklappt. Mir fehlen nur noch 2 Kleinigkeiten.

Schon mal ein erhaltenes Weihnachtsgeschenk weiterverschenkt?

Höchstens mal eine Flasche Wein die nicht meinem Weingeschmack entsprach, ansonsten mach ich sowas nicht.

Lieblingsweihnachtsessen?

Wild

Weiße oder bunte Lichter?

Weiße.

Lieblingsweihnachtslied?

Es wird scho glei dumper

Kennst du die Namen aller Rentiere von Santa?

Bei uns in Bayern kommt das Christkind! Deshalb muss ich das nicht wissen ;-)

Verreisen oder an Weihnachten daheim bleiben?

Daheim bleiben ist doch am Schönsten! Ich käme nie auf die Idee Weihnachten in den Süden zu fliegen und mir Lametta an den Palmen zu betrachten ;-) Ich brauchs Weihnachten kalt!

Engel oder Stern auf der Baumspitze?

Meistens hatten wir einen Spitz obenauf

Was magst du am liebsten an der Weihnachtszeit?

Die Gerüche, die ganz besondere Atmosphäre, die vielen Lichter, das Leuchten in den Augen der Kinder und auch die Erinnerungen an die Weihnachtsfeste in der eigenen Kindheit

Über mich 18.12.2008, 07.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~Christkindlmärkte und Schneeballschlachten~

Ich liebe Christkindlmärkte! Und Christkindlmärkte vor romantischer Kulisse lieb ich noch mehr!

Wie zum Beispiel den Markt in Erbach im Odenwald, der Heimatstadt meines grossen Schönen. Die Erbacher Schloßweihnacht, die sich rund um das Residenzschloss der Grafen zu Erbach-Erbach hinein in die historische Altstadt, dem "Städtel" mit den vielen Fachwerkhäusern erstreckt. Ganz besonders ist die Atmosphäre natürlich abends wenn das Schloss beleuchtet wird, und auch einer der größten Weihnachtsbäume Deutschlands sowie das Alte Rathaus und die Stadtkirche im Lichterglanz erstrahlen.

Fehlte nur noch der Schnee!! Der war auch da, in Form von viel hässlichem kalten Regen. *schüttel* Dennoch konnten wir zwischendurch unseren Glühwein ohne Verdünnung genießen.




Eigentlich stand ja auch der Michelstädter Weihnachtsmarkt auf dem Programm. 1km von Erbach entfernt und über die Grenzen hinaus bekannt und deshalb leider total überlaufen. Busse über Busse mit Besuchern werden hier angekarrt und füllen die ohnehin sehr engen Gässchen von Michelstadt. Hier muss man wirklich unter der Woche hin. Da wir aber nunmal am Wochenende in Hessen waren hat uns der Dauerregen die Entscheidung abgenommen. Er läuft ja nicht weg, der Weihnachtsmarkt ;-)

Ein Stündchen ohne Regen konnten wir hingegen den Nikolausmarkt in Bad König besuchen. Ganz besonders gut gefallen hat mir dort die alte Backstube um die Jahrhundertwende. Frisch gebacken wurden dort Weckmänner von Bäckern die bestimmt noch aus der Jahrhundertwende stammten ;-) Das Bild war zumindestens sehr authentisch *gg*



Auch eine tolle Kulisse für einen nostalgischen Christkindlmarkt ist Schloß Kaltenberg. So dachten wir zumindestens als wir lasen dass dort jedes Adventswochenende ein Markt stattfindet. Weit ist es ja nicht und deshalb führte unser Weg am Sonntag dorthin wo im Sommer die tollen Ritterspiele sind.
Tja was soll ich sagen. Wir waren enttäuscht. Die Marktstände waren in einem eigens ans Lokal angebautes Zelt untergebracht. Beheizt! Und nicht zu knapp! Schöne Handwerkskunst war da schon zu bestaunen, aber so die richtige Christkindlmarktslust wollte nicht aufkommen. Glühwein gabs nur im Restaurant und wenns bachalwarm ist schmeckt der nicht. Ja das haben wir nicht ganz verstanden warum das im Innern statt fand. Das Gelände rund ums Schloß biedert sich geradezu an einen großen Markt im Freien zu veranstalten. An der Nachfrage kanns nicht liegen, er war gut besucht.

Wenigstens zu ein paar schönen Bildern vom Schloß im Schnee bin noch gekommen, bevor uns der Weg zum Christkindlmarkt nach Herrsching am Ammersee weiterführte ;-)





Und kaum bin ich aus dem Hessenland zurück werd ich doch jäh von einem Schneeball getroffen ;-) Aber war gar nicht so schlimm, denn bei meiner Namensvetterin Kerstin in Frankfurt schauts mit dem Schnee ein bisserl dünn aus.

Da es hier fast überall doch noch winterlich weiss bestellt ist sei mir das Vergnügen vergönnt mit der Schneeballschlacht fortzufahren.



Für 4 Schneebälle reichts allemal. Und den ersten schmeiß ich zu meinen lieben Teufelsweib, denn dort schauts um das kalte Weiß schlecht bestellt aus. Die Wettervorhersage schaut aber gut aus, vielleicht bekommt ihr die nächsten Tage was ab?

Eine weitere Schneekugel geht zur lieben Ocean. Die sich in höheren Lagen über Schnee durchaus nicht beklagen und sich großzügig an der Schlacht beteiligen kann. Wenngleich Du auch eher der Sommertyp bist ;-)

Ebenfalls im schneekargen Hessen beheimatet die liebe Elke, die ich mit einem Schneeball ein bisserl aus der Reserve locken will bevor sie wirklich noch die Krise bekommt. Auweia Du Arme!

Und der vierte Schneeball bleibt im Freistaat ;-) Den schmeiß ich nur ein paar Kilometer weiter zur lieben Caro. Auch dort dürfte genug Schnee liegen um ein paar Schneekugeln zu formen.

Über mich 16.12.2008, 23.51 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL



DATENSCHUTZ


Ich werde zukünftig einige Beiträge mit Passwort versehen, welches gerne per Mail oder über Kontaktformular bei mir angefragt werden kann

Mein Amazon-Wunschzettel

Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Statistik
Einträge ges.: 1753
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 10484
ø pro Eintrag: 6
Online seit dem: 08.09.2005
in Tagen: 5181
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3